Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. #21
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    143
    Zitat Zitat von Thomas Vogel Beitrag anzeigen
    So lange ist es gar nicht her, dass wir hier über die letzte Preiserhöhung der Printausgabe sprachen. Es sind keine 12 Monate vergangen und schwupps langt man noch mal kräftig zu. Diesmal gleich ein ganzer Euro . Herzlichen Glückwunsch.
    Also wenn ich das interpoliere und die Erhöhungsintervalle weiter verkürze so wie zuletzt, dürfte das Heft für den letzten verbliebenen Käufer dann wohl bald 10,- plus kosten.

    Adios Tour Magazin
    Diese einmalige Erhöhung betrifft nur die Juli-Ausgabe mit dem 64 Seiten starken Tour-de-France-Extra. Das können wir nicht mehr komplett kostenlos anbieten, hoffen aber, dass ein Euro mehr für quasi zwei Hefte akzeptabel ist. Mit der nächsten Ausgabe kehren wir zum gewohnten Preis zurück. Der Preis fürs Abo ändert sich auch nicht.

    VG
    Thomas

  2. #22
    Registriert seit
    May 2003
    Ort
    Neandert(h)al
    Beiträge
    6.348

    Kicker-Sonderheft teuer als der Kicker
    Nur echt mit der Fahne

  3. #23
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    12,6km zum Kalchi Kreisel
    Beiträge
    1.910
    Ist aber eh nur eine Frage der Zeit, da die Werbeeinnahmen vermutlich kollabieren:

    Früher, da hatte man als Zubehörhersteller, Eventveranstalter oder ähnliches genau drei Anbieter wo man sein Geld hintragen konnte um seine potentiellen Kunden zu erreichen: Tour, Roadbike oder Rennrad. Vielleicht noch ein paar noch kleinere. Das war die Haupteinnahmequelle von solchen Hobbymagazinen.

    Heute kann ich wenn ich z.B. teure Graveltrikots für “sie“ bewerben möchte zur Werbeüberwachungsindustrie hingehen und deren sagen “zeigt diesen Spot auf Finanznachrichtenwebsites dem Besucherinnen die in der letzten Woche auf einer Website über Gravelbikes waren und sich ansonsten für Dinge interessieren für die sich typischerweise Menschen der Jahrgänge 1980 bis 1990 interessierten“. Da bleibt logischerweise für die Printindustrie nicht mehr viel vom Kuchen über, denn die erreichen ja niemanden länger als ein zwei Stunden im Jahr.

    Schön ist das nicht, aber leider Realität. Aber immerhin, diese Trackingindustrie lässt wenigstens ein wenig die Abhängigkeitsverhältnisse, es wäre nun z.B. durchaus möglich Web-Artikel über Gravelbikes mit z.B. Werbung für Bauspartverträge und Waschmaschinen zu finanzieren. Bin Print ginge das nicht, da die Werbung dort ja für alle Leser einer Auflage gleich ist. Man ist online also nicht mehr so direkt von den Werbekunden der Branche abhängig über die man schreibt.

    (dass die meisten “influencer“ diese theoretisch mögliche Unabhängigkeit *überhaupt* nicht nutzen sondern dieses Potential geradezu mit Füßen treten steht auf einem anderen Blatt).

  4. #24
    Registriert seit
    Oct 2004
    Beiträge
    442
    Zitat Zitat von Thomas Vogel Beitrag anzeigen
    So lange ist es gar nicht her, dass wir hier über die letzte Preiserhöhung der Printausgabe sprachen. Es sind keine 12 Monate vergangen und schwupps langt man noch mal kräftig zu. Diesmal gleich ein ganzer Euro . Herzlichen Glückwunsch.
    Also wenn ich das interpoliere und die Erhöhungsintervalle weiter verkürze so wie zuletzt, dürfte das Heft für den letzten verbliebenen Käufer dann wohl bald 10,- plus kosten.

    Adios Tour Magazin
    Es gibt auch Leute, die würden die 10€ bezahlen. Ein Kumpel arbeitet in einem Verlag, die Motorsport-Bücher und Zeitschriften produzieren. Der sagt immer: Man muss sich halt für eine Zielgruppe entscheiden: Diejenigen die die Hefte aufheben und immer wieder lesen, das sind die treuen die auch zahlen. Die müssen halt auch mit Inhalt gefüttert werden, den man auch ein zweites Mal lesen kann. Oder diejenigen für die das Heft einfach ein Wegwerfartikel wie die Fernsehzeitung ist. Mit entsprechend oberflächlichem Inhalt. Das Paradebeispiel ist da das Tennismagazin. Da steht nur noch aus dem Netz zusammengetragener Stuss drin. Die Leser werden halt in Zukunft immer weniger werden. Und für mich geht die Tour leider immer mehr den zweiten Weg.
    Geändert von biketiger (10.06.2021 um 14:59 Uhr)

  5. #25
    Registriert seit
    Mar 2003
    Beiträge
    121
    weil auch readly hier erwähnt wurde:
    seit kurzem ist die tour auch dort zu lesen.

  6. #26
    Registriert seit
    May 2018
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Diese einmalige Erhöhung betrifft nur die Juli-Ausgabe mit dem 64 Seiten starken Tour-de-France-Extra. Das können wir nicht mehr komplett kostenlos anbieten, hoffen aber, dass ein Euro mehr für quasi zwei Hefte akzeptabel ist. Mit der nächsten Ausgabe kehren wir zum gewohnten Preis zurück. Der Preis fürs Abo ändert sich auch nicht.

    VG
    Thomas
    Lieber Chefredakteur Thomas

    Da hätte man aber auch gerne mal eine Zeile im Heft drüber verlieren können. Wenn ich meinen Kunden was extra berechne (berechnen muss), weise ich darauf auch hin.

  7. #27
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    mit Alpensicht
    Beiträge
    30.472
    Zitat Zitat von Thomas Vogel Beitrag anzeigen
    Hallo Leute

    Wollte nur mal eure Meining zur aktuellen Preiserhöhung der Printausgabe erfragen. Ich bin der Meinung, dass die Erhöhung von 5,50 auf 6,00 Euro schon ein kräftiger Schluck aus der Pulle sind. Vor allem, da es in letzter Zeit eher die Regel ist, dass die Hefte nur noch 114 Seiten, statt wie früher üblich, 130 Seiten stark sind.

    Vielleicht ärgere ja nur ich mich darüber. Eure Meinung würde mich aber trozdem interessieren

    Thomas
    Zitat Zitat von Thomas Vogel Beitrag anzeigen
    Lieber Chefredakteur Thomas

    Da hätte man aber auch gerne mal eine Zeile im Heft drüber verlieren können. Wenn ich meinen Kunden was extra berechne (berechnen muss), weise ich darauf auch hin.



    Um sich wegen 50 Cent oder 1 € so anzupissen muss man schon ein seltsamer Vogel sein.
    Aber hier gilt wohl: nomen est omen.

  8. #28
    Registriert seit
    Oct 2014
    Beiträge
    1.167
    Zitat Zitat von magic_biker Beitrag anzeigen
    Ich nutze schon seit einiger Zeit die Readly-App auf meinem Tablet. Da ist auch Roadbike und Rennrad mit enthalten. Das reicht mir persönlich völlig aus. 3 Rennradmagazine pro Monat brauchen wohl die Wenigsten.
    Die ProCycling, Bicycling, Cycling Weekly, Bike, Cyclist, Cycling Plus uvm sind auch bei Readly vertreten.

  9. #29
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Langenbruck / Bayern
    Beiträge
    569
    Also wir sind in Zeiten wo der Sprit schon fast täglich teurer wird. Streamingdienste , Bauholz , Strom , Metall , Fahrräder, die Liste ist ewig lang erhöhen die Preise. Und wir diskutieren über 50cent. Wem die Zeitung nicht mehr gefällt kann ja jederzeit kündigen . Aber bitte nicht um Peanuts herum kleckern ...
    "Radfahren kommt vom Rad fahren" Andre Greipel 2019

  10. #30
    Registriert seit
    Nov 2003
    Beiträge
    413
    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Diese einmalige Erhöhung betrifft nur die Juli-Ausgabe mit dem 64 Seiten starken Tour-de-France-Extra. Das können wir nicht mehr komplett kostenlos anbieten, hoffen aber, dass ein Euro mehr für quasi zwei Hefte akzeptabel ist. Mit der nächsten Ausgabe kehren wir zum gewohnten Preis zurück. Der Preis fürs Abo ändert sich auch nicht.

    VG
    Thomas
    Darf ich dann auch erwarten das es, sobald mal weniger Inhalt (sowohl hinsichtlich Seitenzahl als auch "Inhalt") vorliegt der Preis , gerne auch nur für 1 Monat, reduziert wird?

    Wenn ich nun das Extra gar nicht benötige?
    Extrakosten und zusätzlicher Müll.
    Ist auch unter Umweltaspekten ja nicht so dolle ;-)

    Nee, Spaß beiseite. 1,- € ist kein Ding, aber prinzipiell glaube ich eher das es einige Leute davon abhält oder auch eher abschreckt.

    Dann lieber ein "richtiges" Sonderheft und dafür richtig Geld nehmen.
    Keep your blood clear, your mind strong- LIVE LONG

  11. #31
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    1.106

    Anzeige ist raus!


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •