Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 97
  1. #21
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    7.660
    Wie beurteilt ihr denn die Haltbarkeit der Naben, verglichen mit einer DT Swiss 350?

    Das Gewicht ist trotz Carbonfelgen sicherlich nicht als leicht zu bezeichnen, aber bei der Felgenhöhe ist das in der Preisklasse natürlich mehr als ok.

    Wenn man die Naben doch umbauen könnte, wäre das tatsächlich interessant.

  2. #22
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    14.738
    Ich habe 4 Laufradsätze mit Superlight Disc Naben (im Prinzip baugleich, aber nur für Schnellspanner und nicht umbaubar). Am ältesten (von 2013) und meistgenutzten musste ich jetzt vorn die Lager tauschen, weil Spiel drin war.

    Und am Novatec-Freilauf meines Powertap-Hinterrades sind die Lager auch hinüber und müssen getauscht werden.

    Sind halt nicht übermäßig raffiniert gedichtet. Aber wenn was ist, dann leicht und billig zu tauschen.

    Und ganz praktisch: Lagerdimension vorn/hinten/Freilauf sind identisch.
    Geändert von Marco Gios (18.09.2020 um 14:59 Uhr)

  3. #23
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    5.190
    Zitat Zitat von cadoham Beitrag anzeigen
    Wie beurteilt ihr denn die Haltbarkeit der Naben, verglichen mit einer DT Swiss 350?

    Das Gewicht ist trotz Carbonfelgen sicherlich nicht als leicht zu bezeichnen, aber bei der Felgenhöhe ist das in der Preisklasse natürlich mehr als ok.

    Wenn man die Naben doch umbauen könnte, wäre das tatsächlich interessant.
    Ich gehe mal nachher raus und schaue mal, ob ich die Naben umgebaut bekomme.

  4. #24
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    664
    Zitat Zitat von marcofibr Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal nachher raus und schaue mal, ob ich die Naben umgebaut bekomme.
    Die sind völlig anders aufgebaut als z.B. die Ultralight

  5. #25
    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    7.660
    Zitat Zitat von marcofibr Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal nachher raus und schaue mal, ob ich die Naben umgebaut bekomme.

    Danke!

    Bräuchte nämlich die Variante für Schnellspanner.

  6. #26
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.371
    Zitat Zitat von cadoham Beitrag anzeigen
    Danke!

    Bräuchte nämlich die Variante für Schnellspanner.
    also kann man sie jetzt nicht mit Adapter umbauen?
    Gruss Rene

  7. #27
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    78
    Die d791/792sb centerlock Naben lassen sich auf alle üblichen Standards umbauen
    Zwei 17er Schlüssel und ein inbus reichen einfacher geht's wirklich niht
    wo wir sind ist vorn. wenn wir hinten sind ist hinten vorn.

  8. #28
    Registriert seit
    Nov 2013
    Beiträge
    490
    Hatte gestern beide LRS (Angebot + Normalpreis) vor der Tür stehen.

    Der Angebots-LRS kommt im Gegensatz zum Normalpreis wirklich nackig (keine Adapter, nur Textilfelgenband, keine Tubelessventile). Gewicht ist leider bei mir auch "nur" 1670g.
    Zusätzlich ist bei beiden - im Gegensatz zum Prime RR-38 SE LRS - auch nur der einfache Freilauf ohne A.B.G. (Beißschiene ) dabei (wie beworben). Ich überlege noch auf Prime-Freilauf umzubauen, aber gestern wollte ich erst mal rollen. Falls jemand tubeless fahren will: Bike-Components hat beim teueren LRS Tubeless-Felgenband mit 23 mm Breite beigelegt. Ich probier mein Glück mit 25mm-Band, was ich da habe.

  9. #29
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    78
    Meiner wiegt ohne Felgenband 1630 Gramm auf der Küchenwaage
    wo wir sind ist vorn. wenn wir hinten sind ist hinten vorn.

  10. #30
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    356
    Meiner wiegt ebenfalls 1670 Gramm! Fährt sich aber sehr gut und ist gefühlt sehr stabil........

  11. #31
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    802
    Moin,
    ich bin mit meinem immer noch mega glücklich.
    Ist wirklich ein toller Laufradsatz.
    Am Gravelbike mit dem ein oder anderen Durchschlag
    läuft der auch nach über 1000km immer noch rund.
    Meiner wog by the way ohne Band und Ventile out of
    the Box 1622g.

  12. #32
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    ehem. Königreich Rialto
    Beiträge
    6.194
    791/792 mit SSP. Sollte also kein Problem sein.


  13. #33
    Registriert seit
    Jan 2005
    Beiträge
    5.190
    Zitat Zitat von cadoham Beitrag anzeigen
    Danke!

    Bräuchte nämlich die Variante für Schnellspanner.
    Sorry... war etwas abgelenkt...

    Umbau geht ohne Probleme meiner Meinung nach!

  14. #34
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    10
    Moin! Hat jemand einen vergleich der R3 stealth gegenüber den Prime RR-38 V2?

    Habe die Prime bei chainreactioncycles für 399 € bestellt und erst dann das Angebot der R3 bei BC für 333 € gesehen. Allerdings hab ich noch ein Rad mit Schnellspanner weshalb der Prime Deal für mich warscheinlich garnicht so schlecht war - vorausgesetzt die Laufräder sind darüberhinaus vergleichbar gut?!

    Die Felge beim Prime ist innen wie außen schmäler, was für mich ok ist da ich noch 23er Reifen fahre. Die Prime sind allerdings mit gut 100 g mehr angegeben.

    Blöde Frage - ist das angegeben LRS-gewicht inkl. Schnellspanner/Steckachse bzw. ist bei Steckachsen Laufrädern eine Steckachse dabei? (hab noch keine Erfahrung mit Steckachsen...)

  15. #35
    Registriert seit
    Jul 2020
    Beiträge
    11
    Die R3 kamen ohne Steckachse und das Gewicht ist ebenfalls ohne

  16. #36
    Registriert seit
    Mar 2012
    Ort
    Weltenbummler
    Beiträge
    350
    Zitat Zitat von daniel0711 Beitrag anzeigen
    Die R3 kamen ohne Steckachse und das Gewicht ist ebenfalls ohne
    Ist ja auch nachvollziehbar. Die Steckachse gehört zum Rad und ich nicht Bestandteil des Laufradsatz.

  17. #37
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    10
    Zitat Zitat von Iron_75 Beitrag anzeigen
    Ist ja auch nachvollziehbar. Die Steckachse gehört zum Rad und ich nicht Bestandteil des Laufradsatz.
    So ist auch mein Verständniss, aber ein Schnellspanner gehört doch schon eher zum LRS? Gehört dann auch das Gewicht des Schnellspanners mit rein?

  18. #38
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    3.534
    Zitat Zitat von No-Bad Beitrag anzeigen
    So ist auch mein Verständniss, aber ein Schnellspanner gehört doch schon eher zum LRS? Gehört dann auch das Gewicht des Schnellspanners mit rein?
    nein. schnellspanner werden auch extra gewogen. sind aber manchmal beim lrs dabei.

  19. #39
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    o.f.W.
    Beiträge
    1.235
    Meine sind seit Samstag da. Exakt 1.620 Gramm ohne Achsen und Felgenband. Eigentlich bin ich ziemlich begeistert, für das, was man für den Preis bekommt. Alle Hutchinson Reifen die ich zur Verfügung hatte, lassen sich problemlos montieren. Tubeless Band habe ich mit 23mm Breite verbaut.
    Hier könnte Ihre Werbung stehen...! Interesse? Dann PN!

  20. #40
    Registriert seit
    Oct 2019
    Beiträge
    78

    DT Unterlegscheiben

    BTW, mir war vom Betrachten der Bilder bei Bike Components nicht klar, dass das asymmetrische Felgen sind.
    Leider kommt die Ventilbohrung in der Flanke raus und es ist keine passende Unterlegscheibe beigelegt.
    Nur so als Tipp falls ihr Tubeless montiert - die DT Unterlegscheibe passt ganz ordentlich.

    wo wir sind ist vorn. wenn wir hinten sind ist hinten vorn.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •