Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    121

    Beschädigung Kurbelarm bedenklich?

    Hallo,

    ich bräuchte mal Eure Einschätzung!

    ist dieser Kurbelarm einer FSA Kforce Lite Kurbel durch die Beschädigung bruchgefährdet, oder hat die Kurbe dort eine ausreichende Wandstärke?

    Vielen Dank schonmal für kurze Info, VG,

    Geändert von TT02 (28.10.2020 um 11:56 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2016
    Beiträge
    1.948
    Kein Problem
    Nächstes mal den Umwerfer richtig einstellen.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    121
    Hallo,
    vielen Dank, da bin ich schonmal beruhigt.

    Ich habe die (P2max)-Kurbel gebraucht gekauft, sie wurde als "neu" deklariert ("keine 200 km..."), was aber, eh klar, nicht stimmt, hat überall Gebrauchsspuren.

    Bevor ich jedoch den Preis nachverhandle, möchte ich mich doch vergewissern,ob die Kurbel im Betrieb auch halten wird.

    Danke nochmal, VG,
    Geändert von TT02 (28.10.2020 um 12:30 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    11.467
    Es war bestimmt die vorstehende Einstellschraube vom Sram Etap Umwerfer .

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2020
    Ort
    Irgendwo im Hohen Norden
    Beiträge
    291
    Das Geräusch muss den Besitzer/ Fahrer doch tierisch genervt haben?

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    121
    Es handelt sich beim Verkäufer um einen Lizenzradsportler (deshalb war ich auch so naiv, auf das Wort des Verkaüfers-"neu, 200 km!"-zu vertrauen und auf Detailfotos zu verzichten, ich kaufte schon so viel bei Kollegen aus dem Rennsportbereich, bekannteren und unbekannten, und stets verlief es absolut korrekt und entspannt. ja, man lernt nie aus!) vermutlich ist das mal während eines Rennens passiert, da merkt an sowas nicht!

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2020
    Ort
    Irgendwo im Hohen Norden
    Beiträge
    291
    Zitat Zitat von TT02 Beitrag anzeigen
    Es handelt sich beim Verkäufer um einen Lizenzradsportler (deshalb war ich auch so naiv, auf das Wort des Verkaüfers-"neu, 200 km!"-zu vertrauen und auf Detailfotos zu verzichten, ich kaufte schon so viel bei Kollegen aus dem Rennsportbereich, bekannteren und unbekannten, und stets verlief es absolut korrekt und entspannt. ja, man lernt nie aus!) vermutlich ist das mal während eines Rennens passiert, da merkt an sowas nicht!
    Oder versucht es zu überhören weil es gerade wichtigeres gibt.

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    121
    ganz genau, in der Situation zieht man halt durch, ohne Rücksicht auf Verluste.

    Der Depp, der die Kurbel trotzdem kauft, hat sich ja gefunden (...aber immerhin mit Paypal-Käuferschutz!)

  9. #9
    Avatar von DaCube
    DaCube ist offline Homo neanderthalensis rhenania carbonii
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Neandert(h)al
    Beiträge
    5.706
    Ich würde es zurückschicken!
    Verar$chen kann ich mich selber!
    Nur echt mit der Fahne

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2020
    Ort
    Irgendwo im Hohen Norden
    Beiträge
    291
    Zitat Zitat von TT02 Beitrag anzeigen
    ganz genau, in der Situation zieht man halt durch, ohne Rücksicht auf Verluste.

    Der Depp, der die Kurbel trotzdem kauft, hat sich ja gefunden (...aber immerhin mit Paypal-Käuferschutz!)
    Schick die Kurbel zurück, Du ärgerst Dich sonst nur darüber. Sollte nicht sein.

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    121
    kurbel kostete 450.-, ohne paypal, sollte er sich zu einem preisnachlass von 100.- eu bereiterklären würde ich sie behalten, 350.- für eine fsa kforce lite p2max stype mit deutlichen gebrauchsspuren scheint mir ok, oder was meint ihr? (auch wenn man solch ein verhalten eigentlich nicht unterstützen sollte, ich weiss...)

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Ammersee / Bayern
    Beiträge
    1.419
    Ich würde die Kurbel definitiv nicht fahren. Besser nochmal im Netz suchen und eine unbeschädigte kaufen

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Ösiland
    Beiträge
    4.997
    Um 350 würde ich die Kurbel definitiv behalten.

  14. #14
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Secret World
    Beiträge
    9.260
    Zitat Zitat von TT02 Beitrag anzeigen
    kurbel kostete 450.-, ohne paypal, sollte er sich zu einem preisnachlass von 100.- eu bereiterklären würde ich sie behalten, 350.- für eine fsa kforce lite p2max stype mit deutlichen gebrauchsspuren scheint mir ok, oder was meint ihr? (auch wenn man solch ein verhalten eigentlich nicht unterstützen sollte, ich weiss...)
    Eine FSA-Carbonkurbel tue ich mir nicht wieder freiwillig an. Bei zweien hat sich bei mir jeweils ein Pedalauge delaminiert.

    g.
    Wer nichts weiß, muss alles glauben.

  15. #15
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Dagobah-System
    Beiträge
    11.162
    Ist der Mangel arglistig verschwiegen worden, hast du das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten.
    Egal ob 3,50 € oder 350 €: wenn ich etwas kaufe, möchte ich etwas haben, wo mir etwaige Mängel bekannt sind.

    Zur Frage:
    Von der Ferne aus, würde ich das nicht als bruchgefährdet einschätzen.
    Restekiste
    Diese Signatur wurde maschinell erstellt und ist auch ohne Unterschrift wirksam.

  16. #16
    Avatar von DaCube
    DaCube ist offline Homo neanderthalensis rhenania carbonii
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Neandert(h)al
    Beiträge
    5.706
    Zitat Zitat von Netzmeister Beitrag anzeigen
    Ist der Mangel arglistig verschwiegen worden, hast du das Recht vom Kaufvertrag zurückzutreten.
    Egal ob 3,50 € oder 350 €: wenn ich etwas kaufe, möchte ich etwas haben, wo mir etwaige Mängel bekannt sind.
    Genau das war meine Intension!
    200k? JA GENAU!!!
    Nur echt mit der Fahne

  17. #17
    Registriert seit
    Feb 2017
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von greyscale Beitrag anzeigen
    Eine FSA-Carbonkurbel tue ich mir nicht wieder freiwillig an. Bei zweien hat sich bei mir jeweils ein Pedalauge delaminiert.

    g.
    vielen dank, werde zuhause gleich mal prüfen, ob die pedalaugebn bei der Kurbel noch ok sind.

  18. #18
    Registriert seit
    Jan 2008
    Beiträge
    687
    An der Stelle ist doch dem MrGargrlfing im neuesten youtube Video seine Ultegra Kurbel gebrochen.
    "En 42er Schnitt, weeste wie schlecht das ist..."

    Erik Zabel über sein Zeitfahren bei der Tour de France 2003

  19. #19
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    Bornheim
    Beiträge
    2.245
    Mich irritiert, mit welcher Sicherheit die Kurbel hier verschiedentlich als "sicher" beurteilt wird.
    Ich kenne die Wandstärke der Kurbel nicht, sehe aber, dass ein über die komplette Breite der Kurbel gehender, eher scharfkantiger Cut vorliegt.
    Wenn man eine Sollbruchstelle anlegen wollte, sähe die vermutlich ähnlich aus.
    Ich würde die Kurbel zurückgehen lassen.
    S P I D E R M A N...das Rewel im Focus

  20. #20
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Nederlandse Mekka
    Beiträge
    2.805
    Zitat Zitat von TT02 Beitrag anzeigen
    vielen dank, werde zuhause gleich mal prüfen, ob die pedalaugebn bei der Kurbel noch ok sind.
    Da wirst du jetzt wahrscheinlich noch nichts negatives feststellen können.
    Ich würde sie aber trotzdem zurückschicken. Dieser „Schnitt“ sieht für mich jetzt nicht unbedingt akut bruchgefährdend aus, wer weiß allerdings wie das in 5 Jahren aussieht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •