Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 51
  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2016
    Beiträge
    370

    Aktuell "beste" Sportnahrung?

    Hi allerseits,

    ich benutze aktuell im (harten) Training und im Wettkampf High5 Produkte (Energy Drink, Energy Gel, Energy Bar..) und bin damit eigentlich recht zufrieden.
    Nun gibt es ja diverse neue und auch alteingesessene Hersteller, die mit höherer / besserer Aufnahme und Verträglichkeit werben, deren Produkte aber auch allesamt um einiges teurer sind.

    Hat von euch jemand Erfahrungen damit und kann Vergleiche anstellen?

    - Winforce Carbo Basic drink / Ultra Energy Gel
    - Sponser Competition / Long Energy / Liquid Energy
    - SIS Go Energy / Beta Fuel/ Go Energy Gel
    - Maurten Drink MIx / Gel 100
    - NOM Competition
    - Ministry of Nutrition Fast / Power Carb

    Besten Dank,

    lG Didi

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    4.824
    Zitat Zitat von didi_n Beitrag anzeigen
    Hi allerseits,

    ich benutze aktuell im (harten) Training und im Wettkampf High5 Produkte (Energy Drink, Energy Gel, Energy Bar..) und bin damit eigentlich recht zufrieden.
    Nun gibt es ja diverse neue und auch alteingesessene Hersteller, die mit höherer / besserer Aufnahme und Verträglichkeit werben, deren Produkte aber auch allesamt um einiges teurer sind.

    Hat von euch jemand Erfahrungen damit und kann Vergleiche anstellen?

    - Winforce Carbo Basic drink / Ultra Energy Gel
    - Sponser Competition / Long Energy / Liquid Energy
    - SIS Go Energy / Beta Fuel/ Go Energy Gel
    - Maurten Drink MIx / Gel 100
    - NOM Competition
    - Ministry of Nutrition Fast / Power Carb

    Besten Dank,

    lG Didi
    Ich verwende High 5 Energy, Sponser Competition und SiS Beta Fuel.
    Finde alle 3 gut (Geschmack, Verträglichkeit, Lösbakeit).

    SiS verwende ich nur bei (langen) Wettkämpfen, da es die meiste Energie/Liter Fertiggetränk bietet aber rel teuer ist, im Onlineshop des Herstellers gibt es oft gute Angebote (vor kurzem gekauft mit -40%), die Beutel sind bei Wettkämpfen auch praktisch.

    Hi5 oder Sponser in großen Dosen, je nachdem was gerade günstig ist.

    Hab vor einiger Zeit mal Vitargo probiert, aber das hat sich besch..eiden aufgelöst und der Geschmack war auch nicht meines.

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2014
    Beiträge
    398
    Hammer Nutrion

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    Groß-Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.522
    Nothing. Relativ unbekannt, die Marke.
    !Soy jubilado! No tengo tiempo!

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    13.024
    Zitat Zitat von didi_n Beitrag anzeigen
    - Ministry of Nutrition Fast / Power Carb
    ...
    Da steckt ein sehr guter Freund von mir dahinter.
    Der hat richtig Ahnung von der Sache, und die Sachen sind wirklich hervorragend.

    Der Hafer-Riegel ist auch genial, und wird in meinem Nachbarort von Hand zubereitet. Probieren
    Geändert von DaPhreak (08.08.2020 um 10:32 Uhr)
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2017
    Ort
    Paniagua
    Beiträge
    1.632
    Die beste Sportnahrung?
    Ich esse nur das was Remco isst. So einfach.

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    15.265
    Clenbuterol-Steak, medium-rare.
    Liberté, Egalité, Charité.

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    656
    😂

  9. #9
    Registriert seit
    Mar 2014
    Beiträge
    180
    Maurten für Wettkampf, ansonsten isses eig egal. Da tuts nen Clif Bar oder was anderes mit Hafer in Riegelform.

  10. #10
    Registriert seit
    May 2019
    Beiträge
    123
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	64 
Größe:	53,1 KB 
ID:	710833

    Also in der aktuellen Ausgabe des Tour Magazins konnte man im Labortest sehen, dass nur Nutrixxion und Sponser den Körper mit reichhaltigen Nährstoffen versorgt. Ist ganz interessant. Auch wird da das neue Storck Aero Rad vorgestellt und die der Zeitgewinn mit Mavic Cosmic Carbon bei einem Rennen über 100km Distanz.

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
    Da steckt ein sehr guter Freund von mir dahinter.
    Der hat richtig Ahnung von der Sache, und die Sachen sind wirklich hervorragend.

    Der Hafer-Riegel ist auch genial, und wird in meinem Nachbarort von Hand zubereitet. Probieren
    Haferriegel nur 70gr mit 370Kcal\100gr. Da gibts besseres z.Bsp. OatKing (90gr. Riegel mit >400Kcal\100gr)

  12. #12
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    13.024
    Zitat Zitat von Mikasa Beitrag anzeigen
    Haferriegel nur 70gr mit 370Kcal\100gr. Da gibts besseres z.Bsp. OatKing (90gr. Riegel mit >400Kcal\100gr)
    Interessante Herangehensweise.
    Da gibt es noch besseres, z.B. Butter (250g Riegel mit >700kcal/100g).
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
    Interessante Herangehensweise.
    Da gibt es noch besseres, z.B. Butter (250g Riegel mit >700kcal/100g).
    dann viel Spass damit.

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    13.024
    Zitat Zitat von Mikasa Beitrag anzeigen
    dann viel Spass damit.
    Vergleiche einfach mal die Inhaltsstoffe.
    Oat King 21g Fett.
    Ministry of Nutrition 12g Fett.

    Der Unterschied von 9g Fett entspricht schon alleine 83kcal.

    Zieh die mal von den 400kcal ab, und überlege, was Du willst.

    *Werte pro 100g
    Geändert von DaPhreak (09.08.2020 um 23:08 Uhr)
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
    Vergleiche einfach mal die Inhaltsstoffe.
    Oat King 21g Fett.
    Ministry of Nutrition 12g Fett.

    Der Unterschied von 9g Fett entspricht schon alleine 83kcal.

    Zieh die mal von den 400kcal ab, und überlege, was Du willst.

    *Werte pro 100g
    Bei Oatking sind es 411Kcal\Riegel (90gr.) statt 262kcal (70gr)
    Auf langen Touren ist der höhere Fettanteil willkommen und für längere Touren bevorzuge ich persönlich weniger vollgestopfte Trikotaschen ob die Nutrition Dinger ihren Aufpreis wert sind muss jeder selber austesten.

  16. #16
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    13.024
    Zitat Zitat von Mikasa Beitrag anzeigen
    Bei Oatking sind es 411Kcal\Riegel (90gr.) statt 262kcal (70gr)
    Auf langen Touren ist der höhere Fettanteil willkommen und für längere Touren bevorzuge ich persönlich weniger vollgestopfte Trikotaschen ob die Nutrition Dinger ihren Aufpreis wert sind muss jeder selber austesten.
    Mach was Du willst, aber Du solltest halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, und dann sagen, dass Birnen besser sind.

    100g sind 100g, und wenn Du mehr (oder weniger) brauchst, nimmst Du einfach mehr oder weniger mit.

    Du suchst offensichtlich viele Kalorien in wenig Gewicht, und beurteilst danach, ob der Riegel "besser" ist. Wie gesagt, da ist Butter ziemlich nah am Optimal.

    Aber ich sehe schon, dass eine Diskussion hier völlig Fehl am Platz ist.
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

  17. #17
    Registriert seit
    Apr 2018
    Ort
    Mitteleuropa
    Beiträge
    1.416
    Zitat Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen

    Aber ich sehe schon, dass eine Diskussion hier völlig Fehl am Platz ist.
    Nein, mach mal weiter.
    Ist nicht so uninteressant.

  18. #18
    Registriert seit
    Mar 2018
    Beiträge
    964
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Nein, mach mal weiter.
    Ist nicht so uninteressant.
    +1
    Mich interessiert das auch. Ich schaue das an, da ich mir mal selbst Riegel machen werde und vielleicht den einen oder anderen Hinweis bekomme.
    Mein Blog
    Bilder auf Flickr

  19. #19
    Registriert seit
    Nov 2015
    Beiträge
    489
    Zitat Zitat von DaPhreak Beitrag anzeigen
    Mach was Du willst, aber Du solltest halt nicht Äpfel mit Birnen vergleichen, und dann sagen, dass Birnen besser sind.

    100g sind 100g, und wenn Du mehr (oder weniger) brauchst, nimmst Du einfach mehr oder weniger mit.

    Du suchst offensichtlich viele Kalorien in wenig Gewicht, und beurteilst danach, ob der Riegel "besser" ist. Wie gesagt, da ist Butter ziemlich nah am Optimal.

    Aber ich sehe schon, dass eine Diskussion hier völlig Fehl am Platz ist.
    Nimmst du Butter als Hosensalbe oder was hast du immer damit?
    Es sollte klar sein, wenn Fett in Sportnahrung, dann sollte lt. diverser Studien der Anteil ungefähr 20-30% betragen und besser auf mehrfach ungesättigten Fettsäuren basieren (und weniger tierische Fette)
    Aber das dürftest du wohl wissen...

  20. #20
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    München
    Beiträge
    13.024
    Zitat Zitat von Dave reloaded Beitrag anzeigen
    Nein, mach mal weiter.
    Ist nicht so uninteressant.
    Ging mir eher um die Diskussion mit Mikasa.

    Allerdings möchte ich auch niemandem eine Bärendienst erweisen, und deshalb halte ich mich jetzt lieber zurück.

    Ich kann nur sagen, dass ich von Robert, nicht nur was Ernährungsfragen angeht, absolut überzeugt bin.
    Er ist Ernährungswissenschaftler und betreut u.a. das Team BORA.
    Ich bin keine Signatur, ich putz hier nur

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •