Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 70
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    14

    Carbon Laufradsatz bis 1000€

    Liebe Community,

    ich möchte mein Rad (Disc) mit einem Carbon - Laufradsatz upgraden. Ich suche einen Allrounder um die 45mm und möchte ungern über 1000€ ausgeben.

    Ich habe die folgenden drei Modelle rausgesucht, hat dazu jemand Erfahrungen, Alternativen, Ratschläge?

    Zipp 302 Disc

    Fulcrum Wind 40db

    Prime Black Edition 38 Carbon Disc

    Über Antworten wäre ich dankbar!

    Viele Grüße

    Jonas

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    163

    Unhappy

    Für dein Budget baut dir jeder Laufradbauer etwas individuelles.

    OT zwar, aber 45mm ist in meinen Augen nicht Allround

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von Mayhem Beitrag anzeigen
    Für dein Budget baut dir jeder Laufradbauer etwas individuelles.

    OT zwar, aber 45mm ist in meinen Augen nicht Allround
    Es ist auch nur der Zipp so tief, die anderen sind ja 40 bzw. 38.

    Empfehlungen für Laufradbauer?

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    163
    Zitat Zitat von jkb Beitrag anzeigen
    Es ist auch nur der Zipp so tief, die anderen sind ja 40 bzw. 38..
    Empfehlungen für Laufradbauer?
    https://www.carl-z.de/ , https://www.slowbuild.eu/ (Ist eine Firma)

    https://www.light-wolf.de/

    http://laufrad-tuning.com/

    https://www.german-lightness.de/

    Alle sehr kompetent.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    14.129
    Zitat Zitat von Mayhem Beitrag anzeigen
    Für dein Budget baut dir jeder Laufradbauer etwas individuelles.

    OT zwar, aber 45mm ist in meinen Augen nicht Allround
    Warum sollte das nicht als Allrounder durchgehen? Je nach Felgenform hat man damit keinen Stress.

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    5.779
    Zitat Zitat von Mayhem Beitrag anzeigen
    Für dein Budget baut dir jeder Laufradbauer etwas individuelles.
    Das halte ich doch für sehr gewagt.

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2016
    Beiträge
    22
    Wenn es nicht die üblichen Verdächtigen sein dürfen. EDCO Majola. Guter Allroundsatz, den es ab ca. 800 Euros gibt.

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2019
    Beiträge
    576
    Ich würde ebenfalls einen individuellen LRS aufbauen lassen, die oben genannten Laufradbauer sind durch die Bank weg seriös, werden Dich gut beraten und ein tollen LRS im vorgegebenen Budget aufbauen. Meinen letzten habe ich bei slowbuild bauen lassen und bin wirklich hochzufrieden.

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2017
    Beiträge
    139
    Die Prime Black Edition 50 ist im Moment bei Wiggle für 792€ im Angebot und das ist ein 1A-LRS...

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2004
    Ort
    Meerbusch-Osterath
    Beiträge
    562
    Hallo zusammen,

    welche Erfahrungen hat man mit den u.a. oben genannten Fulcrum Wind gemacht?

  11. #11
    Registriert seit
    Dec 2017
    Beiträge
    170
    Gibt es einen bestimmten Grund, warum die Quattro Carbon nicht in der Liste auftauchen?
    Wäre mit den Anforderungen meine Wahl.

    https://www.bike24.de/p1151729.html

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    634
    Ich würde mal bei leeze schauen. Fahre die 38 mm tubular , die sind top

  13. #13
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von prophoph Beitrag anzeigen
    Gibt es einen bestimmten Grund, warum die Quattro Carbon nicht in der Liste auftauchen?
    Wäre mit den Anforderungen meine Wahl.

    https://www.bike24.de/p1151729.html
    Kein bestimmter Grund, hatte den auch schon auf dem Schirm. Die werden auf der fulcrum Seite selbst gar nicht mehr geführt, kann es sein, dass der Wind 40 der Nachfolger ist?

  14. #14
    Registriert seit
    Jul 2016
    Beiträge
    203
    Hi,

    ich habe auch grad einen Laufradsatz von Prime gekauft. Über Bike 24. Vollcarbon mit 35mm Flankenhöhe. Gewicht ges. bei 1530 Gramm. Preis im Angebot 449 € inkl. zwei Hutchinson Reifen und Schläuchen. Das war zwar die Felgenbremsversion aber für Disk haben sie die auch - Centerlock zum selben Preis. Schau mal hier.

    https://www.bike24.de/p1356611.html?menu=1000,4,123

    Die Black Edition gibts dort auch für 750€

    https://www.bike24.de/rennrad-laufra...manufacturerId[0]=1286&sort=price_asc&menu=1000,4,123&page=2

    Ich bin mit der kleineren Version bisher sehr zufrieden. Was vor allem toll ist, es sind recht aktuelle Modelle mit breiterer Felge und Tubelessfähig. Ich fahre die Teile mit dem Pro One in Tubeless und war völlig baff, was für eine andere Fahrperformance das war - Vorher hatte ich einen Mavic Ksyrium Exalith, nicht TL fähig und mit schmalerer Felge. Da fahren sich die Primes wirklich sehr gut! Sie sind auch in einigen englischen Zeitschriften recht gut getestet. Die Black Edition etwas leichter, was wohl eher von der Nabe kommt. Die Felge scheint gleich zu sein. Dazu sind Speichen von DT Swiss verbaut. Sicher kein Fehler, wenn man auf Markennamen verzichten kann.

    Was mir noch gefallen hatte, war Equator. Die sind in einer der letzten Tour mit doppelt so teuren LRS getestet worden und ziemlich gut weggekommen. Hergestellt bei einem der großen und renomierten Laufradhersteller in Taiwan, die auch andere hochwertig und namhafte Marken produzieren. Der LRS läuft bei denen als Eigenproduktion und dann über einen kleinen Online Distributor hier in Deutschland. Hätte ich mir auch ggf. zugelegt, wenn ich nicht die Prime genommen habe. Liegen auch preislich in Deinem Rahmen.

    https://equator-cycling.com/de

    Den Zipp 302 gibts grad beim Stadler reduziert:

    https://shop.zweirad-stadler.de/Fahr...adsatz-28.html

    Und den Mavic Ksyrium Pro für 50% Rabatt für 500 statt für 1000€. Bei Deinem Budget könntest Du auch den Satz nehmen und dazu den Prime. Ist zwar glaub ich nicht Vollkarbon aber einmal als Berglaufradsatz und dann ein 50er für die Ebene (nicht ganz ernst gemeint).

    https://shop.zweirad-stadler.de/Fahr...ufradsatz.html

    Grundsätzlich bin ich aber von den neuen, etwas breiteren Felgen und Tubeless sehr begeistert. Mit dem Schwalbe Pro One fährt das wirklich saugut!!! Für mich wäre der Vorteil einer modernen Noname Felge der alten im Angebot vorzuziehen, weil man den Unterschied wirklich merkt. Lass mal hören, was es am Ende geworden ist.

  15. #15
    Registriert seit
    Jan 2018
    Ort
    Neuseenland
    Beiträge
    801
    Ja, die Wind lösen die Quattro Carbon ab, die gibt es aber in fast jedem Shop noch zu kaufen ~900,-
    Die Wind sind halt auf aktuellem Stand: 19c und aero, wohingegen Quattro 17c und V-förmiges Profil haben
    Geändert von Schorschl88 (03.04.2020 um 14:54 Uhr)
    GET COMFORTABLE - BEING UNCOMFORTABLE!
    I am Special-ized / Why So Serious?

  16. #16
    Registriert seit
    Dec 2011
    Beiträge
    2.949
    Zitat Zitat von phank61 Beitrag anzeigen

    Was mir noch gefallen hatte, war Equator. Die sind in einer der letzten Tour mit doppelt so teuren LRS getestet worden und ziemlich gut weggekommen. Hergestellt bei einem der großen und renomierten Laufradhersteller in Taiwan, die auch andere hochwertig und namhafte Marken produzieren. Der LRS läuft bei denen als Eigenproduktion und dann über einen kleinen Online Distributor hier in Deutschland. Hätte ich mir auch ggf. zugelegt, wenn ich nicht die Prime genommen habe. Liegen auch preislich in Deinem Rahmen.

    https://equator-cycling.com/de
    1.660 Gramm

  17. #17
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    3.768
    Zitat Zitat von Sui77 Beitrag anzeigen
    1.660 Gramm
    Die Prime sollen in 38mm 1669gr wiegen!

    Aber hauptsache Carbon und billig!

    Gruss, Felix
    Light-Wolf Laufradbau auf höchstem Niveau
    www.light-wolf.de
    0351 4277042
    info@light-wolf.de
    http://www.facebook.com/Laufradbau

  18. #18
    Registriert seit
    Sep 2015
    Beiträge
    2.947
    Zitat Zitat von felixthewolf Beitrag anzeigen
    Die Prime sollen in 38mm 1669gr wiegen!

    Aber hauptsache Carbon und billig!

    Gruss, Felix
    Wenn man eh nen Aero Hobel hat, am besten noch disc, ist Gewicht doch egal. Hauptsache sieht schnell aus 😄

  19. #19
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    14
    Zitat Zitat von felixthewolf Beitrag anzeigen
    Die Prime sollen in 38mm 1669gr wiegen!

    Aber hauptsache Carbon und billig!

    Gruss, Felix
    deshalb frag ich hier ja um Rat und kauf nicht die nächstbesten billigsten wobei die oben genannten BlackEdition wohl noch bissl leichter sind.

    Zu den Wind und den quattro Carbon, was bringt mir denn faktisch die breitere Felge mit der „moderneren“, bauchigeren Form?

  20. #20
    Registriert seit
    Oct 2002
    Beiträge
    822
    Wer versteckt sich eigentlich hinter den Prime Anbauteilen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •