Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 37 von 37
  1. #21
    Avatar von UK_Uli
    UK_Uli ist offline Windschattenspender des Besenwagens
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    5.330
    Ich bevorzuge zur Zeit Ritter sport Tafel da ist viel Energie drin für wenig Gewicht.

    Hoffe die Bäckereien in Frankreich haben bald wieder auf für meine geliebten Eclair

  2. #22
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    14.132
    Zitat Zitat von Mayhem Beitrag anzeigen
    Da komme ich nicht ansatzweise hin.
    Vor der Fahrt Brötchen und Bananane, während der Fahrt 3 Brötchen und zwei Riegel in der Lenkertasche, Wasser an der Tanke, Friedhof, oder Quelle.
    Ja gut, ordentliches Frühstück nehme ich auch aber bei der Fahrt will ich halt auch mal trainieren und nicht nur futtern.
    Wasser ist für mich ein Thema wenn es Richtung 30 Grad geht, aber aktuell haben wir 20, da braucht man eigentlich nicht Literweise.

  3. #23
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    101
    Habe kürzlich ein völlig neuartiges, innovatives Radtrikot gekauft. Das hat 3 - in Worten drei - Rückentaschen!!! Da bringt man etwas Verpflegung unter, die man ja ohnehin schon zu Hause gebunkert hat. Sensationell. Mein Geheimtipp …

  4. #24
    Registriert seit
    May 2015
    Beiträge
    44
    Bei längeren Ausfahrten (4std+) kommt bei mir das aims quali gel in die Flasche. https://racepace.org/qualigel
    Kann man sich gut mischen und ist im Vergleich zu gekauften Gels oder Riegeln äußerst preiswert.

  5. #25
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von PAYE Beitrag anzeigen
    Edit: es war vermutlich eine schlanke Pils-Flasche, sie war jedenfalls grün. Eine 0,5l Bierflasche passt vermutlich gar nicht vom Durchmesser in einen FlaHa, oder?
    Dann hat man die falschen Flaschenhalter. In meine Flaschenhalter an unterschiedlichen Rädern passen alle möglichen Bierflaschen in unterschiedlichen Ländern rein. (Und ich kenne alle Tankstellen der Welt.)

  6. #26
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    5.779
    Zitat Zitat von Die Rakete Beitrag anzeigen
    Dann hat man die falschen Flaschenhalter. In meine Flaschenhalter an unterschiedlichen Rädern passen alle möglichen Bierflaschen in unterschiedlichen Ländern rein. (Und ich kenne alle Tankstellen der Welt.)
    Was für eine furchtbare Frage. Für wen arbeiten Sie? Lassen Sie mich eines sagen: Ich kenne Tankstellen besser als jeder andere. Ich dachte schon dass es eine Tankstelle ist, bevor es überhaupt Tankstelle genannt wurde...

    OT: Bis ca. 120-150 km esse ich in der Regel nichts. Danach nehme ich pro Stunde einen Riegel mit. Irgendwas aus dem Supermarkt, keine Sportprodukte. Essen ist weniger das Problem bei mir, dafür trinken. Im Sommer sind nach spätestens 3 Stunden meine Wasserflaschen leer, wenn es heiß ist teilweise schon deutlich früher. Wenn ich in unbekannten ländlichen Gebieten fahre such ich mir daher vorher schon bei Google Maps Tankstellen raus, wo ich Nachschub bekomme und fülle auch schon nach wenn noch eine Flasche voll ist, da immer mal eine geschlossen sein kann.

  7. #27
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    77
    Danke für die Antworten (für die konstruktiven und auch die etwas vom Thema abschweifenden

    Ich glaube mittlerweile auch dass es momentan eher ein mentales Proplem ist, auch wenn viele hier das anders sehen
    gehört für mich ein Zwischenstopp in einem netten Gastgarten mit Kaffee und Kuchen einfach zu einer langen Ausfahrt (>4h) dazu.


    Gruß,

    Peter

  8. #28
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.890
    Zitat Zitat von Peter on Tour Beitrag anzeigen
    ...auch wenn viele hier das anders sehen
    gehört für mich ein Zwischenstopp in einem netten Gastgarten mit Kaffee und Kuchen einfach zu einer langen Ausfahrt (>4h) dazu.


    Gruß,

    Peter

    Definitiv!

    Dafür gibts ja sogar den Eisdielen-Thread:

    https://forum.tour-magazin.de/showth...sdielen-Thread

  9. #29
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    14.132
    Zitat Zitat von enwai Beitrag anzeigen
    Bei längeren Ausfahrten (4std+) kommt bei mir das aims quali gel in die Flasche. https://racepace.org/qualigel
    Kann man sich gut mischen und ist im Vergleich zu gekauften Gels oder Riegeln äußerst preiswert.
    Bei normalen Trainingsfahrten halte ich nicht viel davon so kurzkettige Astronautennahrung einzuwerfen.


    Zitat Zitat von Peter on Tour Beitrag anzeigen
    Ich glaube mittlerweile auch dass es momentan eher ein mentales Proplem ist, auch wenn viele hier das anders sehen
    gehört für mich ein Zwischenstopp in einem netten Gastgarten mit Kaffee und Kuchen einfach zu einer langen Ausfahrt (>4h) dazu.
    Dann hast du in der aktuellen Situation wohl einfach Pech.
    Eventuell einfach fahren und dann die Verpflegung zuhause durchführen, Grill anschmeißen oder so.

  10. #30
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    1.299
    Zitat Zitat von Schnecke Beitrag anzeigen
    Was für eine furchtbare Frage. Für wen arbeiten Sie? Lassen Sie mich eines sagen: Ich kenne Tankstellen besser als jeder andere. Ich dachte schon dass es eine Tankstelle ist, bevor es überhaupt Tankstelle genannt wurde...

  11. #31
    Registriert seit
    May 2017
    Beiträge
    464
    Selbstgemachte Reisriegel. Wie sonst halt auch. Ich muss auch essen, wenn ich mehr als 2-3 Stunden unterwegs bin. Also eine Altherrenausfahrt geht auch so, aber nicht wenn man es einw eig zügig halten will. Wobei ich eh nie einkehre, im Idealfall steige ich garnicht ab.

    Einfach die Taschen voll machen, und ein Snickers als Motivationshilfe und Notfallration mit rein packen.

  12. #32
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    15
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Was hast du vor? Race Across America?
    Ich komme mit 2 750ml Flaschen Apfelschorle und vier Riegel plus Notgel locker hin für eine 180er Runde.
    Und was haust du dir vor der Ausfahrt rein? 4 Schnitzelbrötchen und eine XXXL-Cola?

  13. #33
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    Kiehschwäht
    Beiträge
    15.378
    Zitat Zitat von Pflaumheimer Beitrag anzeigen
    Und was haust du dir vor der Ausfahrt rein? 4 Schnitzelbrötchen und eine XXXL-Cola?
    Normales Frühstück. Müsli + Obst. Finde ich jetzt nicht ungewöhnlich, ich fahre auch oft 150 km Runden mit 2 Flaschen und 2 Riegel.

  14. #34
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    28.890
    Ein Chuck Norris Gen ist hierbei sicherlich vorteilhaft.

    Mir sind 2 Flaschen schon für 4 Stunden bei den momentanen Temperaturen von 20+°C eher knapp.

  15. #35
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    21
    Ich mische bei längeren Ausfahrten auch gerne Maltodextrin zum Iso. Besonders bei langen und harten Fahrten hat sich das bei mir bewährt.

  16. #36
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    14.132
    Zitat Zitat von Pflaumheimer Beitrag anzeigen
    Und was haust du dir vor der Ausfahrt rein? 4 Schnitzelbrötchen und eine XXXL-Cola?
    4 Brötchen und einen Kaffee

  17. #37
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.658

    Lightbulb

    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    4 Brötchen und einen Kaffee
    Vorher noch einen Schokocroissant..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •