Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2020
    Beiträge
    1

    Hilfe gesucht-Louison Bobet

    Hallo Gemeinde,
    ich habe noch dieses Rad meines Opas gefunden, kennt sich hier jemand damit aus und weiß vielleicht was da original verbaut war und wie. Evtl. Name, Alter... Geschaltet wurde auf einer Styria 3-Gang Nabenschaltung mit Lenkerhebel.Bremsen sind von Weinmann.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5662.jpg 
Hits:	43 
Größe:	84,5 KB 
ID:	701352
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_5661.jpg 
Hits:	81 
Größe:	163,7 KB 
ID:	701353

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    815

    Hallo ThiMi

    Willkommen hier auf der Klassiker-Seite des Tour Forums.
    Du hast von Deinem Opa ein sehr schönes Tourenrad von, ich schätze mal mal Mitte bis Ende der 50er Jahre gefunden.
    Louison Bobet war ein sehr berühmter Rennfahrer, dass hast Du sicher schon herausgefunden. Wie heute auch , wurde der Name verwendet, um alles mögliche zu vermarkten, z. B. die berühmt berüchtigte Louison Bobet Schaltung für Rennräder.
    Überhaupt liegt das Interesse der meisten hier auf Rennrädern. Deshalb hast Du sicher keine Antwort bekommen.
    Aber lass Dich nicht entmutigen. So ein altes Tourenrad wie das von Deinem Opa ist ein guter Anfang ins Alteisenhobby einzusteigen.
    Richte es wieder her und fahre es.
    Über ein paar Bilder von einer Ausfahrt würde ich mich freuen.
    Solltest Du technische Fragen beim zerlegen oder wieder zusammen bauen haben, dann setze das gerne hier rein.
    Viele Grüße

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •