Seite 11 von 14 ErsteErste ... 7891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 220 von 266
  1. #201
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von Mayhem Beitrag anzeigen
    Abwarten!
    Ich halte ihn diese Saison für stärker als die letzten Jahre. Sieht man von der EM, hat er auch mental zugelegt. Ob das für MvdP und WvA ist natürlich Kaffeesatzleserei. TP hätte seine Probleme und wurde auch in der Vergangenheit oft genug geschlagen.
    Ich glaube Eli hat momentan das größte Potenzial für eine Steigerung darin, dass er sein aktuelles Level auch am Ende der Saison noch hat. In den letzten beiden Jahren hat er zum Ende hin immer abgebaut. Das war auch mit Ansage, weil er eben die Absenz von MvdP und WvA zu Saisonbeginn nutzen wollte, aber es hatte eben die Folge, dass er dann schwächer wurde. Ich traue ihm schon zu, dass er in dieser Richtung was drauf gelegt hat. Aber dass er das Level von MvdP und WvA erreicht hat, glaube ich nicht.

  2. #202
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    16.777

    kommendes Wochenende

    Sonnabend: Kortrijk

    Sonntag: Besançon

  3. #203
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von kleinerblaumann Beitrag anzeigen
    Ich glaube Eli hat momentan das größte Potenzial für eine Steigerung darin, dass er sein aktuelles Level auch am Ende der Saison noch hat. In den letzten beiden Jahren hat er zum Ende hin immer abgebaut. Das war auch mit Ansage, weil er eben die Absenz von MvdP und WvA zu Saisonbeginn nutzen wollte, aber es hatte eben die Folge, dass er dann schwächer wurde. Ich traue ihm schon zu, dass er in dieser Richtung was drauf gelegt hat. Aber dass er das Level von MvdP und WvA erreicht hat, glaube ich nicht.
    Unter normalen Umständen nicht. Aber die beiden Platzhirsche habenn kein normales Jahr hinter sich und deren teams erwarten noch einiges für 2022.
    Der WM Kurs bietet aber die Möglichkeit für ein spannendes Rennen und ist nicht so selektiv, wie der EM Kurs.
    Geändert von Mayhem (25.11.2021 um 15:22 Uhr)

  4. #204
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von Mayhem Beitrag anzeigen
    Unter normalen Umständen nicht. Aber die beiden Platzhirsche habenn kein normales Jahr hinter sich und deren teams erwarten noch einiges für 2022.
    Der WM Kurs bietet aber die Möglichkeit füreinander spannendes Rennen und ist nicht so selektiv, wie der EM Kurs.
    Stimmt, die Saison war lang, MvdP hatte auch noch Rücken. Aber ist ja eigentlich ganz nett, wenn man nicht gleich schon weiß, dass die beiden nur vorne weg fahren.

  5. #205
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Cochem
    Beiträge
    15.102
    Der Rücken soll ok sein

  6. #206
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    147

    Smile

    Zitat Zitat von Mifri Beitrag anzeigen
    Dann nimm halt Curling um beim Winter zu bleiben. Was ist daran bitte Sport
    Auch wenn ich selber dafür keine Schwäche habe: der Begriff Sport, seine Definition umfasst ein weites Feld.
    Es gibt verschiedene Themen, Motorik ist eins davon und man muss für Curling sicher einige Eigenschaften haben, die solche Ausdauersportler wie Du und ich niemals hinbekommen.
    Feinmotorik, Nervenstärke, Hand-Auge Koordination- da kommt schon etwas zusammen. Für den Grobian ist Sport naürlich etwas, wobei man schwitzt und schnieft

    Als ich früher geschwommen bin waren natürlich Schwimmer die Coolsten...

  7. #207
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    147
    Zitat Zitat von Mifri Beitrag anzeigen
    Wird bei anderen Wintersportarten doch auch gemacht. Teilweise noch nicht einmal Kunstschnee, sondern nur eine Kunststoffanlaufspur in weiß gehalten, wie beim Skispringen.
    Ähm, habe ich irgendwie den Umweltgedanken verpasst???
    Und wenn möglich sollte man auch ruhig in Nordkorea einen Cross Weltcup veranstalten, Menschenrechte, etc.sind doch irgendwie auch egal, hauptsache Show.
    Manche Kommentare lassen auf ein sehr begrenztes Sportbild schließen, Hauptsache Show, der Rest ist egal.

  8. #208
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    zwischen Lübeck & Hamburg
    Beiträge
    16.777
    Zitat Zitat von CX1000 Beitrag anzeigen
    Ähm, habe ich irgendwie den Umweltgedanken verpasst???
    ...
    Hast du nicht - bei der Diskussion kommt man schnell vomHunderstel ins Tausendstel und letztlich müsste man wohl 70% aller Skipisten stilllegen. Skihallen auch, Schwimmbäder sowieso.

  9. #209
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    147
    Zitat Zitat von Marco Gios Beitrag anzeigen
    Hast du nicht - bei der Diskussion kommt man schnell vomHunderstel ins Tausendstel und letztlich müsste man wohl 70% aller Skipisten stilllegen. Skihallen auch, Schwimmbäder sowieso.
    Ne, denn die Schwimmhallen dienen ja auch der breiten Öffentlichkeit, tagtäglich. Schwimmkursen für Babys bis Senioren, Schulschwimmen, etc.
    Ja, die Skipisten/Skihallen sind leider umwelttechnisch ein Graus.
    Aber ob man jetzt einer Sportart, die sehr gut ohne künstlichen Schnee existieren kann nur um den Gedanken, dass es dann eventuell Olympia geben könnte, diese Umweltsünde antun muss ist doch sehr klar mit Nein zu beantworten.
    Das wäre dann doch etwas sehr anachronistisch...

  10. #210
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    BeO
    Beiträge
    3.302
    Wir reden hier von Val di Sole, also einem Ort wo es der Pisten wegen entweder genügend natürlichen Schnee oder eben massiv Kunstschnee gibt. Da wirds dann auf die 1,5km x 3m oder so auch nicht ankommen. Mit etwas Moralismus kann man damit natürlich eine Diskussion starten; wir sind ja in D.

    Zu Eli; ich sehe nicht, dass er gegenüber Arts und Co deutlich dominanter als in den Vorjahren wäre. Wenn nicht alle ordentlich zugelegt haben würde ich den gleichen Abstand wie 2020/21 zu den Dreien erwarten. Vielleicht sogar etwas größer, denn das Straßenprogramm wird deren Motoren nicht geschadet haben.

  11. #211
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    9.083
    Für mich ist die Schnee-Geschichte halt so, als würde man bei einem MTB Rennen oder bei der Tour de France Abfahrten extra bewässern, weil es dann schwieriger zu fahren wird. Cyclocross ist ne Wintersportart, aber keine Schneesportart. Sie kann natürlich stattfinden, wenn Schnee liegt, aber man braucht den Schnee für den Sport nicht notwendig. Deshalb finde ich es etwas drüber, extra Schnee dort hin zu pusten. Wenn natürlicher Schnee läge, kein Problem, dann wirds halt ein Schneerennen. Aber mir ist klar, dass man dasselbe auch über extra aufgeschüttete Sandpassagen sagen kann und da sträubt es sich mir nicht so.

  12. #212
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    147
    Zitat Zitat von Speedskater Beitrag anzeigen
    Wir reden hier von Val di Sole, also einem Ort wo es der Pisten wegen entweder genügend natürlichen Schnee oder eben massiv Kunstschnee gibt. Da wirds dann auf die 1,5km x 3m oder so auch nicht ankommen. Mit etwas Moralismus kann man damit natürlich eine Diskussion starten; wir sind ja in D.

    Zu Eli; ich sehe nicht, dass er gegenüber Arts und Co deutlich dominanter als in den Vorjahren wäre. Wenn nicht alle ordentlich zugelegt haben würde ich den gleichen Abstand wie 2020/21 zu den Dreien erwarten. Vielleicht sogar etwas größer, denn das Straßenprogramm wird deren Motoren nicht geschadet haben.
    Wenn es um Moral oder vielleicht besser um Verantwortung geht lohnt sich auf jeden Fall sein eigenes Tun zu überprüfen: meine Fahrten zu den Cross Rennen passieren auch nicht Klimaneutral.
    Ob man aber extra aus Showgründen etwas macht, was keinen Mehrwert bringt, aber belastend ist, kann auch in Belgien, Holland oder sonstwo kritisch hinterfragt werden und ich finde das auch gut.
    Der Sand kommt zwar auch nicht umsonst dahin, aber ist doch noch etwas anderes eine Sandgrube hinzuschütten, oder den gesamten Kurs mit Kunstschnee zu präparieren.
    Laut Reglement aber auch meines Wissens mindestens 2,5km Länge

    Zu Eli:nnun ja, er ist janoch jung und da ist ein Jahr Entwicklung mehr.
    Und wenn man schaut hat die Straße bei einem Boom oder Stybar letztklich den Fokus verschoben, die sind danach auch nicht besser gefahren, zumal denen auch die Skills fehlten und die Spezifik vom Training. Und eventuell hat sich auch durch den veränderten Fokus die Motivation etwas verschoben, aber das kann ich nicht wirklich beurteilen, das wissen nur die Jungs selber...
    Daher halte ich dagegen: die werden die ersten 4-5 Rennen NICHT gewinnen, mein Tipp.
    Auf jeden Fall wird es spannend das zu sehen.
    Ich persönlich fand die Rennen bis dato sehr spannend mit den neuen Akteuren die ihre Chancen sehen nun GANZ oben zu sein, da erinnere ich mich an die genervten Kommentare hier, dass spätestens nach der Hälfte des Rennens die MVDP Show los ging und man bei der Übertragung nur noch einen vorne rumfahren sah, alle Positionskämpfe dahinter fielen der Kameraführung zum Opfer.
    Geändert von CX1000 (25.11.2021 um 20:28 Uhr)

  13. #213
    Registriert seit
    Mar 2020
    Beiträge
    1.252
    Zitat Zitat von CX1000 Beitrag anzeigen
    Wenn es um Moral oder vielleicht besser um Verantwortung geht lohnt sich auf jeden Fall sein eigenes Tun zu überprüfen: meine Fahrten zu den Cross Rennen passieren auch nicht Klimaneutral.
    Ob man aber extra aus Showgründen etwas macht, was keinen Mehrwert bringt, aber belastend ist, kann auch in Belgien, Holland oder sonstwo kritisch hinterfragt werden und ich finde das auch gut.
    Der Sand kommt zwar auch nicht umsonst dahin, aber ist doch noch etwas anderes eine Sandgrube hinzuschütten, oder den gesamten Kurs mit Kunstschnee zu präparieren.
    Laut Reglement aber auch meines Wissens mindestens 2,5km Länge

    Zu Eli:nnun ja, er ist janoch jung und da ist ein Jahr Entwicklung mehr.
    Und wenn man schaut hat die Straße bei einem Boom oder Stybar letztklich den Fokus verschoben, die sind danach auch nicht besser gefahren, zumal denen auch die Skills fehlten und die Spezifik vom Training. Und eventuell hat sich auch durch den veränderten Fokus die Motivation etwas verschoben, aber das kann ich nicht wirklich beurteilen, das wissen nur die Jungs selber...
    Daher halte ich dagegen: die werden die ersten 4-5 Rennen NICHT gewinnen, mein Tipp.
    Auf jeden Fall wird es spannend das zu sehen.
    Ich persönlich fand die Rennen bis dato sehr spannend mit den neuen Akteuren die ihre Chancen sehen nun GANZ oben zu sein, da erinnere ich mich an die genervten Kommentare hier, dass spätestens nach der Hälfte des Rennens die MVDP Show los ging und man bei der Übertragung nur noch einen vorne rumfahren sah, alle Positionskämpfe dahinter fielen der Kameraführung zum Opfer.
    Gewagt, aber auch nicht ganz abwegig

  14. #214
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    9.083
    Ich kann es mir irgendwie noch nicht so richtig vorstellen, dass sie 4-5 Rennen mitfahren müssen, um wieder eins zu gewinnen. Ich glaube das klappt eher, vor allem bei MvdP.

  15. #215
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    BeO
    Beiträge
    3.302
    Zitat Zitat von CX1000 Beitrag anzeigen
    (...)
    Laut Reglement aber auch meines Wissens mindestens 2,5km Länge
    (...)
    So relementsfest bin ich nicht; touche.

  16. #216
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Cochem
    Beiträge
    15.102
    Spätestens das dritte Rennen ist ein Sieg. Eher das zweite

  17. #217
    Registriert seit
    Apr 2021
    Beiträge
    275
    ich wette ein six pack belgisches bier auf Sieg im zweiten Rennen, wer hält dagegen?

  18. #218
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    9.083
    Ne ziemlich zähe Sache in Kortijk, alles andere als ein Temporennen.

  19. #219
    Registriert seit
    May 2013
    Beiträge
    9.083
    Toon haut einen raus. Ausgerechnet bei der einzigen Serie, bei der es um Zeit geht, gewinnt er mit über einer Minute - dürfte ihm gefallen

  20. #220
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    3.119
    Ich find den Kurs in Kortrijk komisch, irgendwie gefällt der mir nicht.
    Lucinda Brand bei den Frauen wieder mit einem Zermürbungsrennen, in der letzten Rudne konnte niemand mehr mithalten. Alvarado erstes Podium in der Saison, Kastelijn vermutlich etwas gebrochen, und Sanne Cant mit einem vorderen Ergebnis bei einem Klassementcross.
    Van der Haar mit Rücken bei der Streckenerkundung.Toon souverän, Vincent Baestaens aauf 4, hoppla.Hat für die kommende Saison noch keinen Vertrag.
    Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren. (Karl Lagerfeld)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •