Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2005
    Beiträge
    13

    Angst vor Vogelgrippe

    Wie denn meisten ja bekannt sein dürfte, kreist ja diese kommische Grippe
    umher.Nun habe ich gehört das sich schon Katzen und ein Marder angesteckt
    haben und auch daran verreckt sind.Man sollte ja den Umgang mit freilaufend Katzen meiden da man sich ja dann eventuel anstecken kann.
    So und nun mein Problem:
    Bei meiner letzen Trainingsfahrt habe ich eine Fliege verschluckt,könnte es sein das diese Fliege(bekanntlich großer Bazillenträger)denn Virus in sich trägt und mich ansteckte,und ich nun um mein Leben bangen muss? Man weiss ja nicht auf welchen toten Getier diese Fliege schon saß.

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Pulheim
    Beiträge
    54
    Sorry, aber wenn du das jetzt ernst meinst, würde ich sofort aufhören die verseuchte Luft einzuatmen…

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    im schöne Hegau
    Beiträge
    342
    Ich denk nicht.
    Da es meines Wissens eine grössere Dosis benötigt um sich anzustecken.

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Beiträge
    49
    Das verschlucken von Fligen ist kein Problem. Du darfst nur keine fliegenden Schwäne, Katzen und Marder verschlucken.

    Mahlzeit
    Fietse

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2005
    Beiträge
    3.597
    gibts jetzt schon Fliegen????

    Wär mir neu

  6. #6
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    3.047
    ich glaub wenn dir n schwan beim radeln ins gesicht klatscht, ist die vogelgrippe eher ein geringes problem...

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    kazakztan, rocky beach
    Beiträge
    1.522
    oh mein gott, die voigelgrippe ist schon im forum.

    dieser thread muss sofort unter quarantäne gestellt werden, carbonpilot, anlup und ritzelschoner dürfen hier nicht mehr raus.

    ich übernehme als chef-virologe die leitung der aktion vor ort. ab jetzt darf man mich wahlweise mit doctor oder sir anreden. ach ja, die geilen krankenschwestern erstmal zu mir ins hinterzimmer.

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    4.950
    Und Wisenhofprodukte kann man auch weiterhin uneingeschränkt empfelen, nicht wahr Gallenstein.

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    im schöne Hegau
    Beiträge
    342
    Zitat Zitat von gallenstein
    oh mein gott, die voigelgrippe ist schon im forum.

    dieser thread muss sofort unter quarantäne gestellt werden, carbonpilot, anlup und ritzelschoner dürfen hier nicht mehr raus.

    ich übernehme als chef-virologe die leitung der aktion vor ort. ab jetzt darf man mich wahlweise mit doctor oder sir anreden. ach ja, die geilen krankenschwestern erstmal zu mir ins hinterzimmer.
    Herr Doktor ich werde nun das TF verlassen:

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    kazakztan, rocky beach
    Beiträge
    1.522
    Zitat Zitat von Kletterkönig
    Und Wisenhofprodukte kann man auch weiterhin uneingeschränkt empfelen, nicht wahr Gallenstein.
    doctor gallenstein, wenn ich bitten darf

    gegen wiesenhofprodukte ist tamiflu ein kräutertee, also absolut empfehlenswert

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    kazakztan, rocky beach
    Beiträge
    1.522
    Zitat Zitat von carbonpilot
    Herr Doktor ich werde nun das TF verlassen:
    NEIN

    Wir werden alle sterben

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    im schöne Hegau
    Beiträge
    342
    Zitat Zitat von gallenstein
    NEIN

    Wir werden alle sterben
    Zu spät!
    Und ich werde sogar noch mein Haus verlassen!

  13. #13
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    4.950
    Zitat Zitat von gallenstein
    doctor gallenstein, wenn ich bitten darf

    gegen wiesenhofprodukte ist tamiflu ein kräutertee, also absolut empfehlenswert
    Oh Verzeiung, wie konnte ich so nachlässig sein, wo ich doch genau weiß, dass unser aller Leben von diesm Gott in weiß abhängt

  14. #14
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    714
    Zitat Zitat von Ritzelschoner
    So und nun mein Problem:
    Bei meiner letzen Trainingsfahrt habe ich eine Fliege verschluckt,könnte es sein das diese Fliege(bekanntlich großer Bazillenträger)denn Virus in sich trägt und mich ansteckte,und ich nun um mein Leben bangen muss? Man weiss ja nicht auf welchen toten Getier diese Fliege schon saß.
    Das Risiko dürfte ziemlich genau bei null liegen. Zum einen überleben die Viren nur in bestimmten Wirtstieren. Zum anderen braucht es eine größere Zahl an Viren, damit überhaupt ein Erkrankungsrisiko entstehen kann.

    Meine größte Sorge in Sachen Vogelgrippe ist, daß die Behörden irgendwann austicken, überall Seuchenschutzzonen einrichten, damit die Freizügigkeit eingeschränkt wird und man dann im 10-km-Abstand über irgendwelche Desinfektionsmatten latschen darf.

    Vor der Vogelgrippe als solcher braucht sich Mensch wohl erst Sorgen zu machen, wenn das Virus irgendwann wirklich so weit mutiert ist, daß es von Mensch zu Mensch übertragen werden kann. Das Risiko, daß es so weit kommt, ist nicht ganz aus der Luft gegriffen. Und genau deshalb wird ja jetzt so viel Tamtam um die Vogelgrippe gemacht. Man möchte sie eindämmen, damit möglichst wenig aktive Viren im Land sind und damit das Mutationsrisiko niedrig bleibt.

    Also vorerst: Don't panic.

    (Ach ja: und Geflügelfleisch kann man natürlich auch bedenkenlos verzehren. Die Viren überleben bereits bei 25 Grad nur noch wenige Minuten. Selbst hoch infektiöses Fleisch wäre nach ein paar Minuten in der Pfanne wieder unbedenklich.)

  15. #15
    Registriert seit
    Apr 2003
    Ort
    Bayerisches Kaff
    Beiträge
    24.983
    Zitat Zitat von softwerker
    (Ach ja: und Geflügelfleisch kann man natürlich auch bedenkenlos verzehren. Die Viren überleben bereits bei 25 Grad nur noch wenige Minuten. Selbst hoch infektiöses Fleisch wäre nach ein paar Minuten in der Pfanne wieder unbedenklich.)

    auch aus dem grund ist die verbreitung der vogelgrippe eher bei den jetzigen tiefen temperaturen ein problem, im sommder erledigt sich das wieder, weil ja, wie du schreibst, bei höheren temperaturen "im freien" nur sehr kurz überleben können.
    Aufhören zu denken, anfangen zu wissen.

  16. #16
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Stadt die es nicht gibt
    Beiträge
    4.886
    Ein Experte hat gestern im Radio gemeint, um sich mit dem normalen H5N1 Erreger zu infizieren, müsste man eine ganze infizierte Katze (roh ) verspeisen. Also hautz rein
    "Wenn die Realität nicht mit deiner vorgefassten Meinung übereinstimmt, leugne nicht die Realität..."
    "Vergib deinen Feinden, nichts ärgert sie mehr!"
    "Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr beabsichtige ich zu leben."

  17. #17
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Eye Castle
    Beiträge
    1.809
    Vogelgrippe ist doch toll! Jetzt gibts neue Straßenschilder!

    http://forum.tour-magazin.de/attachm...chmentid=44726

    It's not a bug, it's a feature!

  18. #18
    AndreasIllesch Gast
    Ich war letzten Freitag mit dem Auto in Bayern unterwegs (südwestlich von Bamberg, Aischgrund), da ist auch Sperrbezirk wegen Vogelgrippe.
    Auf Antenne Bayern haben sie eine Einheimische interviewt, was sie vom Leben im Sperrbezirk hält.
    Ziemlich fies fand ich vom Moderator, daß er sich zum Schluß mit "Alles Gute" verabschiedet hat. Das ist kurz vor "Lebewohl".

  19. #19
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    kazakztan, rocky beach
    Beiträge
    1.522
    Zitat Zitat von AndreasIllesch
    Ich war letzten Freitag mit dem Auto in Bayern unterwegs (südwestlich von Bamberg, Aischgrund), da ist auch Sperrbezirk wegen Vogelgrippe.
    Auf Antenne Bayern haben sie eine Einheimische interviewt, was sie vom Leben im Sperrbezirk hält.
    Ziemlich fies fand ich vom Moderator, daß er sich zum Schluß mit "Alles Gute" verabschiedet hat. Das ist kurz vor "Lebewohl".
    härter fand ich allerdings noch, als in irgendeiner sendung mal der moderator zu einer blinden musikerin, joanna zimmer wars glaub ich, meinte: "sie sehen heute aber gut aus."

  20. #20
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Stadt die es nicht gibt
    Beiträge
    4.886
    Zitat Zitat von ThomasD
    Vogelgrippe ist doch toll! Jetzt gibts neue Straßenschilder!

    http://forum.tour-magazin.de/attachm...chmentid=44726
    Neulich bin ich nach Inningen rein geradelt (von Bergheim), da steht auch eins
    "Wenn die Realität nicht mit deiner vorgefassten Meinung übereinstimmt, leugne nicht die Realität..."
    "Vergib deinen Feinden, nichts ärgert sie mehr!"
    "Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr beabsichtige ich zu leben."

Ähnliche Themen

  1. Angst vor der Wirtschaftskrise?
    Von Sahnie im Forum Dies & Alles
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 10:57
  2. Angst vor Hypochondrie gefährlich?
    Von jambo im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 18:45
  3. Hatte LA Angst vor Mayo ?
    Von Leonito2 im Forum Profis & Co
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.07.2004, 14:40
  4. Angst vor Hunden
    Von Falke im Forum Dies & Alles
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 26.12.2003, 23:51
  5. Angst vor Gefälle
    Von capricorn im Forum Fitness, Medizin & Training
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 17.01.2003, 01:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •