Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31

Thema: TOUR 3/20

  1. #21
    Registriert seit
    Nov 2002
    Ort
    Marschkönig
    Beiträge
    1.066
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Für was sonst fährt man Rad?
    Zum Posen vor der Eisdiele in durchsichtigen Bib-Shorts....
    Change the view you see things and the things you see will change.

  2. #22
    avis Gast
    Zitat Zitat von rumplex Beitrag anzeigen
    Die TOUR-Redaktion heißt jetzt "Uncas".
    Dabei schienen sie doch manchmal fast Magua zu sein

  3. #23
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    2.867
    Zitat Zitat von RS1325 Beitrag anzeigen
    Heft durchgeblättert und wieder zurückgelegt....weil,

    - Test: Rennräder mit Felgenbremsen - veralteter Kram
    - Test: Günstige Radhosen - ok
    - Test: Selbsttönende Radbrillen - ok, aber nicht wirklich hilfreich
    - Profis: Interview Pascal Ackermann - ok
    - Profis: Saisonvorschau Frauen - ok
    - Hobbysport: "Kaffee und Radsport" - vollkommen uninteressant, ein Artikel für die BRAVO o.ä.
    - Hobbysport: 25 legendäre Rennradpässe - interessiert nicht die Bohne, will auch keine Pässe fahren
    - Fitness: Intervallfasten - überflüssig
    - Reise: Mallorca mit dem Gravelbike - garantiert nicht !
    - Special: TOUR Transalp
    deine Meinung

    Bin sehr froh endlich wieder normale Räder zu sehen. Nicht diese schweren Dinger mit denen man angeblicher besser stehenbleiben kann.
    Geändert von Dr.Hannibal (24.02.2020 um 08:36 Uhr)
    Aero is always on!

    Save the Rim Brake!

  4. #24
    Registriert seit
    Nov 2019
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    518
    Mir gefällt die Ausgabe !
    Ist für jeden was dabei , speziell auf den Einen kann man so eine Zeitschrifft nicht machen , ist für die Masse !
    Für einzelne Themen ist das Netz ...

    Es spielt sich viel im Gebirge ab in Tourberichten , das Flachland scheint nicht so interessant zum fahren , das sieht man auch in den Jahreskalendern !
    Evtl sollte man nach und nach Bundesland für Bundesland mal rennradtourtechnisch dabringen , das würde ich gut finden !
    Es gibt viele Wege zum Ziel ,
    der Schönste ist der auf dem Rad

  5. #25
    Registriert seit
    Jan 2015
    Ort
    München
    Beiträge
    154
    Zitat Zitat von RS1325 Beitrag anzeigen
    Heft durchgeblättert und wieder zurückgelegt....weil,

    - Test: Rennräder mit Felgenbremsen - veralteter Kram
    - Test: Günstige Radhosen - ok
    - Test: Selbsttönende Radbrillen - ok, aber nicht wirklich hilfreich
    - Profis: Interview Pascal Ackermann - ok
    - Profis: Saisonvorschau Frauen - ok
    - Hobbysport: "Kaffee und Radsport" - vollkommen uninteressant, ein Artikel für die BRAVO o.ä.
    - Hobbysport: 25 legendäre Rennradpässe - interessiert nicht die Bohne, will auch keine Pässe fahren
    - Fitness: Intervallfasten - überflüssig
    - Reise: Mallorca mit dem Gravelbike - garantiert nicht !
    - Special: TOUR Transalp
    Wenn man in allen Themen sehr gut eingelesen ist durch Foren etc., klar. Aus meiner Erfahrung aber gibt es genug Radler, die hier und da was aufschnappen und weiterverbreiten, ohne tiefer zu recherchieren. Intervallfasten ist genau so ein Thema. Hab ich schon mehrfach als Wundermittel angepriesen bekommen. Finde, dass ein Artikel der das Thema für ein breites Publikum mit Experten aufarbeitet da nicht verkehrt.

  6. #26
    Registriert seit
    Mar 2017
    Beiträge
    1.669
    Zitat Zitat von tönner Beitrag anzeigen
    Mir gefällt die Ausgabe !
    Ist für jeden was dabei , speziell auf den Einen kann man so eine Zeitschrifft nicht machen , ist für die Masse !
    Für einzelne Themen ist das Netz ...

    Es spielt sich viel im Gebirge ab in Tourberichten , das Flachland scheint nicht so interessant zum fahren , das sieht man auch in den Jahreskalendern !
    Evtl sollte man nach und nach Bundesland für Bundesland mal rennradtourtechnisch dabringen , das würde ich gut finden !
    Ey, du hast meine Signatur geklaut Mach dir mal ne eigene!!!eins111elf
    Isch 'abe gar keine Fahrrad.

  7. #27
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    die Stadt gibt es nicht
    Beiträge
    6.440
    Zitat Zitat von tönner Beitrag anzeigen
    Evtl sollte man nach und nach Bundesland für Bundesland mal rennradtourtechnisch dabringen , das würde ich gut finden !
    ja besser noch je Landkreis dann hätten Sie genug Stoff für die nächsten Jahre

  8. #28
    Registriert seit
    Nov 2019
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    518
    Zitat Zitat von KeinerEiner Beitrag anzeigen
    Ey, du hast meine Signatur geklaut Mach dir mal ne eigene!!!eins111elf
    Huch , sorry aber bei so vielen Usern schaut man nicht alles durch
    Es gibt viele Wege zum Ziel ,
    der Schönste ist der auf dem Rad

  9. #29
    Registriert seit
    May 2016
    Ort
    Wikon/CH
    Beiträge
    296

    Ritchey Road Logic

    Und das Ritchey Road Logic ist selbst als DB-Variante ansehnlich (und auch nicht schwerer als eine DB-Aeromühle), obwohl die FB-Variante nochmal eleganter ist. Kommt in einer der beiden Varianten (wieder) auf den Einkaufszettel. Habe angefangen, wüste Juraberge mit dem Renner zu fahren, das spricht für die DB-Variante, der Kopf dagegen (aber das muss ich mit mir selbst ausmachen).

  10. #30
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    ZAK
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von evilrogi Beitrag anzeigen
    Und das Ritchey Road Logic ist selbst als DB-Variante ansehnlich (und auch nicht schwerer als eine DB-Aeromühle), obwohl die FB-Variante nochmal eleganter ist. Kommt in einer der beiden Varianten (wieder) auf den Einkaufszettel. Habe angefangen, wüste Juraberge mit dem Renner zu fahren, das spricht für die DB-Variante, der Kopf dagegen (aber das muss ich mit mir selbst ausmachen).
    Wenn du nicht bei Regen fährst, was spricht dann für die DB? Bin wohl fast alle Juraberge, die meisten Vogesenberge und auch ziemlich viele Alpenpässe (mehr als die Hälfte der Tour-Pässe/3/20) gefahren, mit großem Genuss , und habe mir keine Sekunde auch nur einmal eine DB gewünscht.

    Die aktuelle Tour übrigens: Klasse
    Echte Renner, schöne Pässe... genau das, was den Reiz des Sports ausmacht. Weiter so!

  11. #31
    Registriert seit
    May 2016
    Beiträge
    212
    Meine Frage ist durch eure Ausgabe entstanden:
    https://forum.tour-magazin.de/showth...t-Sattelbreite

    Kann man pauschal sagen das die Polsterbreite grob der Sattelbreite entsprechen sollte? Wenn das Polster kleiner als der Sitzknochenabsatz ist, kann keine optimale Dämpfung erfolgen?

    Zitat Zitat von Sysics Beitrag anzeigen
    Servus Leute,

    entspricht die Breite des Sitzpolsters eurer Bib, dem eures Sattels?
    Ich fahre einen Fizik Antares in 143mm und fahre dazu eine DHB Aeron Speed mit 150mm Polster und passt wunderbar. Ich habe zur Anprobe eine Endura FS-260 hier mit nur 130mm Polster und stelle mir die Frage inwieweit die Sitzknochen dann überhaupt gedämpft werden wenn das Polster jeweils 0,5cm auf jeder Seite zu schmal ausfällt?
    Probefahren mit Bibs entfällt, wenn man die Hosen noch retournieren möchte und für Trial and error ist mir der Preis zu hoch. Daher interessiert mich wie das bei euch ausfällt und hinhaut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •