Seite 39 von 41 ErsteErste ... 2935363738394041 LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 780 von 815
  1. #761
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    267
    Nach einer Woche Radurlaub auf Mallorca ein Resümme:
    Super Wetter, tolle Touren ohne Einschränkungen. Aussengastronomie überall offen, Maskenpflicht überall außer Fahrrad.
    Hygienekonzepte in Hotels und Test für Rückreise problemlos (Euro 30).
    Tote Hose auf der Insel. So mancher wirds wohl nicht überlebt haben. Brillenverkäufer an der Playa haben es aber geschafft.
    Wer es mit seinem Gewissen und Risikobereitschaft vereinbaren kann, sollte es tun.

  2. #762
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    147

    Die Insel ruft......

    So,nach langem Warten soll es am 24.04 losgehen! Wer ist noch an der Playa,radfahren und die Sonne geniessen bis 17 uhr bei Carlos im Ciro .
    Bin echt gespannt ob es so tot auf der Insel ist wie viele behaupten und herbeigeschrieben haben?
    Sind noch Mitstreiter vor Ort , unterkunft ist das Gran Playa Palma Rad vom Platzhirsch aus der Schweiz.
    Ps. weiss jemand viell ob in den Hotels auch ab 22 uhr die Bar Schliesen muss oder ....

  3. #763
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von PuckinoDa Beitrag anzeigen
    So,nach langem Warten soll es am 24.04 losgehen! Wer ist noch an der Playa,radfahren und die Sonne geniessen bis 17 uhr bei Carlos im Ciro .
    Bin echt gespannt ob es so tot auf der Insel ist wie viele behaupten und herbeigeschrieben haben?
    Sind noch Mitstreiter vor Ort , unterkunft ist das Gran Playa Palma Rad vom Platzhirsch aus der Schweiz.
    Ps. weiss jemand viell ob in den Hotels auch ab 22 uhr die Bar Schliesen muss oder ....
    Ich war letzte Woche radeln. Im Iberostar Alcudia Park war es so, dass die Hotelbar ab 17.00 Uhr auch nur to go bis 22.00 Uhr anbieten durfte. Denke das das für die anderen Hotels auch gültig ist.

    Ansonst viel Spaß, es war super schön zu fahren, kaum Autos aber auch kaum andere Radfahrer. Ich glaube das war das erste Mal das ich mehr Spanier auf dem Rad gesehen habe wie Urlaubsradler. :-)

  4. #764
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    355
    Iberostar Playa de Muro bleibt weiterhin geschlossen bis Mitte Mai, wenig Guides, Flug wurde schon mehrfach durch EW umgebucht, südafrikanische Coronavariante ist unterwegs, kein Bock und auch keine Risikobereitschaft vorhanden. Alles storniert für Anfang Mai...

  5. #765
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von tomato_007 Beitrag anzeigen
    Iberostar Playa de Muro bleibt weiterhin geschlossen bis Mitte Mai, wenig Guides, Flug wurde schon mehrfach durch EW umgebucht, südafrikanische Coronavariante ist unterwegs, kein Bock und auch keine Risikobereitschaft vorhanden. Alles storniert für Anfang Mai...
    Die haben eher geschlossen wegen zu wenigen Buchungen und einer großen Baustelle vor der Tür 😉

  6. #766
    Registriert seit
    Jul 2018
    Beiträge
    355
    Wo wird denn gebaut. Auf der anderen Strassenseite?
    Wenn man sich die Liste der Guides anschaut, dann läuft insgesamt nicht viel bei Hürzeler.
    Gruss
    Thomas

  7. #767
    Registriert seit
    Apr 2006
    Beiträge
    605
    Zitat Zitat von tomato_007 Beitrag anzeigen
    Wo wird denn gebaut. Auf der anderen Strassenseite?
    Wenn man sich die Liste der Guides anschaut, dann läuft insgesamt nicht viel bei Hürzeler.
    Gruss
    Thomas
    Die Straße gegenüber wird neu gemacht. Aktuell wird nur der Alcudia Park offen gehalten. Es ist auch nur die Station Nord am Los Principes offen. Selbst das Boy hat nur Freitag bis Sonntag geöffnet. Zum radeln ist es trotzdem top und ich kann’s jedem empfehlen der die Möglichkeit hat.

  8. #768
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Bottwartal
    Beiträge
    407

    Reisen unter Corona…

    „ Zum radeln ist es trotzdem top und ich kann’s jedem empfehlen der die Möglichkeit hat.[/QUOTE]“

    Tut mir leid, aber dieses Thema, die Reiseargumente, Selbstverwirklichung und, und, und…
    Das ist kaum auszuhalten, für mich persönlich nicht mehr nachvollziehbar, rücksichtslos!

  9. #769
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.645
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    „ Zum radeln ist es trotzdem top und ich kann’s jedem empfehlen der die Möglichkeit hat.

    Tut mir leid, aber dieses Thema, die Reiseargumente, Selbstverwirklichung und, und, und…
    Das ist kaum auszuhalten, für mich persönlich nicht mehr nachvollziehbar, rücksichtslos!
    Ach komm, einfach mal an die eigene Nase fassen.
    Du hast sicherlich in den letzten 12 Monaten auch so manches gemacht was nicht hieß „allein im Keller sitzen und TV schauen“.

  10. #770
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    „ Zum radeln ist es trotzdem top und ich kann’s jedem empfehlen der die Möglichkeit hat.


    Tut mir leid, aber dieses Thema, die Reiseargumente, Selbstverwirklichung und, und, und…
    Das ist kaum auszuhalten, für mich persönlich nicht mehr nachvollziehbar, rücksichtslos![/QUOTE]

    Einfach nicht zuhören und die anderen einfach ihr Ding machen lassen.

  11. #771
    Registriert seit
    Jan 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    1.087

    in einer Woche

    Zitat Zitat von pmbarney Beitrag anzeigen
    Zum radeln ist es trotzdem top und ich kann’s jedem empfehlen der die Möglichkeit hat.
    Wir sind ab kommenden Wochenende auch da. Für zwei Wochen in Alcudia
    Freue mich schon auf die Straßen der Insel!

  12. #772
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.100
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, aber dieses Thema, die Reiseargumente, Selbstverwirklichung und, und, und…
    Das ist kaum auszuhalten, für mich persönlich nicht mehr nachvollziehbar, rücksichtslos!
    und ich kann nicht nachvollziehen womit du da ein problem hast
    aus freude am einen fahren lassen

  13. #773
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Bottwartal
    Beiträge
    407

    Reisen unter Corona

    Zitat Zitat von derDim Beitrag anzeigen
    und ich kann nicht nachvollziehen womit du da ein problem hast
    Nicht ich habe da ein Problem, das Problem sind die Ignoranten, welche ohne Rücksicht das eigene Vergnügen suchen.
    „Vergnügungs-Reisende“ in dieser Pandemiezeit sind mit Querdenkern gleichzustellen.
    Und weil es (leider) viele „Wahnsinnige“ in dieser Gesellschaft gibt, wird die Pandemie uns ALLE noch lange begleiten, es werden weiterhin viele Menschen erkranken und schlimmstenfalls sterben.
    Den wirtschaftlichen Schaden möchte ich erst garnicht erwähnen. Vielleicht gibt es hier den einen oder anderen, der sich nach einer Kaffeepause während der Radtour sehnt, gerne mal in ein Restaurant gehen möchte, vielleicht mal ein Kino, oder Museum wieder mal betreten …und, und, und…

    … der möge sich bei diesen hier gerne bedanken, die kein Problem damit haben und „leben, als ob es kein Morgen gäbe“!

    Ein kostenpflichtiger Test ist bei Rückkehr keine Option, eher ein mehrtägiger Dienst auf einer Intensivstation…

    …dazu stehe ich…

  14. #774
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.645
    Schon klar, die Zahlen haben wir dank der bösen Mallorca Rückkehrer.
    Wenn du es dir lange genug einredest glaubst du es irgendwann selbst.

  15. #775
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    447
    Es geht nicht singulär um die Mallorca urlauber.
    Es ist nur symptomatisch dafür, dass es mittelrweile vollkommen normal ist, das eigene Wohl nicht mehr länger dem Gemeinwohl unterzuordnen. Das betrifft viele Bereiche des täglichen Lebens.

    Und in der Konsequenz führt das dann eben dazu, dass viele Maßnahmen ins Leere laufen.

  16. #776
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    147
    Verstehe die Logik der Diskussion nicht so ? Platz A (Mallorca ) mit indiz.um die 30-50 wird betreten mit PCR Test und den AHARegeln ,abends auf Zimmer tags an der freien Natur , vor Heimflug in Platz B (Deutschland ) mit werten stand heute übers Land von 160 ,mache ich Antigen Test mit allen Konsequenzen !!!! Die Obrigkeit kontrolliert am Flughafen und gut ist !
    Was hat das mit unverantwortung und dem ganzen Gedöns zu tun ? Lauterbach würde sich lieber mal öffentlich entschuldigen
    für den Nonsens den er von sich gibt !!

  17. #777
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    München
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von didi Beitrag anzeigen
    Nicht ich habe da ein Problem, das Problem sind die Ignoranten, welche ohne Rücksicht das eigene Vergnügen suchen.
    „Vergnügungs-Reisende“ in dieser Pandemiezeit sind mit Querdenkern gleichzustellen.
    Und weil es (leider) viele „Wahnsinnige“ in dieser Gesellschaft gibt, wird die Pandemie uns ALLE noch lange begleiten, es werden weiterhin viele Menschen erkranken und schlimmstenfalls sterben.
    Den wirtschaftlichen Schaden möchte ich erst garnicht erwähnen. Vielleicht gibt es hier den einen oder anderen, der sich nach einer Kaffeepause während der Radtour sehnt, gerne mal in ein Restaurant gehen möchte, vielleicht mal ein Kino, oder Museum wieder mal betreten …und, und, und…

    … der möge sich bei diesen hier gerne bedanken, die kein Problem damit haben und „leben, als ob es kein Morgen gäbe“!

    Ein kostenpflichtiger Test ist bei Rückkehr keine Option, eher ein mehrtägiger Dienst auf einer Intensivstation…

    …dazu stehe ich…
    Ja, das denke ich auch, wenn ich im Hausflur den Rauch rieche. Laut Statistik der Suchtbehörde sind die Zahlen der Raucher in der Pandemie-Zeit gestiegen. Ähnliches ist für den Alkoholkonsum zu erwarten. Die abschließenden Zahlen lagen da noch nicht vor, aber ein gleichbleibend hohes Niveau sei auf jeden Fall zu erwarten. Es ist so eine Sache, was jeder für Genuss und Vergnügen hält. Reise zum Radfahren, ein Strand mit Gelage, eine private Pool-Party einer Familie, wenn das die Hausordnung doch eigentlich verbietet. Es ist müßig, daraus eine Moralpredigt zu stricken und darin die politischen Reflexe einzubinden: „Vergnügungs-Reisende“ in dieser Pandemiezeit sind mit Querdenkern gleichzustellen." Was genau soll das sein? Wer mag, darf sich an einer Antwort abarbeiten
    Geändert von Alpenhörnchen (18.04.2021 um 10:38 Uhr)
    Und immer wieder Sölden. „Das Alpha und das Omega des Radfahrens ist der Berg.“ (M. Klonovsky)

  18. #778
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.609
    Ein solcher Urlaub kann auch notwendig für die psychische Gesundheit sein. In den Fällen sehe ich solche Reisen als sinnvoll an.


    Und dann Trainingslager auf Malle als „Vergnügungs-Reisen“ zu definieren? Pah!

  19. #779
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    mallorca / weinviertel
    Beiträge
    1.834
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Schon klar, die Zahlen haben wir dank der bösen Mallorca Rückkehrer.
    Wenn du es dir lange genug einredest glaubst du es irgendwann selbst.
    +1

  20. #780
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.645
    Zitat Zitat von cruciox Beitrag anzeigen
    Es geht nicht singulär um die Mallorca urlauber.
    Es ist nur symptomatisch dafür, dass es mittelrweile vollkommen normal ist, das eigene Wohl nicht mehr länger dem Gemeinwohl unterzuordnen. Das betrifft viele Bereiche des täglichen Lebens.

    Und in der Konsequenz führt das dann eben dazu, dass viele Maßnahmen ins Leere laufen.
    Es gibt nicht „ein Gemeinwohl“, sondern nur die Summe aller individuellen Interessen und Bedürfnisse.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •