Seite 637 von 659 ErsteErste ... 137537587627633634635636637638639640641647 ... LetzteLetzte
Ergebnis 12.721 bis 12.740 von 13168
  1. #12721
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    48.813
    Zitat Zitat von RedBullet Beitrag anzeigen
    Oh ja, die Social Media-Teams reagieren (wenn sie nicht gerade Märchen über Einkaufswagen verbreiten) oft sehr schnell und oft auch vorbildlich. Das war's dann aber regelmäßig auch. Ergebnis: im Real Life ändert sich so gut wie nix.
    Die Uniformierten sind leider ebenso im Autoland sozialisiert, wie der Rest der Gesellschaft.
    Steter Tropfen...
    "Ich schaute vom Affen zum Menschen und vom Menschen zum Affen und konnte kaum sagen, wer was ist."

  2. #12722
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Unterhaching
    Beiträge
    3.887
    Stimmt. Und alle Radfahrer sind unverbesserliche Kampfradler, sah diese Woche 2 Radler bei Rot ...
    Viele Grüße, Birdman


    Democracy Dies in Darkness

  3. #12723
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    48.813
    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Stimmt. Und alle Radfahrer sind unverbesserliche Kampfradler, sah diese Woche 2 Radler bei Rot ...


    Mit "steter Tropfen" meinte ich übrigens, dass auch Polizisten, wie das Exemplar aus dem Video mit komplett dejustierter Wahrnehmung, durch solche Vorfälle angetriggert werden und als Multiplikatoren dienen können.
    Das ist halt ein Prozess.

    Gut, es wird immer welche geben, die es gar nicht begreifen.
    Wenn die dann noch in Uniform stecken, ist es natürlich doppelt tragisch.
    "Ich schaute vom Affen zum Menschen und vom Menschen zum Affen und konnte kaum sagen, wer was ist."

  4. #12724
    Registriert seit
    Feb 2019
    Beiträge
    706
    Zitat Zitat von Birdman Beitrag anzeigen
    Stimmt. Und alle Radfahrer sind unverbesserliche Kampfradler, sah diese Woche 2 Radler bei Rot ...
    Der Unterschied ist: der freundliche Motorradpolizist hätte die Kampfradler mit an Sicherheit gestoppt und mit Bußgeld verwarnt. Hier steht er direkt hinter dem Täter und belehrt das Opfer.


    Zitat Zitat von Abstrampler
    Mit "steter Tropfen" meinte ich übrigens, dass auch Polizisten, wie das Exemplar aus dem Video mit komplett dejustierter Wahrnehmung, durch solche Vorfälle angetriggert werden und als Multiplikatoren dienen können.
    Das ist halt ein Prozess.
    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ...

  5. #12725
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Abstrampler Beitrag anzeigen


    Mit "steter Tropfen" meinte ich übrigens, dass auch Polizisten, wie das Exemplar aus dem Video mit komplett dejustierter Wahrnehmung, durch solche Vorfälle angetriggert werden und als Multiplikatoren dienen können.
    Das ist halt ein Prozess.

    Gut, es wird immer welche geben, die es gar nicht begreifen.
    Wenn die dann noch in Uniform stecken, ist es natürlich doppelt tragisch.
    Der Versandhandel liefert statistisch einen wichtigen Beitrag in der Energiewende. 50 Tonnen dieses Jahr gespart.
    Geändert von Martinek1977 (17.01.2020 um 23:53 Uhr)

  6. #12726
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    48.813
    Aha. Zusammenhang?


    Ne, lass.
    "Ich schaute vom Affen zum Menschen und vom Menschen zum Affen und konnte kaum sagen, wer was ist."

  7. #12727
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    22.460
    Zitat Zitat von RedBullet Beitrag anzeigen
    Der Unterschied ist: der freundliche Motorradpolizist hätte die Kampfradler mit an Sicherheit gestoppt und mit Bußgeld verwarnt. Hier steht er direkt hinter dem Täter und belehrt das Opfer.




    Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ...
    Ich frage mich ja auch warum der Radler nicht vom Polizisten verlangt hat das er den Transporterfahrer ein Ticket schreibt?

    Der stand doch an der Ampel direkt vor ihnen?
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  8. #12728
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen
    Ich frage mich ja auch warum der Radler nicht vom Polizisten verlangt hat das er den Transporterfahrer ein Ticket schreibt?

    Der stand doch an der Ampel direkt vor ihnen?
    Er kann doch das Filmchen an die Bußgeldstelle schicken... .

  9. #12729
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    22.460
    Zitat Zitat von Martinek1977 Beitrag anzeigen
    Er kann doch das Filmchen an die Bußgeldstelle schicken... .


    Dein Kollege vor Ort hätte das sanktionieren müssen!
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  10. #12730
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen


    Dein Kollege vor Ort hätte das sanktionieren müssen!
    Zum Kollegen sag ich nichts. Alle Ordnungswidrigkeiten, die der Betroffene nicht einräumt oder die außerhalb des Verwarngeldbereiches liegen, gelangen zur Bußgeldstelle. Wenn es überhaupt einen Nachweis für die Unterschreitung von 1,50m gibt, dann liegt dieser wohl im dem Video ?

  11. #12731
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    22.460
    Zitat Zitat von Martinek1977 Beitrag anzeigen
    Zum Kollegen sag ich nichts. Alle Ordnungswidrigkeiten, die der Betroffene nicht einräumt oder die außerhalb des Verwarngeldbereiches liegen, gelangen zur Bußgeldstelle. Wenn es überhaupt einen Nachweis für die Unterschreitung von 1,50m gibt, dann liegt dieser wohl im dem Video ?
    Dein Kollege hats klar gesehen. Er hätte es sanktionieren müssen.

    Das die Bussgeldstelle da wahrscheinlich nichts machen kann solltest du auch wissen.
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  12. #12732
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen
    Dein Kollege hats klar gesehen. Er hätte es sanktionieren müssen.

    Das die Bussgeldstelle da wahrscheinlich nichts machen kann solltest du auch wissen.
    Wenn die Bußgeldstelle nichts machen kann, kann auch der Kollwge nichts machen. Wie beschrieben. Die Diskussion bringt natürlich in dieser aufgeheizten Atmosphäre nichts.

  13. #12733
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    22.460
    Zitat Zitat von Martinek1977 Beitrag anzeigen
    Wenn die Bußgeldstelle nichts machen kann, kann auch der Kollwge nichts machen. Wie beschrieben. Die Diskussion bringt natürlich in dieser aufgeheizten Atmosphäre nichts.
    Oh Mann.

    Dein Kollege hätte schon wars machen müssen! Diese Ausreden wieder.

    Da der Fahrer des Transporters da nicht festgestellt wurde, wird jetzt wahrscheinlich auch die Bußgeldstelle nichts machen können.
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  14. #12734
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    1.766
    Eine Ordnungswidrigkeit ,die der Betroffene, egal wer, nicht einräumt oder er dabei nicht zahlungsfähig oder willig ist, verbleibt weder bei der Polizei, noch läuft diese direkt an das Amtsgericht. Es ist dabei immer die Bußgeldstelle zwischengeschalten, ebenso wie bei der Strafanzeige die Staatsanwaltschaft.
    Das er eher den Transporter anhalten kann, ja sicher.

  15. #12735
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    22.460
    Kannste es nicht verstehen, oder willste es nicht verstehen?

    Du meintest das Video sollte zur Bußgeldstelle, obwohl du genau weisst das es nichts bringen wird da dein Kollege da falsch gehandelt hat.
    Ohne Fahrer gibts nunmal keine Möglichkeit zum sanktionieren.

    Du wirfst wieder nur Nebelkerzen und willst nur ablenken vom Fehlverhalten deines Kollegen.
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  16. #12736
    Registriert seit
    Jan 2019
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen
    Kannste es nicht verstehen, oder willste es nicht verstehen?

    Du meintest das Video sollte zur Bußgeldstelle, obwohl du genau weisst das es nichts bringen wird da dein Kollege da falsch gehandelt hat.
    Ohne Fahrer gibts nunmal keine Möglichkeit zum sanktionieren.

    Du wirfst wieder nur Nebelkerzen und willst nur ablenken vom Fehlverhalten deines Kollegen.
    Gerade wurde mir noch vorgehalten, dass ich in Zivil wegschaue . Dort habe ich keinesfalls einen Fahrer oder Handynutzer. Aber so ist das halt mit der Situationsethik. Sicher brauchst du die Personalien des Fahrers, ebenso bringt nur das Video Aufschluss über den objektiven Tatbestand. Ohne das Video, kann er als einzelner unabhängiger Zeuge nur sagen, dass der Transporter augenscheinlich knapp überholt hat. Nicht mehr und nicht weniger. Ebenso kann er die Sanktion anbieten- nicht mehr und nicht weniger.

  17. #12737
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    4.326
    Zitat Zitat von Martinek1977 Beitrag anzeigen
    Gerade wurde mir noch vorgehalten, dass ich in Zivil wegschaue . Dort habe ich keinesfalls einen Fahrer oder Handynutzer. Aber so ist das halt mit der Situationsethik. Sicher brauchst du die Personalien des Fahrers, ebenso bringt nur das Video Aufschluss über den objektiven Tatbestand. Ohne das Video, kann er als einzelner unabhängiger Zeuge nur sagen, dass der Transporter augenscheinlich knapp überholt hat. Nicht mehr und nicht weniger. Ebenso kann er die Sanktion anbieten- nicht mehr und nicht weniger.
    Reicht die Aussage des Radfahrers + die Zeugenaussage des Polizisten nicht aus, um alle Ausreden des Transporterfahrers zu widerlegen, auch ohne Video?

    Der Polizist sah es nicht so eng (no pun intended) und dachte wohl es gibt wichtigeres zu tun, womit er ja eigentlich auch Recht hat. Aber wenn was passiert ist das Geschrei groß. Natürlich nur das Schmerzensgeschrei des verunglückten Radlers, falls er dazu noch im Stande ist.

    Den Radler, der schon ganz rechts auf seiner Spur unterwegs ist, noch wegen seines Fehlverhaltens (aka seiner bloßen Existenz) zu belehren ist natürlich schon etwas dreist
    Burned out from exhaustion, buried in the hail, poisoned in the bushes, blown out on the trail

  18. #12738
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Coswig bei Dresden
    Beiträge
    22.460
    Zitat Zitat von Cleat Commander Beitrag anzeigen
    Reicht die Aussage des Radfahrers + die Zeugenaussage des Polizisten nicht aus, um alle Ausreden des Transporterfahrers zu widerlegen, auch ohne Video?

    Der Polizist sah es nicht so eng (no pun intended) und dachte wohl es gibt wichtigeres zu tun, womit er ja eigentlich auch Recht hat. Aber wenn was passiert ist das Geschrei groß. Natürlich nur das Schmerzensgeschrei des verunglückten Radlers, falls er dazu noch im Stande ist.

    Den Radler, der schon ganz rechts auf seiner Spur unterwegs ist, noch wegen seines Fehlverhaltens (aka seiner bloßen Existenz) zu belehren ist natürlich schon etwas dreist
    Da hat er nicht recht. Er hätte da einschreiten müssen.

    Der Transporterfahrer fühlt sich ja jetzt in seinem rechtswidrigen Verhalten bestätigt, wenn er noch mitbekommen haben sollte das ein Polizist das ganze gesehen hat.


    Man stelle sich nurmal vor er überholt nochmal so eng einen Radfahrer, der Radfahrer stürzt und in der rechten Spur fährt gerade ein Lkw.
    Geändert von Coswiger (18.01.2020 um 14:43 Uhr) Grund: Ergänzung
    Die zur Wahrheit wandern, wandern allein.

  19. #12739
    Registriert seit
    Oct 2017
    Beiträge
    4.326
    Zitat Zitat von Coswiger Beitrag anzeigen
    Da hat er nicht recht. Er hätte da einschreiten müssen.

    Der Transporterfahrer fühlt sich ja jetzt in seinem rechtswidrigen Verhalten bestätigt, wenn er noch mitbekommen haben sollte das ein Polizist das ganze gesehen hat.


    Man stelle sich nurmal vor er überholt nochmal so eng einen Radfahrer, der Radfahrer stürzt und in der rechten Spur fährt gerade ein Lkw.
    Dann gibts hier einen neuen Link, Business as usual auf deutschen Straßen.
    Burned out from exhaustion, buried in the hail, poisoned in the bushes, blown out on the trail

  20. #12740
    Registriert seit
    Jun 2015
    Ort
    Links neben Düsseldorf
    Beiträge
    1.292
    Zitat Zitat von Martinek1977 Beitrag anzeigen
    Zum Kollegen sag ich nichts. Alle Ordnungswidrigkeiten, die der Betroffene nicht einräumt oder die außerhalb des Verwarngeldbereiches liegen, gelangen zur Bußgeldstelle. Wenn es überhaupt einen Nachweis für die Unterschreitung von 1,50m gibt, dann liegt dieser wohl im dem Video ?
    Er. hätte dem Fahrer die Owi vorwerfen können. Wollte er nicht, Chance vertan. Die einsfuffzig stehen noch nicht in Gesetz, der Abstand muss ausreichend sein und das war er nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2014, 00:43
  2. Monsanto freut sich über die Entscheidungen der EU ...
    Von hate_your_enemy im Forum Dies & Alles
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.04.2013, 13:57
  3. Carbonschrott - häufen sich die Fälle?
    Von Holsteiner im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 15:19
  4. Die Unfallfreds häufen sich - Der "heile-Welt-Fred"
    Von ChrHurek im Forum Dies & Alles
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 09:37
  5. Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt....
    Von cyberbross im Forum Dies & Alles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2005, 21:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •