Seite 67 von 120 ErsteErste ... 175763646566676869707177117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.340 von 2394
  1. #1321
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Stadt der dicken Pötte
    Beiträge
    10.269
    Hier im Zu gibt es die Durchsage, dass während der ganzen Fahrt die Mund-Nasenbedeckung zu tragen ist, und die sonst sehr freundliche Zugbegleiterin hat nur so ein dämliches Kinngestell.
    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
    und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten

  2. #1322
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    11.322
    Zitat Zitat von seankelly Beitrag anzeigen
    Ich hasse das eigentlich, die Leute auf den Sicherheitsabstand aufmerksam zu machen. Aber ich tu s trotzdem. Bin ja Deutscher.
    Und die anderen nicht, oder wie?

  3. #1323
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.300
    Zitat Zitat von Bursar Beitrag anzeigen
    Und die anderen nicht, oder wie?
    Ob die keine Deutschen sind?
    Stuck on the wrong channel, like chained to a dead camel.

  4. #1324
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.756
    Zitat Zitat von seankelly Beitrag anzeigen
    Schon wieder Corona-Bedrängung im Supermarkt. Die Leute rücken einem zunehmend auf die Pelle. Kein Wunder, dass die Zahlen steigen (auch wenn der Supermarkt nicht unbedingt als Infektionsquelle numero uno gilt). Ich hasse das eigentlich, die Leute auf den Sicherheitsabstand aufmerksam zu machen. Aber ich tu s trotzdem. Bin ja Deutscher.
    ja, kenn ich und je nach Bedrohungslage fällt der Hinweis dann freundlich(er) oder eben deutlich(er) aus ...

    Und um die andere Frage gleich mit zu beantworten ... die meisten sind wohl Deutsche und gern auch mal in dem Alter der Risiko-Gruppe ... einige andere sind vielleicht keine Deutschen.

    Aber ... so oder so ... macht ja keinen Unterschied ... nerven alle!

  5. #1325
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.300
    Zitat Zitat von MrBurns Beitrag anzeigen
    ja, kenn ich und je nach Bedrohungslage fällt der Hinweis dann freundlich(er) oder eben deutlich(er) aus ...

    Und um die andere Frage gleich mit zu beantworten ... die meisten sind wohl Deutsche und gern auch mal in dem Alter der Risiko-Gruppe ... einige andere sind vielleicht keine Deutschen.

    Aber ... so oder so ... macht ja keinen Unterschied ... nerven alle!
    Absolut. Meistens in der Kassensituation: sobald ein Stück Laufband frei ist, wird aufgelegt - völlig egal, ob man dem Vordermann dabei ins Ohr atmet. Muss doch nicht sein, sowas .....
    Stuck on the wrong channel, like chained to a dead camel.

  6. #1326
    Registriert seit
    Aug 2020
    Beiträge
    379
    Zitat Zitat von seankelly Beitrag anzeigen
    Schon wieder Corona-Bedrängung im Supermarkt.
    Ständig... und der MNS wird unter Kinn oder unter der Nase bewusst falsch getragen.

    Ich mache die Leute darauf aufmerksam, wenn sie sich mir nähern, was wiederholt zu Beinahe-Prügelei geführt hat, obwohl ich den Hinweis zunächst immer freundlich und mit dem Zauberwort verbinde... es wird sofort aggressiv reagiert.

    Selten war langjährige Boxerfahrung wertvoller als in der Corona-Krise. Die Antwort "Gerne, ich bezahle noch meinen Einkauf und dann sehen wir uns vom Markt" hat bis jetzt noch immer dazu geführt, dass der aggressive Maskenverweigerer seinen Mundschutz doch noch korrekt aufsetzt und dann beim Verlassen des Marktes ganz schnell Fersengeld gibt, um mir nicht mehr zu begegnen.

    Die Strafen für dieses verantwortungslose, renitente Idiotenpack könnten imho nicht hoch genug sein. Warum das Ordnungsamt nicht an Supermärkten mit Streifen präsent ist, bleibt ein Rätsel... bei Sportplätzen ging es ja auch.

  7. #1327
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.409
    Zitat Zitat von seankelly Beitrag anzeigen
    Absolut. Meistens in der Kassensituation: sobald ein Stück Laufband frei ist, wird aufgelegt - völlig egal, ob man dem Vordermann dabei ins Ohr atmet. Muss doch nicht sein, sowas .....

    Hier ist z.B. ein Regenschirm sehr vorteilhaft.






    Oder gleich zur Virenabwehr dann so:


  8. #1328
    Registriert seit
    Aug 2020
    Beiträge
    379
    Zitat Zitat von MrBurns Beitrag anzeigen
    Und um die andere Frage gleich mit zu beantworten ... die meisten sind wohl Deutsche und gern auch mal in dem Alter der Risiko-Gruppe ... einige andere sind vielleicht keine Deutschen.
    In welcher Region lebst du?

    Hier im Raum Frankfurt sind es zu mindestens 90% Migranten nahöstlicher Herkunft aller Altersklassen, der Rest augenscheinlich "biodeutsche" Jugendliche.

    (Bevor die Nazijäger des Forums wieder steil gehen: Ich stelle nur fest und bewerte nicht. Es ist wie es ist und dafür kann ich ja nichts. Das Wort biodeutsch ist eine grüne Erfindung, also locker bleiben.)

    Deutsche im Risikoalter sind mir nur eine Handvoll Maskenmuffel begegnet, solche mit Rollator. Verwirrte Rechtsesoteriker und Reichsbürger, bisher nur einer, der dafür aber besonders lautstark mit minutenlangem Monolog der Sorte "Einen Scheiss muss ich, der Staat kann mich". In den neuen Bundesländern gibt es von denen bestimmt mehr zu bestaunen, als hier.

  9. #1329
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    4.971
    Hier bei mir halten sich so gut wie alle an die Maskenpflicht und Abstandsregeln in den Geschäften. Der LK Rosenheim war und ist Hotspot. Das trägt zur Akzeptanz der Regeln bei.

    Folgendes Erlebnis an der Kasse bei Aldi: Hinter mit ein älteres Ehepaar aus dem Osten Deutschlands, die hier im Urlaub waren - dem Dialekt nach vermutlich aus der Ecke Sachsen. Sagt er zu ihr: "Wir auf den Abstand aufpassen. Hier gibt es mehr Fälle als bei uns zuhause".
    "Von jetzt an wird Ihr Bruder immer dümmer und dümmer!"

  10. #1330
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Sauerstoffzelt
    Beiträge
    5.628
    Zitat Zitat von bernhard67 Beitrag anzeigen
    Darüber:
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...biete_neu.html

    Mit Tirol wird mir sozusagen mein Freizeitrevier abgeschnitten - sind ja von mir aus grad mal gut 20km bis zur Grenze.
    Ist das denn wirklich so ein Problem? Der Winter steht vor der Tür, mancherorts gabs 1m Neuschnee die letzten Tage. Bzgl. der Corona-Pandemie gibts wirklich schlimmeres als nicht alle Ecken mehr auch im Winter noch anzufahren. Und ich glaube auch kaum, dass Dich jemand vom Rennrad zieht...

  11. #1331
    Registriert seit
    Aug 2020
    Beiträge
    379
    Meine Frau steht gestern Abend in einem Supermarkt an der Kasse... hinter ihr ein Opa mit Maske unter der Nase und dem stetigen Drang den Abstand unter einem Meter zu halten... dann zerreißt ein lautes "Haaatschiii" die Stille und der alte Depp besprüht sämtliche Leute vor ihm an der Kasse... nicht zu fassen...

    Meine Frau pflegt zu Hause eine schwer herzkranke Mutter und hat in mir als Asthmatiker einen weiteren Risikopatienten im direkten Kontakt.

    Ich war zum Glück nicht dabei, sonst wäre ich ausgerastet. Solche Leute gehören imho direkt in den Knast. Kein Abstand, Maske falsch getragen und dann auch noch frei in den Raum gerotzt, statt in die Armbeuge. Und wir dürfen jetzt wieder hoffen, dass nichts passiert ist und der Depp nicht Corona hatte.
    Geändert von Rossin4ever (27.09.2020 um 10:36 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert.

  12. #1332
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    1.416
    Zitat Zitat von Rossin4ever Beitrag anzeigen
    Meine Frau steht gestern Abend in einem Supermarkt an der Kasse... hinter ihr ein Opa mit Maske unter der Nase und dem stetigen Drang den Abstand unter einem Meter zu halten... dann zerreißt ein lautes "Haaatschiii" die Stille und der alte Depp besprüht sämtliche Leute vor ihm an der Kasse... nicht zu fassen...

    Meine Frau pflegt zu Hause eine schwer herzkranke Mutter und hat in mir als Asthmatiker einen weiteren Risikopatienten im direkten Kontakt.

    Ich war zum Glück nicht dabei, sonst wäre ich ausgerastet. Solche Leute gehören imho direkt in den Knast. Kein Abstand, Maske falsch getragen und dann auch noch frei in den Raum gerotzt, statt in die Armbeuge. Und wir dürfen jetzt wieder hoffen, dass nichts passiert ist und der Depp nicht Corona hatte.
    Hab ich die letzten 2 Monate permanent beim Pendeln im Zug.
    Mein Zugang mittlerweile:

    Keep calm - nicht jeder Nieser oder Huster bedeutet Corona.

  13. #1333
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    45.047
    FFP2 oder 3 tragen.

  14. #1334
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    24.818
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Hab ich die letzten 2 Monate permanent beim Pendeln im Zug.
    Mein Zugang mittlerweile:

    Keep calm - nicht jeder Nieser oder Huster bedeutet Corona.
    Hast grundsätzlich je recht, aber trotzdem: nee, es muss nicht sein, dass man offen in den Raum rotzt oder hustet.
    Bin vor ca. 2 Wochen auch mit meiner Frau spazieren gegangen und so ein Typ hängt im ersten Stock am offenen Fenster und hustet genau in dem Moment volles Rohr, als wir drunter durch gehen.
    So was ist einfach Asi. Selbst, wenn der nicht runter geguckt haben sollte und es draußen war.
    Habe dem auch ein paar nur mittelfreundliche Worte gesagt. So was geht gar nicht. Aber auf andere Rücksicht nehmen oder auch nur umsichtig sein ist eh völlig Out of Style...
    E-Bikes sind toll! Immer! Alle!

  15. #1335
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.300
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Keep calm - nicht jeder Nieser oder Huster bedeutet Corona.
    Im seltensten Fall sogar.
    Stuck on the wrong channel, like chained to a dead camel.

  16. #1336
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Südostbayern
    Beiträge
    4.971
    Zitat Zitat von schmadde Beitrag anzeigen
    Ist das denn wirklich so ein Problem? Der Winter steht vor der Tür, mancherorts gabs 1m Neuschnee die letzten Tage. Bzgl. der Corona-Pandemie gibts wirklich schlimmeres als nicht alle Ecken mehr auch im Winter noch anzufahren. Und ich glaube auch kaum, dass Dich jemand vom Rennrad zieht...
    Ich denke da eher an die Skitourensaison. Diesen Frühjahr war zur besten Zeit zwangsweise Schluß. Ich hoffe, daß es diesmal nicht wieder so läuft. Auf einer Skitour gibt es nun wirklich kein Infektionsrisiko.
    "Von jetzt an wird Ihr Bruder immer dümmer und dümmer!"

  17. #1337
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Viel vor, viel dahinter
    Beiträge
    1.916
    Zitat Zitat von Herr Sondermann Beitrag anzeigen
    Hast grundsätzlich je recht, aber trotzdem: nee, es muss nicht sein, dass man offen in den Raum rotzt oder hustet.
    Bin vor ca. 2 Wochen auch mit meiner Frau spazieren gegangen und so ein Typ hängt im ersten Stock am offenen Fenster und hustet genau in dem Moment volles Rohr, als wir drunter durch gehen.
    So was ist einfach Asi. Selbst, wenn der nicht runter geguckt haben sollte und es draußen war.
    Habe dem auch ein paar nur mittelfreundliche Worte gesagt. So was geht gar nicht. Aber auf andere Rücksicht nehmen oder auch nur umsichtig sein ist eh völlig Out of Style...
    Verstehe ich nicht, da hustet einer extra nach draußen und nicht in einem Raum und du beschwerst darüber, obwohl er im 1. Stock wohl mindestens 2m entfernt war?

  18. #1338
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    11.443
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Hab ich die letzten 2 Monate permanent beim Pendeln im Zug.
    Mein Zugang mittlerweile:

    Keep calm - nicht jeder Nieser oder Huster bedeutet Corona.
    Jo. Bloss keine Hexenjagden betreiben.
    Aber mich nervt das legere Nase-frei-Maske tragen auch und grad in der Bahn. Da kann man sich ja mal für 10-20min eingeschränkt fühlen. Bei uns wird mittlerweile mit Verwarnungsgeld kontrolliert.

  19. #1339
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.300
    Zitat Zitat von bernhard67 Beitrag anzeigen
    Ich denke da eher an die Skitourensaison. Diesen Frühjahr war zur besten Zeit zwangsweise Schluß. Ich hoffe, daß es diesmal nicht wieder so läuft. Auf einer Skitour gibt es nun wirklich kein Infektionsrisiko.
    Auf einer Skitour nicht, aber beim Après Ski.
    Stuck on the wrong channel, like chained to a dead camel.

  20. #1340
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    10.077
    Zitat Zitat von Rossin4ever Beitrag anzeigen
    Hier im Raum Frankfurt sind es zu mindestens 90% Migranten nahöstlicher Herkunft aller Altersklassen, der Rest augenscheinlich "biodeutsche" Jugendliche.

    (Bevor die Nazijäger des Forums wieder steil gehen: Ich stelle nur fest und bewerte nicht. Es ist wie es ist und dafür kann ich ja nichts. Das Wort biodeutsch ist eine grüne Erfindung, also locker bleiben.)
    Bei "uns" tragen v.a. leicht verwirrte, ältere Leute die Masken schräg oder falsch. Ich bin dann bei allzu starken Stücken im Supermarkt auch so frei und sage "Ihre Nase...(evtl. ergänzt mit guckt noch raus bzw. ist frei)". Bislang haben erstaulicherweise alle (!) diese Masken korrigiert, sich oft sogar entschuldigt, darunter auch Lidl-Mitarbeiter (verschiedener Nationalitäten/Abstammungen, spielt also keine Rolle). Nur einer, ganz offensichtlich aus dem danebenliegenden Asylbewerberheim widersetzte sich beharrlich, als ich ihn in verschiedenen Sprachen und auch mit unmissverständlicher Gestik sagte "Maske hoch". Er immer "jaja" und hat weitergekruschtelt. Ich hab mich dann nur noch geärgert, nichts mehr gesagt aber gedacht, "kein Wunder werden bestimmte Parteien immer stärker, wenn ausgerechnet wir durch unsere Hilfsbereitschaft, die ja auch sehr teuer ist (und imho dennoch selbstverständlich sein sollte) wir uns evtl. die zusätzliche Gesundheitsgefährdung dazuholen *obwohl völlig unnötig und vermeidbar*". Man kriegt ne Wut, denkt "ausgerechnet der" und weiß nicht wohin damit.

    Und übrigens muss ich die "Guten" auch loben, das sind für mich derzeit vor allem jüngere Muslima mit Kopftuch. Fast alle vorbildlich!

    Ansonsten ist für mich klar: Party und so, unnötig und derzeit absolut tabu! Das muss die Partyszene jetzt einfach aushalten.

    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Hab ich die letzten 2 Monate permanent beim Pendeln im Zug.
    Mein Zugang mittlerweile:

    Keep calm - nicht jeder Nieser oder Huster bedeutet Corona.
    Aber: Derzeit ist jede zusätzliche Krankheit, gerade auch Grippe, doppelt gefährlich.

    An Supermarktkassen werde ich Dränglern gegenüber auch höflich aber bestimmt deutlich. Bei Renitenten mache ich mich breit, lasse z.B. den Wagen hinter mir, extra weit.

    Zitat Zitat von Herr Sondermann Beitrag anzeigen
    So was geht gar nicht. Aber auf andere Rücksicht nehmen oder auch nur umsichtig sein ist eh völlig Out of Style...
    Stimmt. Gutes Benehmen und Höflichkeit auch. Bin heute Morgen im Krankenhaus wieder x Leuten begegnet, kaum einer außer dem Personal sah einen an oder hat gar gegrüßt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •