Seite 138 von 141 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141 LetzteLetzte
Ergebnis 2.741 bis 2.760 von 2812
  1. #2741
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    45.324
    Ohja!!!!

  2. #2742
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    7.938
    Die Idioten und zwar alle..

  3. #2743
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    2.854
    Zitat Zitat von pezzey Beitrag anzeigen
    ...dass ich am Sonntagmorgen erst eine Auftragsbestätigung und dann eine Bestellbestätigung der Telekom für Magenta-Sport erhalten habe. Ohne jemals irgendwas bestellt zu haben.

    Ich habe unverzüglich per Mail Sowohl Auftrag, als auch Bestellung widerrufen. Es kam auch eine Kündigungsbestätigung. Aber wo kommen wir denn da hin, wenn die mir einfach einen Vertrag (Erweiterung) anhängen, den ich nie bestellt habe...auch wenn er die ersten 12 Monate kostenfrei ist.

    Zudem habe ich bislang keine Antwort erhalten, wer oder wodurch diese Bestellung ausgelöst wurde...

    Ich habe nun die Schnauze voll und habe sämtlich Werbeanrufe und Vertragsangebote auf tel. Weg untersagt. Mal sehen, ob die das einhalten...

    So, musste raus...
    Update: habe tatsächlich eine Bestätigung erhalten, dass meinem Wunsch entsprochen wird, dass ich keine Werbeanrufe künftig erhalten werde...

    Die Frage, wer oder durch was die ursprüngliche Bestellung auslöste, ist weiterhin (nach 3 Anfragen) unbeantwortet!

  4. #2744
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.985
    Zitat Zitat von Chemiker69 Beitrag anzeigen
    Ja, links und rechts vom Ventil werden spezielle Manschetten angebracht die mit, ich glaube, einer Flasche Stickstoff verbunden werden. Im Bereich der Manschetten friert das Rohr ein und man kann das Ventil tauschen.

    Allerdings würde ich immer ne Ersatzflasche dabei haben
    noch nie gesehen.

  5. #2745
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    45.324
    Zitat Zitat von Oposum Beitrag anzeigen
    noch nie gesehen.
    Wie soll dass denn sonst bei einem großen Gebäudekomplex funktionieren? Einmal die halbe Etage oder gar das ganze Gebäude, leer laufen lassen?

  6. #2746
    Avatar von DaCube
    DaCube ist offline Homo neanderthalensis rhenania carbonii
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Neandert(h)al
    Beiträge
    5.702
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Wie soll dass denn sonst bei einem großen Gebäudekomplex funktionieren? Einmal die halbe Etage oder gar das ganze Gebäude, leer laufen lassen?
    Amateure
    Nur echt mit der Fahne

  7. #2747
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.985
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Wie soll dass denn sonst bei einem großen Gebäudekomplex funktionieren? Einmal die halbe Etage oder gar das ganze Gebäude, leer laufen lassen?
    Man kann das am Kessel in eine gebräuchliche Anzahl Heizkreise aufteilen, die man einzeln absperren kann.

  8. #2748
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    2.724
    Zitat Zitat von DaCube Beitrag anzeigen
    Amateure
    Die haben bestimmt noch ne Schwerkraftheizung😂
    Benenner & Kartensammler

  9. #2749
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    eastern westfalia
    Beiträge
    14.188
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Wie soll dass denn sonst bei einem großen Gebäudekomplex funktionieren? Einmal die halbe Etage oder gar das ganze Gebäude, leer laufen lassen?
    genau so wird das in Schulen (als Beispiel für grosses öffentl. Gebäude) gemacht, in der Ferienzeit wird Strangweise bzw. Heizkreisweise das Wasser kmpl. runtergelassen, die Ventile getauscht, Wasser wieder drauf, abgedrückt, Probelauf und dann Wiederinbetriebnahme. Das Einfrieren von Vor - und Rückläufen ist eine Sonderlösung für sehr spezielle Altbausituationen und keine Regellösung für intakte Gebäude so ab 1950.
    Himmel ist überall dort, wo die Erde nicht hinkommt

  10. #2750
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    14.375
    Zitat Zitat von jambo Beitrag anzeigen
    Das Einfrieren von Vor - und Rückläufen ist eine Sonderlösung für sehr spezielle Altbausituationen und keine Regellösung für intakte Gebäude so ab 1950.
    .. aber auch absolut üblich im Hausbereich, wenn ich hier mal wieder ein Änderungswunsch in meiner Heizungsanlage habe (zus. Pumpe, Regelventil oder Messung), dann kommt mein Heizungsbauer immer mit diesem Gerät - kleine elektrische Kältemaschine.
    Spart deutlich Zeit ein, da die lästige Entlüfterei entfällt.

    Wer zu lange gegen Drachen kämpft, wird selbst zum Drachen. (A. Strindberg)

  11. #2751
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    eastern westfalia
    Beiträge
    14.188
    Zitat Zitat von big-foot Beitrag anzeigen
    .. aber auch absolut üblich im Hausbereich, wenn ich hier mal wieder ein Änderungswunsch in meiner Heizungsanlage habe (zus. Pumpe, Regelventil oder Messung), dann kommt mein Heizungsbauer immer mit diesem Gerät - kleine elektrische Kältemaschine.
    Spart deutlich Zeit ein, da die lästige Entlüfterei entfällt.

    yupp... im Bereich EFH / MFH gibts das häufiger, spart halt Zeit für das Auffüllen und entlüften und man hat nicht immer wieder die negativen Auswirkungen durch das Frischwasser im System. Sauerstoff ist „tödlich“ für WW-Heizungen, da muss schwarzes Wasser drin sein („totes Wasser“ wie man hier im Jargon von „Gaswasserscheisze“ sagt)

  12. #2752
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    45.324
    OK, ich werde Mal anregen, dass die Ventile im Sommer überarbeitet werden, vielleicht wird das in den nächsten 10Jahresplan aufgenommen. Zuletzt waren in den letzten Ferien die Fenster und das Bhkw dran. Das bhkw ist nach gut 2Jahren so langsam im ohne Fehler Modus.

  13. #2753
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    45.324
    Zitat Zitat von Oposum Beitrag anzeigen
    Man kann das am Kessel in eine gebräuchliche Anzahl Heizkreise aufteilen, die man einzeln absperren kann.
    Zitat Zitat von jambo Beitrag anzeigen
    genau so wird das in Schulen (als Beispiel für grosses öffentl. Gebäude) gemacht, in der Ferienzeit wird Strangweise bzw. Heizkreisweise das Wasser kmpl. runtergelassen, die Ventile getauscht, Wasser wieder drauf, abgedrückt, Probelauf und dann Wiederinbetriebnahme. Das Einfrieren von Vor - und Rückläufen ist eine Sonderlösung für sehr spezielle Altbausituationen und keine Regellösung für intakte Gebäude so ab 1950.
    Mag sein. Und was ist, wenn während der Heizperiode was kaputt geht? In Schulen wird doch meist erst dann repariert, wenn es als defekt und wesentlich ausfällt.

  14. #2754
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    4.368
    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Über meinen neuen Garmin Edge 530: Vor 'nem halben Jahr geschenkt bekommen und seither verletzungsbedingt gerade viermal damit gefahren, schon ist eine der Tasten kaum mehr funktionsfähig. In den letzten über 20 Jahren hatte ich mit den diversen Vorgängern nie Hardware-Probleme.
    Heute Freude und Ärger zugleich: Garmin war richtig schnell, gerade eben kam der Edge schon wieder vom Support zurück.
    Ärgern muss ich mich über mich selber, hatte vor dem Einsenden die Sicherung vergessen. Zurück kam nämlich ein neues Gerät, jetzt muss ich erstmal wieder alle Einstellungen neu vornehmen.
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

  15. #2755
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    9.985
    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    OK, ich werde Mal anregen, dass die Ventile im Sommer überarbeitet werden, vielleicht wird das in den nächsten 10Jahresplan aufgenommen. Zuletzt waren in den letzten Ferien die Fenster und das Bhkw dran. Das bhkw ist nach gut 2Jahren so langsam im ohne Fehler Modus.
    & spart Braunkohle

    Zitat Zitat von Kathrin Beitrag anzeigen
    Mag sein. Und was ist, wenn während der Heizperiode was kaputt geht? In Schulen wird doch meist erst dann repariert, wenn es als defekt und wesentlich ausfällt.
    Thermostatventile gibt es seit bestimmt fünfzig Jahren. Etwa so alt oder noch älter werden die Ventile bei euch sein. Die Wahrscheinlichkeit ist also nicht sonderlich hoch das was kaputt geht.

  16. #2756
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.727
    ... über das neue Album von Extrabreit. Puh .... Noch schlimmer als die Hosen. Und ganz ohne Polemik: schlimmer als der Wendler - da ist die Peinlichkeit wenigstens Programm!
    Once I saw the river clean

  17. #2757
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    6.673
    Dass mir gestern bei meinem K-Edge Garminhalter die Schrauben, die das vordere Teil und die Lenkerhalterung zusammenhalten während der Fahrt abgeflogen sind, obwohl ich sie erst vor ein paar Tagen festgezogen habe.

    Hab es nichtmal bemerkt, weil ich mit einem Gel beschäftigt war. Irgendwann schau ich nach vorn, ist dort kein Garmin mehr.

    Mich freut allerdings, dass ich vor 3 Tagen erstmals die Sicherungsschlaufe, die beim Garmin dabei war montiert habe, weil ich mir dachte die Befestigungsnasen des Garmins, die ja eine bekannte Schwachstelle sind, brechen sicher auch bei mir irgendwann.

    Allerdings dachte ich zunächst, auch die Schlaufe hätte sich verabschiedet, denn dort hing nichts mehr. Erst nach dem anhalten hab ich gesehen, dass der Garmin unter dem Vorbau baumelt. Glück im Unglück sozusagen.

    Jetzt muss ich schauen, wo ich passende Ersatzschrauben herbekomm
    Zitat Zitat von Tourini Beitrag anzeigen
    Rennradfahren ist die Essenz der unerträglichen Leichtigkeit des Seins.

  18. #2758
    Registriert seit
    Dec 2007
    Beiträge
    45.324
    Blöd. Ich dachte, heutzutage braucht es nicht mehr die Sicherung wie beim HAC4....

  19. #2759
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    2.724
    Zitat Zitat von Cleat Commander Beitrag anzeigen

    Hab es nichtmal bemerkt, weil ich mit einem Gel beschäftigt war.

    d:
    Hauptsache du hast die Haare schön🧐
    Benenner & Kartensammler

  20. #2760
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Cleat Commander Beitrag anzeigen
    Dass mir gestern bei meinem K-Edge Garminhalter die Schrauben, die das vordere Teil und die Lenkerhalterung zusammenhalten während der Fahrt abgeflogen sind, obwohl ich sie erst vor ein paar Tagen festgezogen habe.

    Hab es nichtmal bemerkt, weil ich mit einem Gel beschäftigt war. Irgendwann schau ich nach vorn, ist dort kein Garmin mehr.
    Selbsterniedrigung im Tour Forum (Merke: hier fahren alle auf Fett!! und zwar bis nach Simbabwe)

    *Edit: Fat finger Syndrom
    Geändert von Mikasa (22.11.2020 um 20:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •