Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22
  1. #1
    swoon Gast

    Koolstop auf Shamal: die Hölle!

    Sagenhaft!
    Kreischende Säue kurz vor der Schlachtung, so könnte man es annäherend beschreiben. Nur noch um einiges lauter.

    Egal ob nass oder trocken: die Koolstops salmon schreien einem das Ohr ab. Komisch, es ist als ob die Felge erst vorgewärmt werden muss, denn es tritt nicht sofort auf. Dafür aber danach um so überzeugender.

    Was ist los? Die Ausrichtung der Klötze? Der Winkel zur Felge? Oder ist die Felgenflanke schuld?

    Übrigens ist die Bremswirkung der Salmon Koolstops bei Nässe bei mir sehr sehr mittelmäßig. Ich kriege da kaum Bremsdruck aufgebaut.

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Bayerisches Kaff
    Beiträge
    24.983
    die bremsflanken zuerst mal schön saubergemacht?

    auch die koolstops wollen etwas eingebremst werden ...

    aber quietschprobleme hatte ich mit denen bisher noch nie (hatte aber auch noch nie shamals )
    Aufhören zu denken, anfangen zu wissen.

  3. #3
    Mr.Hyde Gast
    wenn wir dabei sind, kollstops schwarz kosten 4 stück in etwa 15€, oder? will mir gleich meine abholen, damit das ein ende hat mit den felgenfresser-7800er-belägen.

  4. #4
    John Frusciante Gast
    Zitat Zitat von swoon
    Sagenhaft!
    Kreischende Säue kurz vor der Schlachtung, so könnte man es annäherend beschreiben. Nur noch um einiges lauter.

    Egal ob nass oder trocken: die Koolstops salmon schreien einem das Ohr ab. Komisch, es ist als ob die Felge erst vorgewärmt werden muss, denn es tritt nicht sofort auf. Dafür aber danach um so überzeugender.

    Was ist los? Die Ausrichtung der Klötze? Der Winkel zur Felge? Oder ist die Felgenflanke schuld?

    Übrigens ist die Bremswirkung der Salmon Koolstops bei Nässe bei mir sehr sehr mittelmäßig. Ich kriege da kaum Bremsdruck aufgebaut.
    die felge is leider ja poliert und die bremsfläche nicht bearbeitet. probiers doch mal mit campa-gummies

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Bayerisches Kaff
    Beiträge
    24.983
    Zitat Zitat von Mr.Hyde
    wenn wir dabei sind, kollstops schwarz kosten 4 stück in etwa 15€, oder? will mir gleich meine abholen, damit das ein ende hat mit den felgenfresser-7800er-belägen.
    hm, bei bike-components kostet 1 paar (also für eine bremse) 9 euro glaub ich.
    Aufhören zu denken, anfangen zu wissen.

  6. #6
    Mr.Hyde Gast
    Zitat Zitat von ritzeldompteur
    hm, bei bike-components kostet 1 paar (also für eine bremse) 9 euro glaub ich.
    weil bei rose kostet ein paar 7,50, und rose ist ja meist eher richtung listenpreis/normalhändlerpreis.

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Bayerisches Kaff
    Beiträge
    24.983
    Zitat Zitat von Mr.Hyde
    weil bei rose kostet ein paar 7,50, und rose ist ja meist eher richtung listenpreis/normalhändlerpreis.
    hm, dann ist rose direkt gar nicht so teuer da
    Aufhören zu denken, anfangen zu wissen.

  8. #8
    Mr.Hyde Gast
    Zitat Zitat von ritzeldompteur
    hm, dann ist rose direkt gar nicht so teuer da
    naja, egal, ich nehm 15€s mit zum händler, und dafür muss der die rausrücken, mehr kriegt er nicht.

  9. #9
    medias Gast
    Swissstop schwarz bremst bei mir auf Campa Pista=Shamal perfekt.Kein Abrieb,keine Geräusche.

  10. #10
    John Frusciante Gast
    Zitat Zitat von medias
    Swissstop schwarz bremst bei mir auf Campa Pista=Shamal perfekt.Kein Abrieb,keine Geräusche.
    da sind aber die flanken bearbeitet.....die silbernen sind poliert.

  11. #11
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    6.305

    Cool

    Zitat Zitat von Mr.Hyde
    weil bei rose kostet ein paar 7,50, und rose ist ja meist eher richtung listenpreis/normalhändlerpreis.
    Nö, bei Koolstop (und einigen anderen Dingen auch) ist Rose so ziemlich das Preiswerteste wo gibt
    Lebe deinen Traum.

  12. #12
    swoon Gast
    Zitat Zitat von John Frusciante
    da sind aber die flanken bearbeitet.....die silbernen sind poliert.
    so glatt sind die Bremsflanken allerdings auch nicht... Ich denke die sind mit den schwarzen identisch.

  13. #13
    John Frusciante Gast
    Zitat Zitat von swoon
    so glatt sind die Bremsflanken allerdings auch nicht... Ich denke die sind mit den schwarzen identisch.
    ne, die schwarzen haben richtige rillen ringsrum. ich würd einfach die normalen campa-beläge nehmen. mit denen hatte ich in kombi mit campa-lr nur gute erfahrungen.

  14. #14
    medias Gast
    Zitat Zitat von John Frusciante
    da sind aber die flanken bearbeitet.....die silbernen sind poliert.
    Sehe da nichts bearbeitet,ausser eloxiert.

  15. #15
    swoon Gast
    (Mist. Gleich kommt raus dass ich noch mit Shimanobremsen durch die Gegend fahre)

  16. #16
    John Frusciante Gast
    Zitat Zitat von swoon
    (Mist. Gleich kommt raus dass ich noch mit Shimanobremsen durch die Gegend fahre)


    mit gewalt gehen die gummies auch in nen shimano-schuh...so is der anton auch rumgefahren

  17. #17
    swoon Gast
    Zitat Zitat von John Frusciante
    mit gewalt gehen die gummies auch in nen shimano-schuh...so is der anton auch rumgefahren
    Der klebt ja auch seine Schlauchreifen selber

  18. #18
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Nirwana
    Beiträge
    416
    Also noch mein Senf...

    Die Campa-Gummis sind nach vielen Tests der beste
    Kompromiss aus Reibwert und Felgenschonung. Einzige
    Probleme gab's mit einigen Mavic-Felgen (CXP33,OpenCD),
    aber die sind anscheinend eh zu weich für fast alle normalen Beläge.

    Campa-Gummis passen perfekt zu allen Campa-Felgen.
    Positive Ergebnisse auch mit SUN und Bontragerfelgen.
    Packen saftig, kein Fading und bei Nässe bremsen sie
    auch irgendwie etwas, ein wenig...also man muss da schon
    etwas mit kräftiger und früher...

    Ansonsten zu Koolstop:
    Finde ich zu weich, hab alle Farben durch u.a. auch auf'm
    MTB. Gerade bei Nässe wo man hart zu packen muss,
    sind mir die Teile zu flexibel.

    Ciao,
    SR

  19. #19
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    4.594
    koolstop rot bremst auf mavic open pro zb. ausserirdisch gut, auch bei nässe.

    hingegen ist die bremsleistung auf campa proton bei trockenheit etwas, bei nässe deutlich schlechter.

    ich würde mich zu der aussage hinreissen lassen, dass rote koolstop für campa-felgen nicht optimal sind.

    da ich schönwetter-fahrer bin, tangiert mich das ganze nicht so sehr, als dass ich vor verbrauch der vorhandenen gummis schon andrer kaufen würde.

    bin übrigens auch shimano-bremsen-fahrer.
    Fort

    "Ein Mann, der in der Lage ist einen großen Gang über eine längere Distanz zu bewegen"

  20. #20
    Vicky Gast
    Zitat Zitat von snowdan
    koolstop rot bremst auf mavic open pro zb. ausserirdisch gut, auch bei nässe.
    Würdest Du auch sagen, dass sie bei Nässe wesentlich besser auf der open pro bremsen als die schwarzen KoolStops??

    Bin nämlich am Überlegen ob ich mir nicht einen Satz von den Roten für Regenfahrten kaufe.
    Geändert von Vicky (16.08.2005 um 22:25 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Die Hölle des Nordens in Bad Bevensen 2009
    Von schaule im Forum Amateursport
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 15:05
  2. Shamal Ultra 2008 oder auf die 2009 warten
    Von alexmaxflo im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 17:40
  3. DT Swiss - quitschten wie die Hölle!!!
    Von Hummel im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 22:10
  4. Die grosse Umfrage.... Shamal Titan.. auf gehts...
    Von Italiano im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 15:50
  5. Ich komme in die Hölle!
    Von Arm Lancestrong im Forum Plauder Podium
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 20:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •