Seite 51 von 56 ErsteErste ... 41474849505152535455 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 1120
  1. #1001
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Springfield
    Beiträge
    1.144
    Zitat Zitat von Test.O.Steron Beitrag anzeigen
    Am Dienstag morgen zweite Impfung mit Biontech. Um circa 21.00 Uhr schlagartig Fieber, Schüttelfrost und Kopfschmerzen. Da ging plötzlich gar nichts mehr. Danach fast den kompletten Mittwoch mit Fieber durchgeschlafen und teilweise starke Kopfschmerzen. Heute morgen geht es besser! Da wird einem schon bewusst, dass da kein Zuckerwasser gespritzt wird, wenn man von einem Moment auf den anderen komplett ausgeknockt wird........
    Die erste Impfung war bis auf leichte Schmerzen im Arm fast symptomlos.

    Bei mir heute das gleiche. Fühle mich richtig krank, dazu noch Muskel und Gliederschmerzen. Hatte aber auch bei der ersten Impfung mit Moderna schon Symptome.
    Seit Jahren nicht mehr krank gewesen….

    Falls es noch eine 3. Impfung im Winter geben sollte, werde ich mir die schenken. Reicht mir jetzt definitiv
    keep on graveling

  2. #1002
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Venlo Niederlande
    Beiträge
    5.840
    Bei mir alles easy bei meiner Rennradtour fühlte ich mich auch gut. Denke das
    das jetzt alles war.

  3. #1003
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Southwest
    Beiträge
    1.215
    Heute die 1. Biontech - erste 3/4 h leichter Schwindel, etwas später bissl Kopfschmerzen - aber alles vernachlässigbar. Schulter schmerzt von der Injektion, aber das ist ja meist so und auch kein Problem.

    Soweit also alles im Lot.

    Außer: grade auf der Terrasse völlig zerstochen worden 😡 - die Drecksviecher wollen wohl auch was von dem feinen Zeug ab haben…..😇

  4. #1004
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3.755
    Find das schon alles etwas komisch... seit ihr alle alt, oder warum so oft geimpft?


    Bin seit Anfang März angemeldet im Impfzentrum (Bayern), Hausarzt hab ich nicht... (war jetzt ca. 3 Jahre nicht bei meinem Arzt, da hiess es dann, bin kein "Hausarzt-Patient mehr ) bin Prio 4

    https://impfzentren.bayern/citizen/


    Ist ja ok, das erst Prio 3 dran kommt.


    Aber ist ja auch so, das jüngere geimpft werden... ich bekomm nicht mal einen Termin, nicht mal in Aussicht gestellt.

  5. #1005
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    1.900
    Zitat Zitat von goldstar Beitrag anzeigen
    Find das schon alles etwas komisch... seit ihr alle alt, oder warum so oft geimpft?


    Bin seit Anfang März angemeldet im Impfzentrum (Bayern), Hausarzt hab ich nicht... (war jetzt ca. 3 Jahre nicht bei meinem Arzt, da hiess es dann, bin kein "Hausarzt-Patient mehr ) bin Prio 4

    https://impfzentren.bayern/citizen/


    Ist ja ok, das erst Prio 3 dran kommt.


    Aber ist ja auch so, das jüngere geimpft werden... ich bekomm nicht mal einen Termin, nicht mal in Aussicht gestellt.
    In den Impfzentren gibts leider aktuell keinen Stoff für Erstimpfungen. Da wurde dem Druck der Ärzteverbände nachgegeben. Das heißt aktuell hast Du eigentlich nur eine realistische Chance über irgendeinen Haus/Fach/Betriebsarzt oder über eine Sonderaktion.

    Dazu ist es bei den Ärzten noch sehr unterschiedlich. Die einen sind noch dabei die alten zu impfen, die anderen impfen schon jeden. Mein Arbeitskollege wurde bei seiner aktuellen Hausärztin auf Juli/August vertröstet. Bei seinem ehemaligen Hausarzt aus dem Studium hat er ohne Probleme für nächste Woche einen Termin bekommen.

    Ich stand auf der Nachrückerliste hier im Impfzentrum für übriggebliebene Impfdosen und hatte einfach das Glück schnell ans Telefon gegangen zu sein und 5 Minuten vom Impfzentrum entfernt zu wohnen. So bin ich (35J, Prio4) an meine Impfung gekommen.

    Durch die Einbindung der Ärzte wurde zwar eine zusätzliche Möglichkeit geschaffen, aber leider auch das Prinzip Zufall und Glück eingeführt.
    Batüwü Griekgriek

  6. #1006
    Registriert seit
    Nov 2013
    Ort
    Euro District Franconia
    Beiträge
    17.725
    Zitat Zitat von Taunus86 Beitrag anzeigen
    Ich stand auf der Nachrückerliste hier im Impfzentrum für übriggebliebene Impfdosen und hatte einfach das Glück schnell ans Telefon gegangen zu sein und 5 Minuten vom Impfzentrum entfernt zu wohnen. So bin ich (35J, Prio4) an meine Impfung gekommen.
    na Glückwunsch! .... Ich bin dann am Montag auch dran ... wenn nichts dazwischen kommt.
    Ma ma se, ma ma sa, ma ma coo sa

  7. #1007
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    1.900
    Noch ein Nachtrag:
    Ich hatte für nächste Woche auch einen Impftermin bei meinem ehemaligen Hausarzt in Frankfurt mit Biontech. Den hab ich jetzt natürlich abgesagt. Was ich damit ausdrücken will: Mehrgleisig fahren hilft.
    Batüwü Griekgriek

  8. #1008
    Registriert seit
    Jun 2009
    Beiträge
    318
    39 Jahre, vorerkrankt
    Gestern zweite Impfung mit Biontech bekommen, Abends leichtes frösteln mit beginnenden Gliederschmerzen und die Nacht sehr schlecht geschlafen… 12 Wochen davor Erstimpfung mit AZ 4 Tage starke Probleme gehabt. Hab mir heute Couch verordnet.

  9. #1009
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Southwest
    Beiträge
    1.215
    Zitat Zitat von goldstar Beitrag anzeigen
    Find das schon alles etwas komisch... seit ihr alle alt, oder warum so oft geimpft?


    Bin seit Anfang März angemeldet im Impfzentrum (Bayern), Hausarzt hab ich nicht... (war jetzt ca. 3 Jahre nicht bei meinem Arzt, da hiess es dann, bin kein "Hausarzt-Patient mehr ) bin Prio 4

    https://impfzentren.bayern/citizen/


    Ist ja ok, das erst Prio 3 dran kommt.


    Aber ist ja auch so, das jüngere geimpft werden... ich bekomm nicht mal einen Termin, nicht mal in Aussicht gestellt.
    - ich glaube du unterschätzt auch den Altersdurchschnitt des TF 😁

    Vermutlich haben sehr viele nicht wegen Ulle mit dem Radeln angefangen, sondern saßen zu der Zeit schon längst selbst im Sattel 😇

    Ich bin auch mehrgleisig gefahren und hatte jetzt wohl einfach Glück.
    Meine Frau, anderer Hausarzt, älter als ich, hat noch nix…. Ist einfach regional sehr unterschiedlich und hat was von Glücksspiel. Jetzt mit der Prio-Aufhebung vermutlich nochmal mehr.

  10. #1010
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    13.833
    prio 3 war doch der 2.größte Block - da war der Großteil halt aus beruflichen Gründen mit aufgeführt. Das kann dann ja halt auch der gesunden 21j. Feuerwehrmann sein..etc...
    ....

  11. #1011
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.930
    Zitat Zitat von M*A*S*H Beitrag anzeigen
    prio 3 war doch der 2.größte Block - da war der Großteil halt aus beruflichen Gründen mit aufgeführt. Das kann dann ja halt auch der gesunden 21j. Feuerwehrmann sein..etc...
    Und man bekommt einen Schreck wer alles zu kritischer Infrastruktur gehört, bei weitem nicht nur der „Feuerwehrmann“

  12. #1012
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Southwest
    Beiträge
    1.215
    Die beruflich begründeten Prio 3er sind zum guten Teil ein Witz - braucht man nicht drüber reden 😇

    Damit wurde eigentlich schon die Priorisierung weitestgehend aufgehoben.

  13. #1013
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.930
    Zitat Zitat von Schmal Beitrag anzeigen
    Die beruflich begründeten Prio 3er sind zum guten Teil ein Witz - braucht man nicht drüber reden 😇

    Damit wurde eigentlich schon die Priorisierung weitestgehend aufgehoben.
    Kann ich absolut bestätigen, da ich selbst Prio 3 bin und da rein logisch nicht reingehören würde nach meinem Empfinden.

  14. #1014
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    13.833
    Ja, absolute Zustimmung....will aber auch nicht zu laut meckern denn dadurch habe ich auch meinen Pieks erhalten.

    Traurig das es dann auch noch viele ausnutzen wie die Wahlhelfer etc....


    Zitat Zitat von BerlinRR Beitrag anzeigen
    Und man bekommt einen Schreck wer alles zu kritischer Infrastruktur gehört, bei weitem nicht nur der „Feuerwehrmann“
    ....

  15. #1015
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.930
    Ich ja auch.
    Aber jetzt werden eh innerhalb von ein paar Wochen alle geimpft die möchten, von daher ist es zwar jetzt etwas „unfair“ und chaotisch, aber ändert nicht so viel. Bei den aktuellen Inzidenzen ist das individuelle Risiko (bei etwas Vorsicht) ja auch nahe null, ganz ohne Impfung.

  16. #1016
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Southwest
    Beiträge
    1.215
    Auch wenn die Sache jetzt besser und schneller ins Rollen gekommen ist als man es einst für möglich gehalten hätte - bei der ganzen Kampagne wurde in den ersten Monaten so viel verdödelt und vermurkst, dass man jetzt einfach für jeden der geimpft wird froh sein sollte. Egal wie alt oder krank/gesund.

  17. #1017
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    17.930
    Na eigentlich war ja immer „nur“ zu wenig Impfstoff da. Aber unter die Leute gebracht hat man den Stoff der da war immerhin.

  18. #1018
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    1.900
    Nochmal zurück zu den Impfreaktionen:
    Jetzt fast 48h Stunden nach der Impfung mit Janssen geht's mir eigentlich wieder ziemlich gut. Das einzige was noch geblieben ist, sind die Schmerzen im Oberarm, wenn ich den Arm über Schulterhöhe bewege.
    Batüwü Griekgriek

  19. #1019
    Registriert seit
    Jul 2019
    Ort
    Berlin/Brandenburg
    Beiträge
    1.337
    Gestern zweiter moderna-shot, mir geht's es schon hundeelend seit gestern Abend. Kontinuierlich über 38,5 Grad fieber, Schüttelfrost, Gliederschmerzen und Kopfschmerzen, wie ich sie nie hatte.
    Hoffentlich legt sich das bald.

  20. #1020
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.071
    Mittwoch Zweitimpfung Biontech, wieder absolut nix gemerkt, bin ja auch schon etwas . . . älter

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •