Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 232
  1. #61
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    1.416
    Is mir nach dieser Dauer des Ausfalls etwas zuwenig.
    Dass sie einen Ausfall haben und was alles nicht geht weiß ich ja bereits!

    Immerhin sind u.a. User betroffen die z.B.: Garmin Pay nutzen.

    Da wäre nun mehr Offenheit aus meiner Sicht angebracht.

  2. #62
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    Was nutzt es dir, wenn du weißt warum genau die Systeme bei Garmin ausgefallen sind? Die Wahrscheinlichkeit eines Hackerangriffs mit Verschlüsselung ist schon sehr hoch und mir tun momentan die Admins leid, die das wieder in Ordnung bringen dürfen. Ich hoffe nur, dass sie ihre Backups gut geschützt haben und nicht die auch noch futsch sind. Ich leide da momentan ein bisschen mit ihnen und weiß aus eigener Erfahrung genau, was man in diesem Moment nicht braucht und zwar irgendwelche Stresser, die einem im Nacken sitzen.
    Eine umfangreichere Information der Kundschaft wäre aus meiner Sicht aktuell nur notwendig, wenn persönliche Daten abgegriffen worden wären.

  3. #63
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.260
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    ...Da wäre nun mehr Offenheit aus meiner Sicht angebracht.
    Und was genau soll das bringen?
    Der Hintergrund des Ausfalls ist hinlänglich bekannt. Mir ist es lieber, wenn sie alle Kräfte darauf konzentrieren, einen Ausweg zu finden, anstatt mit blumigen Statements Offenheit zu signalisieren.

    P.S.
    ...seat shifter war schneller... so schaut's aus...
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  4. #64
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Mir ist es lieber, wenn sie alle Kräfte darauf konzentrieren, einen Ausweg zu finden, anstatt mit blumigen Statements Offenheit zu signalisieren.
    Nur sind das ja ohnehin andere Kräfte, oder meinst du ein Marketing-Texter durchwühlt gerade Logs auf der Shell?

  5. #65
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.260
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Nur sind das ja ohnehin andere Kräfte, oder meinst du ein Marketing-Texter durchwühlt gerade Logs auf der Shell?
    Die Marketing-Texter werden den Leuten an der Server-Front im Nacken sitzen und "Aussagen" für ihre Veröffentlichungen einfordern - sowas hilft momentan niemandem.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  6. #66
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Die Marketing-Texter werden den Leuten an der Server-Front im Nacken sitzen und "Aussagen" für ihre Veröffentlichungen einfordern - sowas hilft momentan niemandem.
    +1

  7. #67
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.029
    Würde den Lösegeld-Forderern nicht auch noch eine öffentliche Plattform liefern. Sonstigen Mehrwert sehe ich darüber hinaus nicht.

    Falls GARMIN Pay betroffen sein sollte, könnte man das mit einer persönlichen E-Mail machen, wenn notwendig.

    Ansonsten ist ja ein Leben ohne Garmin-Connect (sinnlos) aber möglich. 🙂

  8. #68
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von marvin Beitrag anzeigen
    Die Marketing-Texter werden den Leuten an der Server-Front im Nacken sitzen und "Aussagen" für ihre Veröffentlichungen einfordern - sowas hilft momentan niemandem.
    Ich glaube du weißt nicht wie IT-Notfälle ablaufen.

  9. #69
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Ich glaube du weißt nicht wie IT-Notfälle ablaufen.
    Wenn du sehr viel Erfahrung mit IT-Notfällen hast, solltest du dir vllt auch Gedanken machen.

    Es sei denn, du bist so eine Art Red Adair der IT
    Geändert von seat shifter (26.07.2020 um 10:08 Uhr)

  10. #70
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von seat shifter Beitrag anzeigen
    Wenn du sehr viel Erfahrung mit IT-Notfällen hast, solltest du dir vllt auch Gedanken machen.
    Augen auf bei der Berufswahl, genau.

  11. #71
    Registriert seit
    Dec 2009
    Beiträge
    1.724

  12. #72
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    bei Gütersloh
    Beiträge
    650
    Dieser Vorfall hat mich doch sehr ins Grübeln gebracht.
    Wir haben 3 Garmin Uhren in der Familie und die sind praktisch nicht mehr nutzbar.

    Obwohl die App noch läuft und Bluetooth geht Nur weil die App nicht online gehn kann???
    Das ist extrem stümperhaft programmiert.

    Dabei war gerade der Garmin Edge wieder auf Platz 1 gerückt um den alten ROX 10 abzulösen. Jetzt siehts anders aus.
    Sigma geht definitiv ohne Online gehn zu müssen
    MTB Racing Service for TR. And for www.rsv-guetersloh.de

  13. #73
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von hholgi Beitrag anzeigen
    Dieser Vorfall hat mich doch sehr ins Grübeln gebracht.
    Wir haben 3 Garmin Uhren in der Familie und die sind praktisch nicht mehr nutzbar.

    Obwohl die App noch läuft und Bluetooth geht Nur weil die App nicht online gehn kann???
    Das ist extrem stümperhaft programmiert.

    Dabei war gerade der Garmin Edge wieder auf Platz 1 gerückt um den alten ROX 10 abzulösen. Jetzt siehts anders aus.
    Sigma geht definitiv ohne Online gehn zu müssen
    So ist das halt bei den cloud-basierten Geschichten. Die App sammelt lokal keine Daten, sondern ist auf eine Internetverbindung angewiesen. Das ist nicht stümperhaft programmiert sondern die Grundphilosophie dieser Anwendungen. Sieht bei Strava nicht anders aus.
    Du kannst natürlich deine Geräte noch benutzen. Rudimentär sind die Daten direkt am Edge abrufbar oder du installierst dir lokal auf deinem Computer eine entsprechen Software wie Golden Ceetah. Da hast du dann die Daten bei dir zum Auswerten.

  14. #74
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    bei Gütersloh
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von seat shifter Beitrag anzeigen
    ... Das ist nicht stümperhaft programmiert sondern die Grundphilosophie dieser Anwendungen...
    Dann sollte diese "Grundphilosophie" jetzt mal neu überdacht werden.

    Strava nutze ich nicht. Ist aber nach meinem Verständnis auch ein reiner WEB-Dienst ohne eigene Hardware.
    Wenn ich aber solche Hardware verkaufe um Geld zu verdienen ist es schlecht wenn diese durch nen "Schluckauf" im Netz ausfällt. Das können andere besser.

    Allerdings wüsste ich noch gern wie das beim Wahoo aussieht. Die hab ich noch nicht probiert
    MTB Racing Service for TR. And for www.rsv-guetersloh.de

  15. #75
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.260
    Zitat Zitat von hholgi Beitrag anzeigen
    ...Obwohl die App noch läuft und Bluetooth geht Nur weil die App nicht online gehn kann???
    Das ist extrem stümperhaft programmiert....
    Das hat doch nix mit stümperhaft programmiert zu tun.
    Wenn die Server down sind, kann nix hochgeladen werden.
    Kann es sein, dass Dir im Vorfeld garnicht klar war, wie der ganze Kram funktioniert und zusammenhängt?
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  16. #76
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.260
    Zitat Zitat von hholgi Beitrag anzeigen
    Dann sollte diese "Grundphilosophie" jetzt mal neu überdacht werden.

    Strava nutze ich nicht. Ist aber nach meinem Verständnis auch ein reiner WEB-Dienst ohne eigene Hardware.
    Wenn ich aber solche Hardware verkaufe um Geld zu verdienen ist es schlecht wenn diese durch nen "Schluckauf" im Netz ausfällt. Das können andere besser.

    Allerdings wüsste ich noch gern wie das beim Wahoo aussieht. Die hab ich noch nicht probiert
    Bei Wahoop sieht das genau so aus.
    Schönen Guten Morgen und Willkommen in der Neuen Welt.
    Gut geschlafen?
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  17. #77
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    2.130
    Zitat Zitat von hholgi Beitrag anzeigen
    Dann sollte diese "Grundphilosophie" jetzt mal neu überdacht werden.

    Strava nutze ich nicht. Ist aber nach meinem Verständnis auch ein reiner WEB-Dienst ohne eigene Hardware.
    Wenn ich aber solche Hardware verkaufe um Geld zu verdienen ist es schlecht wenn diese durch nen "Schluckauf" im Netz ausfällt. Das können andere besser.

    Allerdings wüsste ich noch gern wie das beim Wahoo aussieht. Die hab ich noch nicht probiert
    Wenn du diese Grundphilosophie ändern willst, dann kannst du dein Smartphone mit allen "Annehmlichkeiten" gleich in die Tonne kloppen,
    Es handelt sich bei diesem Ausfall übrigens nicht um einen kleinen Schluckauf im Netz sonder für die Fa. Garmin mindestens um eine mittlere eher um eine große Katastrophe.
    Und wie gesagt, du hast die Möglichkeit, die Daten bei dir zu speichern und zu analysieren.

  18. #78
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Sauerstoffzelt
    Beiträge
    5.619
    Zitat Zitat von trunnion Beitrag anzeigen
    Uhr / Edge lädt automatisch hoch = weltbest
    Mit Kabeln rumfummeln = im Notfall akzeptabel
    cloud bashing = langweilig u. gestrig
    +1 - ich habe noch mit dem HAC 4 angefangen, dann den Polar S710 aus der Vor-IrDA Zeit mit proprietärem IR Interface.

    Ich bin froh, dass ich das Gefummel los bin incl. den Windows-VMs die man dann immer brauchte, wenn man nicht Windoof-User ist und dem ganzen Gefrickel damit. Da nehme ich lieber ein paar Tage Sync-Pause in Kauf, die habe ich mir in den letzten Jahren an Aufwand definitiv gespart.

    Zitat Zitat von ursenfuns Beitrag anzeigen
    Hätte nicht gedacht, dass Ransomware in der Größe Schäden anrichten kann.
    Ich dachte, das betrifft hauptsächlich Kleinanwender ohne IT Kompetenz, die gern Mailanhänge öffnen oder sich auf dubiosen Webseiten rumtreiben.
    Da sieht man, wie schlecht ich denken kann.
    Nach gut 25 Jahren im IT-Business im Rechenzentrums-Umfeld, paar Jahre auch mit Fokus auf Security überrascht mich nix mehr. Hätte aber dennoch gedacht, dass man die Cloud-Services vom Office-Umfeld ausreichend abschottet um hier nicht verwundbar zu sein. Meist leidet bei Ransomware ja eher die Verwaltung, idR werden Daten auf irgendwelchen erreichbaren Netzlaufwerken verschlüsselt - habe das bei einer Firma auch schonmal miterlebt. Die haben dann nicht gezahlt, sondern das Backup wieder eingespielt. Das kann bei Datenvolumen im Petabytebereich aber durchaus auch einige Tage dauern...

    Aber oft fehlt ja nur ein kleiner Baustein um das ganze kaputtzumachen. Hoffen wir mal sie bekommen es wieder hin.

    Immerhin: für mich hats die Erkenntnis gebracht, dass es ein Programm namens "GoldenCheetah" gibt werde ich mir mal anschauen, danke für den Tipp.

  19. #79
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    1.029
    Zitat Zitat von hholgi Beitrag anzeigen
    Dieser Vorfall hat mich doch sehr ins Grübeln gebracht.
    Wir haben 3 Garmin Uhren in der Familie und die sind praktisch nicht mehr nutzbar.

    ...
    Wieso sind denn deine Geräte nich mehr nutzbar?

    Die Garmins zeichnen doch auf, was ja der Zweck dieses Geräts ist. Zur Analyse stehen dir viele verschiedene garmin-fremde Applikationen zur Verfügung. Die Rides kannst du per USB-Kabel vom Garmin auf deinen Computer übertragen. Natürlich brauchst du da einen Computer, was aber die meisten haben sollten.
    Geändert von Adept (26.07.2020 um 11:54 Uhr)

  20. #80
    Registriert seit
    Jan 2005
    Ort
    bei Gütersloh
    Beiträge
    650
    Zitat Zitat von Adept Beitrag anzeigen
    Zur Analyse stehen dir viele verschiedene garmin-fremde Applikationen zur Verfügung. Die Rides kannst du per USB-Kabel vom Garmin auf deinen Computer übertragen. Natürlich brauchst du da einen Computer, was aber die meisten haben sollten.
    Bei den Tachos geht das so vielleicht ... bei den Uhren nicht so einfach.
    PC Verbindung geht logischerweise auch nicht da Garmin da ebenfalls mit Connect arbeitet....

    Klar, die Uhrzeit und paar minimale Daten der letzten Stunden kann man sich grob ansehn ... vielmehr nicht

    P.S.
    Zwei der Uhren sind 2 bzw. drei Jahre alt ... aber auch bei der neuesten Vivoactiv 4 ist man extrem eingeschränkt
    Geändert von hholgi (26.07.2020 um 12:08 Uhr)
    MTB Racing Service for TR. And for www.rsv-guetersloh.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •