Seite 57 von 118 ErsteErste ... 74753545556575859606167107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.121 bis 1.140 von 2341
  1. #1121
    Registriert seit
    Aug 2014
    Beiträge
    84

    Wie verlogen das ist ?

    Zitat Zitat von Rossin4ever Beitrag anzeigen
    Es kann ja auch mal ein Fehler passieren.

    Ich bin seit 1997 Amazon-Kunde und bestelle viel, auch meistens Prime-Artikel; mir ist nichts dergleichen je passiert.

    Wenn ich als kauffreudiger Konsument meinen ganzen Krempel im Einzelhandel kaufen würde, hätte ich ja keine zeit mehr für irgendwas und würde außerdem irrwitzige Mengen Kraftstoff in die Welt pusten... man kann ja nicht alles mit dem Fahrrad holen.
    Es ist gut, oder?
    Morgen wird alles besser. Sagt Greta? Oder?
    JEDER kann es steuern. Mit so wenig!
    es reicht

  2. #1122
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Germering - München
    Beiträge
    697
    Zitat Zitat von Rossin4ever Beitrag anzeigen
    ... man kann ja nicht alles mit dem Fahrrad holen.
    Ähm doch, schon. Spätestens seit dem Bob Yak.

  3. #1123
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Sauerstoffzelt
    Beiträge
    5.626
    Zitat Zitat von Absender Beitrag anzeigen
    Es ist gut, oder?
    Morgen wird alles besser. Sagt Greta? Oder?
    JEDER kann es steuern. Mit so wenig!
    es reicht
    Ich seh ehrlich gesagt nicht den Vorteil umwelttechnisch, wenn das Zeug erst zum Einzelhändler gekarrt wird, dann dort von jedem einzeln (idR dann doch mit dem Auto) eingekauft und nach Hause transportiert wird anstatt gesammelt von einem Zentrallager ausgeliefert wird - die letzte Meile fährt dann ein Auto für ein paar hundert Haushalte statt dass die Leute in den Haushalten alle einzeln losfahren. Die "alte Methode" erzeugt ne ganze Menge Verkehr der eigentlich nicht nötig ist. Da fällt die Bilanz selbst dann positiv aus, wenn man ein paar Sachen zurückschickt.

    Für den Einzelhandel ist das natürlich schlecht und wie sich das langfristig auf die Städte auswirkt weiss man auch noch nicht aber für die Umwelt sehe ich da kein Problem, ganz im Gegenteil.

  4. #1124
    Registriert seit
    Jul 2019
    Beiträge
    213
    Zitat Zitat von schmadde Beitrag anzeigen

    Für den Einzelhandel ist das natürlich schlecht und wie sich das langfristig auf die Städte auswirkt weiss man auch noch nicht
    Doch, weiß man schon.

    Bei euch in Minga scheint es noch klassische Einkaufsstraßen zu geben. Es gibt allerdings auch genug Städte, wo diese verschwinden. Und es sind nicht einmal irgendwelche Käffer in der Provinz. Laden schließt + kein Nachfolger = Leerstand und Verödung der Innenstädte.

  5. #1125
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    2.363
    ......, dass gestern, ein 92jähriger Mann auf der A7 bei Bad Bramstedt einen schweren Unfall mit vielen Verletzten verursacht hat!
    Vielleicht hat er am Smartphone oder der Bordelektronk rumgefummelt 🙄
    Benenner & Kartensammler

  6. #1126
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.067
    Zitat Zitat von schmadde Beitrag anzeigen
    Das musst Du mir näher erläutern, welches "System" hier zwingend sowas zur Folge hat
    Ein System, das auf Ausbeutung und Tricksereien setzt. Zudem sagt ein uraltes und weltberühmtes Sprichwort: Je Monopoliger ein System ist, desto mehr Freiheiten nimmt es sich heraus.

    Zitat Zitat von Rossin4ever Beitrag anzeigen
    Wo bitte mache ich denn andere für meinen Lebensstil verantwortlich??
    In dem Satz, den ich kopierte. Der Einzelhandel kann dich mit deinem "ganzen Krempel" nicht bedienen, stielt dir gar die Zeit, weshalb du Amazon füttern mußt, weil du sonst zwangsläufig die Welt verpesten müßtest ("irrwitzige Mengen Kraftstoff"). Eindeutig eine Schuldzuweisung, eine scheinheilige noch dazu, denn der ständige Versand verpestet ebenfalls die Welt. Hingegen kein Wort davon, das du in der Pampa haust, anders kann "irrwitzige Mengen Kraftstoff" und Fahrradausschluß ja nicht zustande kommen, wo dich der Einzelhandel gar nicht oder nur mit erheblichem Aufwand erreichen kann.

  7. #1127
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Camí Vell de Muro
    Beiträge
    3.103
    Einem 65 Jahre alten Zeitungsträger wurde am frühen Dienstagmorgen in der Rheinstraße in Baden-Baden sein E-Bike gestohlen. Der Mann stellte kurz vor 3 Uhr sein Zweirad ab, um einige Kunden zu beliefern. Als er fünf Minuten später wieder zu seinem Velo zurückkehrte, hatte ein noch unbekannter Langfinger das Fahrrad bereits entwendet.

    Möglicherweise steht ein etwa Mitte zwanzig Jahre alter Mann mit südländischem Aussehen mit der Tat in Verbindung. Der 65-Jährige wurde kurz vor dem Diebstahl von dem Mann angesprochen. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen und nehmen unter der Telefonnummer 07221 680-0 Zeugenhinweise entgegen.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4706803
    Support your local Winzer!

  8. #1128
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    244
    Ärger ist das falsche Wort, aber ich hatte den KOM auf einem meiner Lieblings-Segmente schon fast in den Händen, und da rollt da so ein random Nachwuchs-Profi drüber

  9. #1129
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.067
    Zitat Zitat von Spacerturm Beitrag anzeigen
    Laden schließt + kein Nachfolger = Leerstand und Verödung der Innenstädte.
    Oder, auch nicht besser, Ersatz durch Ketten mit Ausbeutung als Geschäftsprinzip und 1€-Läden, die alle Naselang wieder schließen. Kann ich mir seit zwei Jahrzehnten live ansehen. Ein Witz ists, wenn sich ausgerechnet die Dönerbuden am längsten halten.

    Zitat Zitat von schmadde Beitrag anzeigen
    Da fällt die Bilanz selbst dann positiv aus, wenn man ein paar Sachen zurückschickt.
    Das typische "Aber DER DA ist schlimmer"-Argument. Der Unterschied ist: Mit Geschäften in der Nähe habe ich die Wahl, obwohl das Auto nach Kräften gefördert wird. Letzteres ist außerdem nicht in Stein gemeißelt. Sind die Geschäfte aber erstmal beseitigt, gibt es keine Wahl mehr, als die Parasiten und damit den Versand permanent zu füttern. Schon jetzt ist "ein paar Sachen" Schönsprech, Rücksendungen nehmen erhebliche Kapazitäten in Anspruch, und müssen teils extra produziert werden.

  10. #1130
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    2.363
    Zitat Zitat von dagegen Beitrag anzeigen
    Oder, auch nicht besser, Ersatz durch Ketten mit Ausbeutung als Geschäftsprinzip und 1€-Läden, die alle Naselang wieder schließen. Kann ich mir seit zwei Jahrzehnten live ansehen. Ein Witz ists, wenn sich ausgerechnet die Dönerbuden am längsten halten.

    Das typische "Aber DER DA ist schlimmer"-Argument. Der Unterschied ist: Mit Geschäften in der Nähe habe ich die Wahl, obwohl das Auto nach Kräften gefördert wird. Letzteres ist außerdem nicht in Stein gemeißelt. Sind die Geschäfte aber erstmal beseitigt, gibt es keine Wahl mehr, als die Parasiten und damit den Versand permanent zu füttern. Schon jetzt ist "ein paar Sachen" Schönsprech, Rücksendungen nehmen erhebliche Kapazitäten in Anspruch, und müssen teils extra produziert werden.
    Alles gut und schön aber wohl nicht mehr umkehrbar. Wir leben eben nicht mehr in den 50ern😉
    Schöne neue Welt
    Benenner & Kartensammler

  11. #1131
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von dagegen Beitrag anzeigen
    Oder, auch nicht besser, Ersatz durch Ketten mit Ausbeutung als Geschäftsprinzip und 1€-Läden, die alle Naselang wieder schließen. Kann ich mir seit zwei Jahrzehnten live ansehen. Ein Witz ists, wenn sich ausgerechnet die Dönerbuden am längsten halten.
    Beim Dönerladen bekomme ich immer guten Service, ein freundliches Gesicht, und geh nie enttäuscht raus, weil sie das, was ich kaufen wollte, nicht da haben.

  12. #1132
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Sauerstoffzelt
    Beiträge
    5.626
    Zitat Zitat von dagegen Beitrag anzeigen
    Das typische "Aber DER DA ist schlimmer"-Argument.
    Unsinn. Davon habe ich nichts geschrieben. Aber ich vergleiche halt die Situation vorher und nacher - und da steht der Einzelhandel nicht besser da, ganz im Gegenteil.

    Monopole sind nicht gut, da gebe ich Dir recht. Aber das Feld wird Amazon doch recht kampflos überlassen. Ich schaue immer vorher ob ich Sachen auch anderswo bestellen kann, bei Fahrradteilen ist das ja sogar meist die bessere Alternative. Aber viele Sachen bekommt man nirgends sonst und das ist ganz besonders im Einzelhandel so. Sehr viele Sachen die ich online bestellen würde ich hier weit und breit nirgends bekommen.

    Der Einzelhandel hat so oder so keine große Chance mehr, ausser bei Waren, die man vor Ort an/ausprobieren muss oder die schwer zu versenden sind. Fahrradhändler werden also weiter eine Zukunft haben

    "Elektromärkte" wie Saturn & Co. sind überflüssig IMHO. Warum soll ich Zeug vor Ort kaufen, wenn ich das im Versand genauso gut aber billiger, in größerer Auswahl und mit besserem Service im Defektfall bekommen kann? Beratung bekommt man da eh nicht, das wäre ja auch zuviel verlangt.

  13. #1133
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    2.363
    Zitat Zitat von schmadde Beitrag anzeigen
    Unsinn. Davon habe ich nichts geschrieben. Aber ich vergleiche halt die Situation vorher und nacher - und da steht der Einzelhandel nicht besser da, ganz im Gegenteil.

    Monopole sind nicht gut, da gebe ich Dir recht. Aber das Feld wird Amazon doch recht kampflos überlassen. Ich schaue immer vorher ob ich Sachen auch anderswo bestellen kann, bei Fahrradteilen ist das ja sogar meist die bessere Alternative. Aber viele Sachen bekommt man nirgends sonst und das ist ganz besonders im Einzelhandel so. Sehr viele Sachen die ich online bestellen würde ich hier weit und breit nirgends bekommen.

    Der Einzelhandel hat so oder so keine große Chance mehr, ausser bei Waren, die man vor Ort an/ausprobieren muss oder die schwer zu versenden sind. Fahrradhändler werden also weiter eine Zukunft haben

    "Elektromärkte" wie Saturn & Co. sind überflüssig IMHO. Warum soll ich Zeug vor Ort kaufen, wenn ich das im Versand genauso gut aber billiger, in größerer Auswahl und mit besserem Service im Defektfall bekommen kann? Beratung bekommt man da eh nicht, das wäre ja auch zuviel verlangt.
    Neulich bei BOC in Kiel:
    Ich brauch ne 8-Fach Kassette, ham se nich.
    Ein 42er Blatt, ham se nich.
    Kennt ihr den Ritt nach Laremy?

    Galoppel, Galoppel, der war umsonst🙄
    Benenner & Kartensammler

  14. #1134
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    339
    Innenstädte brauchen keinen Konsum, Innenstädte sind Raum für Kultur.

    Kultur kann in diesem Zusammenhang auch ein Einzelhandel mit einem tollen Konzept und Service sein. Konsumtempel ala Karstadt und Co. sind Fossile aus einer anderen Zeit und tragen meiner Meinung nach nicht zu einer Aufwertung der Innenstädte bei. Eher im Gegenteil..
    Batüwü Griekgriek

  15. #1135
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.299
    Zitat Zitat von jonasonjan Beitrag anzeigen
    Neulich bei BOC in Kiel:
    Ich brauch ne 8-Fach Kassette, ham se nich.
    Ein 42er Blatt, ham se nich.
    Kennt ihr den Ritt nach Laremy?

    Galoppel, Galoppel, der war umsonst��
    Ja, gut ….. halt in Kiel
    Stuck on the wrong channel, like chained to a dead camel.

  16. #1136
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.299
    Zitat Zitat von Taunus86 Beitrag anzeigen
    Kultur kann in diesem Zusammenhang auch ein Einzelhandel mit einem tollen Konzept und Service sein. ..
    Den Begriff Kultur würde ich dann noch mal anders verstehen.

    Auch im kleinen Einzelhandel mit tollen handgeklöppelten Preziosen und Service per Du geht es letztlich um Konsum. Das ist kein substanzieller Unterschied zu Karstadt. Der Unterschied besteht im Stadtbild. Und da haste natürlich Recht: die klassische Fußgängerzone mit dem "Kaufhaus" als zentrales Element ist Auslaufmodell. Wird in 2 bis 3 Jahrzehnten so nicht mehr existieren.
    Stuck on the wrong channel, like chained to a dead camel.

  17. #1137
    Registriert seit
    Feb 2009
    Beiträge
    2.390
    ...ich möchte auf Campa umsteigen.
    Jetzt kann ich erstmal rumtelefonieren, wer überhaupt noch Campa kennt und an Campa schraubt..

  18. #1138
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    4.307
    ... schon seit einigen Tagen ärgere, dass nach einem Firefox-Update beim Öffnen eines neuen Tabs zwar wie eingestellt die Google-Startseite aufgerufen wird, der Cursor aber jetzt immer in der Adress- und nicht in der Suchleiste landet.
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

  19. #1139
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Region Stuttgart / BaWü
    Beiträge
    10.074
    Zitat Zitat von ursenfuns Beitrag anzeigen
    Ärger ist das falsche Wort, aber ich hatte den KOM auf einem meiner Lieblings-Segmente schon fast in den Händen, und da rollt da so ein random Nachwuchs-Profi drüber
    Pöh.

    Ich hatte gerade frisch nen KOM durchgedrückt, knapp 1 Minute mit über 30 Schnitt nen 4%er hoch, erzähle es meinem Sohn. Er am nächsten Tag: "Du, Papa, ich muss Dir was erzählen...." . bzw.

  20. #1140
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Stadt der dicken Pötte
    Beiträge
    10.269
    ...dass mein alter Laserdrucker inzwischen so viele Sperenzchen macht, dass er mir den letzten Nerv raubt und weg muss.

    Finanziell war das eigentlich erst für nächstes Jahr eingeplant.

    Wenn jemand Empfehlungen hat, bitte hier.
    Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet
    und erst recht nicht, wie andere es gerne hätten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •