Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    509

    Selbstbau Rockerplate

    Hallo,

    hier mal meine heute zusammengebaute Plate.
    Ausgangsgröße der Platten war 1600x800mm. Dann auf Kickr und Taxc angepasst.
    der vordere Bereich ist 400mm breit.
    Auf der unteren Platte ist für die Vor- und Rückbewegung eine Linearführung mit vier Federn verbaut.
    die Langlöcher dienen als Führung für die Bälle (15cm Durchmesser), die die seitlichen Kickbewegungen ausgleichen.

    Empfinde das Fahren als sehr angenehm, im Vergleich zu einer starr stehenden Rad-Trainer-Einheit.
    2h-Einheiten sind gut zu auszuhalten.

    Gruß Thomas

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0692k.jpg 
Hits:	243 
Größe:	186,5 KB 
ID:	723858Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0695k.jpg 
Hits:	181 
Größe:	158,8 KB 
ID:	723859Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0698k.jpg 
Hits:	190 
Größe:	174,8 KB 
ID:	723860

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von terthommy Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hier mal meine heute zusammengebaute Plate.
    Ausgangsgröße der Platten war 1600x800mm. Dann auf Kickr und Taxc angepasst.
    der vordere Bereich ist 400mm breit.
    Auf der unteren Platte ist für die Vor- und Rückbewegung eine Linearführung mit vier Federn verbaut.
    die Langlöcher dienen als Führung für die Bälle (15cm Durchmesser), die die seitlichen Kickbewegungen ausgleichen.

    Empfinde das Fahren als sehr angenehm, im Vergleich zu einer starr stehenden Rad-Trainer-Einheit.
    2h-Einheiten sind gut zu auszuhalten.

    Gruß Thomas

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0692k.jpg 
Hits:	243 
Größe:	186,5 KB 
ID:	723858Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0695k.jpg 
Hits:	181 
Größe:	158,8 KB 
ID:	723859Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_0698k.jpg 
Hits:	190 
Größe:	174,8 KB 
ID:	723860
    Das sieht sehr gekonnt und handwerklich sauber aus. Was hat dich das an zeitlichem und finanziellem Aufwand gekostet?
    I came here for an argument. (Monty Python)

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    482
    Schön gemacht stimmt natürlich, Zeit & Geld ist aber tatsächlich gar nicht so viel, gibt auch einen guten Thread zu dem Thema.

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von resuah.rapsak Beitrag anzeigen
    Schön gemacht stimmt natürlich, Zeit & Geld ist aber tatsächlich gar nicht so viel, gibt auch einen guten Thread zu dem Thema.
    Hast du einen Link, bitte?
    I came here for an argument. (Monty Python)

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    482
    Habe ich, ist aber aus dem Paralleluniversum

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von resuah.rapsak Beitrag anzeigen
    Habe ich, ist aber aus dem Paralleluniversum
    Danke. Aber ich lese nur viel Dissens. Macht aber nichts. Ist vermutlich komplexeres Thema.
    I came here for an argument. (Monty Python)

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    482
    Na das Beispiel hier ist doch super gelöst, Holz (Siebdruckplatten) so um 50€, dazu etwas Farbe. Ob du Dämmplatten tatsächlich brauchst, merkst du nach dem ersten Test. Bei WheelOn Trainern wahrscheinlich, bei modernen WheelOff Smarttrainern eher nicht. Die Mechanik entweder aufwändiger wie hier oder die Gummiabstandshalter von Kellersprinter.de, da würde es auch die aufblasbaren Bälle geben. Oder alternativ halt 4 Tennisbälle. Insgesamt liegst du um 100€, überschaubarer Preis für viel zusätzlichen Spaß beim Zwiften.

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von resuah.rapsak Beitrag anzeigen
    Na das Beispiel hier ist doch super gelöst, Holz (Siebdruckplatten) so um 50€, dazu etwas Farbe. Ob du Dämmplatten tatsächlich brauchst, merkst du nach dem ersten Test. Bei WheelOn Trainern wahrscheinlich, bei modernen WheelOff Smarttrainern eher nicht. Die Mechanik entweder aufwändiger wie hier oder die Gummiabstandshalter von Kellersprinter.de, da würde es auch die aufblasbaren Bälle geben. Oder alternativ halt 4 Tennisbälle. Insgesamt liegst du um 100€, überschaubarer Preis für viel zusätzlichen Spaß beim Zwiften.
    Es gab mal vor vielen Jahren eine Hobby-Heimwerker-TV-Sendung "Zugeschaut und mitgebaut". Bei mir wird daraus schnell "Zugeschaut und Mi(s)t gebaut" - v. a. ohne idiotensichere Bauanleitung. Ich finde die Idee interessant. Aber ich bin froh, wenn ich Zeit für Sport finde und meine Räder montieren und reparieren kann. Zum Handwerken fehlen mir Zeit und Lust - ohne einfache Anleitung zumindest.

    Ich habe aber gesehen, bei Wiggle gibt es die für gut 300 €. Sehen allerdings ähnlich aus, wie die obige selbstgebaute. Für nächsten Winter ist der Kauf sicher eine Überlegung wert.
    I came here for an argument. (Monty Python)

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    482
    Spaß macht das Fahren damit auf jeden Fall, bei Kellersprinter gibt es auch fertige Bords oder Komplettbausätze, schau mal auf der Seite vorbei. Da können sich zumindest die handwerklichen Fähigkeiten in Grenzen halten.

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von resuah.rapsak Beitrag anzeigen
    Spaß macht das Fahren damit auf jeden Fall, bei Kellersprinter gibt es auch fertige Bords oder Komplettbausätze, schau mal auf der Seite vorbei. Da können sich zumindest die handwerklichen Fähigkeiten in Grenzen halten.
    Super. Kannte ich gar nicht. Vielen herzlichen Dank.
    I came here for an argument. (Monty Python)

  11. #11
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    509
    Morgen,

    Kosten für Platte:
    ca. 100€ Linearführung
    ca. 20€ für 2 Bälle
    ca. 20€ für Senkkopf-Innensechskant-Schrauben
    ca. 25€ für Federn

    Das Holz hatte ich noch. Sind so ca. 50-60€.

    Schönen Sonntag
    Thomas

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von terthommy Beitrag anzeigen
    Morgen,

    Kosten für Platte:
    ca. 100€ Linearführung
    ca. 20€ für 2 Bälle
    ca. 20€ für Senkkopf-Innensechskant-Schrauben
    ca. 25€ für Federn

    Das Holz hatte ich noch. Sind so ca. 50-60€.

    Schönen Sonntag
    Thomas
    Dann bist du auch schon bei über 200 €. Dann bestelle ich das lieber und spare die Arbeitszeit.
    I came here for an argument. (Monty Python)

  13. #13
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    509
    Wo gibt es denn eine Plate, die sich nach vorne/hinten und zur Seite bewegt, für 200€?

  14. #14
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von terthommy Beitrag anzeigen
    Wo gibt es denn eine Plate, die sich nach vorne/hinten und zur Seite bewegt, für 200€?
    Deine Platte ist auch schon bei 225 und die bekommst du von paar Euro abgesehen, die mir meine (Arbeits)Zeit locker wert ist HIER Und da ich handwerklich nicht wirklich gut bin, kaufe ich das bei Gelegenheit lieber.
    I came here for an argument. (Monty Python)

  15. #15
    Registriert seit
    Sep 2019
    Beiträge
    482
    Nun, losgelöst von der Diskussion make or buy aus diversesten Gründen ist das Sprinterbord in XL für 269€ nicht mit der Linearführung vergleichbar, die ja eben die vor- und rückwärtige Bewegung zusätzlich ermöglicht (die ich aber auch nicht kenne, ich bin mit der Gummipufferlösung aktuell zufrieden)

  16. #16
    Registriert seit
    Sep 2013
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    734
    Hallo Zusammen,

    ich habe meinen Kickr einfach auf ne Dicke Holzplatte gestellt, die halbwegs zurechtgesägt (denn der geniale Heimwerker bin ich auch (hoffentlich "noch") nicht.

    Darunter dann vier Tennisbälle geschraubt (vorher anbohren auf an einer Stelle, damit das auch klappt) und fertig.

    Damit habe ich für drinnen genug Bewegungsfreiheit. Und nem schmalen Geldbeutel (Investition ca. 1,5h + 25 Euro ca.) passt das auch ganz gut.

    Ansonsten ist die oben dargestellte Lösung m.M.n. eine der besten bisher gezeigten.

    Gruß

    Philipp
    "Wer nichts versucht, hat keine Chance" ARD - Etappe 11 - Tour '15

  17. #17
    Registriert seit
    Jun 2020
    Beiträge
    934
    Zitat Zitat von resuah.rapsak Beitrag anzeigen
    Nun, losgelöst von der Diskussion make or buy aus diversesten Gründen ist das Sprinterbord in XL für 269€ nicht mit der Linearführung vergleichbar, die ja eben die vor- und rückwärtige Bewegung zusätzlich ermöglicht (die ich aber auch nicht kenne, ich bin mit der Gummipufferlösung aktuell zufrieden)
    Danke für den Hinweis. Mir war nicht klar, dass da ein qualitativer Unterschied besteht und ich nehme die Behauptung, sein Produkt bekäme man für gleiches Geld im Handel, daher zurück. Aber ich nehme an, Tommy hat dann wohl auch einiges an handwerklicher Erfahrung. Wenn er die Platte zum Verkauf herstellen würde, würde er vermutlich auch einen Tausi nehmen.
    I came here for an argument. (Monty Python)

  18. #18
    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    411
    Ich hab mir auch Gedanken über den Eigenbau so einer Platte gemacht. Bin da auch auf dieser Seite von Kellersprinter gewesen. Im Endeffekt war es mir dann doch zuviel Aufwand. Die Kosten wenn man es richtig schön machen will (wie hier im Beispiel) gehen dann auch schnell an die 200 € und mehr. Ich hab mir stattdessen das Boom Board von Leeze (Laufradhersteller) gekauft. Kostet regulär 299 € und ist sehr schön verarbeitet und sieht richtig gut aus. Hat über die Dämpfungselemente eine gewisse Bewegungsfreiheit nach vorne/hinten und über verstellbare Federn natürlich auch seitlich.

    Bin sehr zufrieden damit und das wenige Geld was es gegenüber einem Eigenbau mehr gekostet hat hab ich gern investiert. Die Zeit was ich mit Einzelteilen bestellen, Platten sägen lassen usw. gespart hab war mir das schon wert..

    https://www.leezeboomboard.com/

  19. #19
    Registriert seit
    Dec 2006
    Beiträge
    509
    Morgen,

    hier mal zum Vergleich eine Plate von KOM.
    https://bikerumor.com/2021/04/21/rev...front-to-back/

    Gruß Thomas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •