Seite 5 von 40 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 785
  1. #81
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.468
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Es ist nicht verboten irgendwohin zu reisen. Nur kommt man halt nicht in jedes Land rein/raus.
    Nicht alles ist verboten was verwerflich oder dumm ist. Man sollte es trotzdem besser unterlassen.

  2. #82
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    47.494
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Nicht alles ist verboten was verwerflich oder dumm ist. Man sollte es trotzdem besser unterlassen.
    weiß ich doch! ich wollte nur zum Ausdruck bringen, das auch jetzt die totale Reisefreiheit herrscht.


    und ich hatte schon bedenken, 4 Nächte im Hotel (3 in D, 1 in B) zu verbringen...

  3. #83
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.309
    Zitat Zitat von spiderman Beitrag anzeigen
    Auch schon jetzt wären Reisen - selbst nach Mallorca - völlig problemlos machbar, wenn es nicht eine Unmenge an Vollpfosten der unterschiedlichsten Nationalitäten gäbe, die das faktisch und Ischgl-mäßig erneut gekillt haben.
    Da muss sich die Lernkurve auch derjenigen Mallorquiner, die von diesen Touristen leben, halt noch ändern.
    Dauert, wird aber hoffentlich so kommen!
    Du glaubst ernsthaft an mittelfristiges Lernen in der Gesamtheit? So naiv wäre ich auch gern.

    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Es ist nicht verboten irgendwohin zu reisen. Nur kommt man halt nicht in jedes Land rein/raus.
    Ja "irgendwohin" geht sicherlich immer, das ging sogar in der DDR.
    Mir wäre mittelfristig lieber wieder an beliebige Orte reisen zu können.

  4. #84
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    11.798
    Zitat Zitat von OrsinoPolar Beitrag anzeigen
    Jop. Der Mensch ist das Problem der Menschheit. Gerade die, die wenig Bock auf Corona-Einschränkungen haben, wollen auch die TOTALE REISEFREIHEIT.

    Nervt nur noch. Meide inzwischen die Öffis so gut es geht und fahre "nur noch "Rad, weil die Unvermummten so stark zunehmen.
    In BaWü sind jetzt polizeiliche Kontrollen angedroht. 250 Tacken ohne Maske in den Öffis. Die Zahl der Unmaskierten sinkt glücklicherweise wieder.

  5. #85
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.468
    Zitat Zitat von Hansi.Bierdo Beitrag anzeigen
    In BaWü sind jetzt polizeiliche Kontrollen angedroht. 250 Tacken ohne Maske in den Öffis. Die Zahl der Unmaskierten sinkt glücklicherweise wieder.

    Wenn man den Schwaben am Geldbeutel packt ... wirds ernst!

  6. #86
    Registriert seit
    Sep 2016
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Wenn man den Schwaben am Geldbeutel packt ... wirds ernst!
    Unerhört! Nicht alle Baden-Württemberger sind Schwaben und nicht alle Schwaben sind Baden-Württemberger.

  7. #87
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.468
    Zitat Zitat von hcxtim Beitrag anzeigen
    Unerhört! Nicht alle Baden-Württemberger sind Schwaben und nicht alle Schwaben sind Baden-Württemberger.
    Vollkommen richtig bemerkt.
    Aber der Spruch passt eben nur auf die Schwaben, also eine Teilmenge von BW.

  8. #88
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.468
    Zitat Zitat von Hansi.Bierdo Beitrag anzeigen
    In BaWü sind jetzt polizeiliche Kontrollen angedroht. 250 Tacken ohne Maske in den Öffis. Die Zahl der Unmaskierten sinkt glücklicherweise wieder.
    Hm...
    Eine Portion COVID19 direkt vor Ort als Inhalat eingebracht wäre doch eine viel effektivere Strafe.
    Das Kernproblem der sozialen Medien ist, dass sie dummen Menschen eine Plattform bieten, ihre dummen Ansichten permanent und ungefiltert kundzutun.
    Man kann darüber leicht den Eindruck gewinnen, dumme Menschen seien in der Überzahl.
    Um angesichts dessen nicht in Depressionen zu verfallen, habe ich mir neuerdings fest vorgenommen, daran zu glauben, dass die schlauen Menschen einfach nur leiser sind.

  9. #89
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    7.471
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Hm...
    Eine Portion COVID19 direkt vor Ort als Inhalat eingebracht wäre doch eine viel effektivere Strafe.
    Für Coronaleugner hat das aber dann ein bisschen was von Schrödingers Katze
    Cazzo di bici!

  10. #90
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    mallorca / weinviertel
    Beiträge
    1.832
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Nicht alles ist verboten was verwerflich oder dumm ist. Man sollte es trotzdem besser unterlassen.
    Meinst du Reisen nach Mallorca?
    Oder nach Hamburg?
    Oder München?

    Jeder soll die Freiheit haben, selbst zu entscheiden - wobei unser Bundeskanzler in Österreich gemeint hat, dass das Virus mit dem Auto reist. Somit ist fliegen und Bahn fahren für uns kein Problem!

  11. #91
    Registriert seit
    Nov 2014
    Beiträge
    146

    Muss mich hier sehr zurückhalten......

    bei den vielen Kommentaren hier die manche ablassen könnte ich gerade
    verstehe das ganze geschreiben gerade ned !! Die Gemeinde hier ,welche nach Malle fliegt will Radfahren ,tagsüber ,in der Regel mit bekannten aus der Heimat die mitkommen.Man möchte gerne unter mittag mit gebotenen Regeln etwas essen, was trinken ,bissi erzählen und seinen Spass haben , was hier breitgetreten wird ist Panikmache, hetze und jede menge ahnungslosigkeit:
    Wer glaubt den allen Ernstes das man abends jedem dahergelaufenen um den hals springt oder in Lokalitäten wo sie einem ins Glas spucken können, so depp ist in der Regel keiner !!
    Aber es werden Bilder in den öffentl. Medien gezeigt das der eindruck entsteht das genaue Gegenteil wäre der Fall !!
    Es geht im Moment gerade in eine Richtung die sehr bedenklich ist , der deutsche Lemming springt da drauf das einem Angst und Bange werden kann

  12. #92
    Registriert seit
    Jan 2015
    Beiträge
    300
    ich versteh die aktuellen reisewarnungen (die österreichische für kroatien und die deutsche für malle) absolut nicht.
    in velden am wörthersee drängen abends hunderte proseccoschlürfende schickimickis um die tische, vis a vis beim lidl und auch bei uns im betrieb hält keiner mehr abstand, sämtliche abstandslinien werden ignoriert, die masken bedecken grad mal das kinn, beim plexiglas spuckschutz wird seitlich vorbei gequatscht... ach ja, das virus kommt ja per auto von kroatien! ich könnt lachen wenns ned so traurig wär. Die gefahr lauert vor allem im alltag, weil dort der schlendrian mittlerweile sehr groß ist und nicht am strand von es trenc.
    Geändert von Essi (17.08.2020 um 19:22 Uhr)

  13. #93
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.309
    Zitat Zitat von PuckinoDa Beitrag anzeigen
    bei den vielen Kommentaren hier die manche ablassen könnte ich gerade
    verstehe das ganze geschreiben gerade ned !! Die Gemeinde hier ,welche nach Malle fliegt will Radfahren ,tagsüber ,in der Regel mit bekannten aus der Heimat die mitkommen.Man möchte gerne unter mittag mit gebotenen Regeln etwas essen, was trinken ,bissi erzählen und seinen Spass haben , was hier breitgetreten wird ist Panikmache, hetze und jede menge ahnungslosigkeit
    Zeig mal konkret Sätze die dazu passen.
    Bei deinem Post ist ein Virus fast das kleinere Problem...

  14. #94
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    47.494
    Achso, 61Infizierte pro 100'000Einwohner ist nix?

  15. #95
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.468
    Zitat Zitat von NoWin Beitrag anzeigen
    Meinst du Reisen nach Mallorca?
    Oder nach Hamburg?
    Oder München?

    Jeder soll die Freiheit haben, selbst zu entscheiden - wobei unser Bundeskanzler in Österreich gemeint hat, dass das Virus mit dem Auto reist. Somit ist fliegen und Bahn fahren für uns kein Problem!
    Nein, ich habe das generell gemeint, nicht mal auf das Reisen begrenzt.
    Nur weil etwas nicht verboten ist bedeutet noch lange nicht dass es OK ist.

    Zum Reisen meine ich persönlich dass es sinnvoll ist in der aktuellen Lage nicht ohne Not zu verreisen.
    Es ist schon auszuhalten z. B. 2 Jahre auf Privatreisen zu verzichten, zumindest bis Corona abgeklungen ist. Mag ungewohnt sein, aber es gibt wohl Schlimmeres! Mag schlecht für die Tourismusindustrie sein aber so ist das nun eben gekommen.
    Ich wäre 2020 auch gerne wieder vereist wie immer, doch ich habe es unterlassen und bleib daheim bis ich geimpft bin. Radfahren kann ich hier auch!

  16. #96
    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    169
    Warum sollte man denn nicht in ein Land oder eine Gegend reisen, in dem/der die Prävalenzrate von Covid19 auch nicht signifikant höher ist als hierzulande? Zumal wenn man vorhat, sich sinnvoll zu verhalten? Ein evtl erhöhtes Risiko habe ich da während des Hin- und Rückflugs und bei der Schlacht am Buffet. Das Gleiche habe ich hier aber im Supermarkt, in der S-Bahn, bei der Arbeit etc. auch. Beim Radfahren ist das Risiko hier wie dort das Gleiche, nämlich sehr nahe Null.

    Dass die Infektionsrate bei heimkehrenden Urlaubern scheinbar vergleichsweise hoch ist, liegt ja nicht zwingend am jeweiligen Ziel, sondern am dort unvernünftigen Verhalten. Man ist ja im Urlaub, da kann man das nicht so eng sehen...

  17. #97
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    11.798
    Genau das is ja das Problem. Der unbedingte Wunsch nach Normalität. Hier im Forum wurde ja auch schon nach Urlaubsorten ohne Maskenpflicht gefragt...

    Und selbst wenn man am Urlaubsort eine ähnliche Infektionsrate wie zuhause hat, es ist imho trotzdem das Gegenteil von social distancing hunderte von Kilometern durch die Gegend zu fahren um eine gute Zeit zu verbringen. Das kann man sich eben auf verschiedene Arten schönreden, auch mit Unterstützung des gebeutelten Tourismus, aber eigentlich ist es doch purer Egoismus, und das bewusste Eingehen von Risiken für Andere.

  18. #98
    Registriert seit
    Sep 2014
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Glaube ich beides auch.

    Sobald es unternehmerische Möglichkeiten gibt, gibt es auch Menschen die diese wahrnehmen. Schaut man sich den DAX vor X Jahren an sieht man leicht wie große Unternehmen ausgetauscht werden, ganz normal.

    Ab der Mittelschicht ist ja auch jetzt noch kein Vermögensverlust eingetreten, von daher stehen auch ausreichend Konsumenten bereit die wieder Urlaubsreisen antreten, auch wenn sie am Anfang mangels Wettbewerb etwas teurer ausfallen könnten.
    braucht auch niemand auf urlaub fahren
    TUI und lufthansa bekommen die milliarden auch so
    von der "mittelschicht" / den menschen die arbeiten
    aus freude am einen fahren lassen

  19. #99
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.309
    Zitat Zitat von derDim Beitrag anzeigen
    braucht auch niemand auf urlaub fahren
    TUI und lufthansa bekommen die milliarden auch so
    von der "mittelschicht" / den menschen die arbeiten
    Nur was hat das mit meiner Aussage zu tun?

  20. #100
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    mallorca / weinviertel
    Beiträge
    1.832
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Achso, 61Infizierte pro 100'000Einwohner ist nix?
    Nein, das ist nichts.

    Lt. meinem Taschenrechner sind das 0,00061% - also gar nix.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •