Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 33
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Stein am Rhein
    Beiträge
    703

    Syntace Carbonlenker oder Alu?

    Wie der Titel schon sagt, möchte ich mir ne neue Lenker-Vorbau-Kombi zulegen.
    Zur Auswahl stehen eigentlich nur Syntace F99-Vorbau mit dem 7075er Alulenker und der F119 Vorbau mit dem neuen Carbonlenker.

    Der Preisunterschied ist ja beträchtlich, Carbon mit F119 kostet 319,-,
    F99 mit Alulenker + 6 Titanschrauben 159,- (beides bei Delta-Bike).
    Hingegen ist der Gewichtsunterschied nicht so dolle, da der F119 mehr wiegt
    und so den Gewichtsvorteil des Carbonlenkers wieder verringert.

    Was spricht denn für den F119 + Carbonlenker, ausser die 20-30 Gramm Gewichtsunterschied?

    Gruß Frank

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2005
    Beiträge
    579
    Bis auf die Optik, die größtensteils sowieso nicht sichtbar ist unter dem Lenkerband, gar nichts.

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    München/Mähring
    Beiträge
    351
    Vielleicht die Form des Lenkers?
    Also ich bin begeistert...

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.922
    Generell würde ich mal gerne wissen, ob der Unterschied beim Fahren zwischen
    Alu und Carbonlenker wirklich gegeben ist
    PAIN is temporary, but GLORY is FOREVER!!!

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.440
    Wollte mir auch den Syntace Carbon Lenker kaufen. Aber nur wegen der Optik und der Form, ansonsten würde ich mir nur Alu Lenker kaufen.
    Allerdings ist beim Syntace Carbon Lenker der Oberlenker Richtung Körper geformt, verkürzt damit also die Vorbaulänge. Damit kommt der Lenker für mich nicht in Frage.
    Der Carbon Lenker hat halt Nachteile:
    Wesentlich teuerer und tückisch in Sachen Crashsicherheit. Ein Sturz auf den Lenker und schon braucht man wieder einen neuen Lenker.

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    190
    ich finde der lenker liegt einfach genial in der hand. aber das ist ja bekanntlich geschmacksache. allein wegen dem gewichtsunterschied würde ich mir den lenker aber nicht zulegen

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    2.922
    Also wenn Carbon-Lenker dann würde ich mir nur den von Spike holen.
    http://www.spike-racing.de/xtcommerc...id=42&cPath=21

    Der Preis ist noch in Ordnung, aber ebend die gleichen Nachteile wie alle Carbonlenker. Ich finde auch das Carbonlenker nicht so renntauglich sind. Daher
    kommt das für ich eigentlich nicht in Frage.

    Werde wohl weiter bei meinem Wunsch nach einem WCS bleibe. Ist Preis/leistung unschlagbar.
    PAIN is temporary, but GLORY is FOREVER!!!

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Switzerland
    Beiträge
    4.552
    Zitat Zitat von Kralle
    Wollte mir auch den Syntace Carbon Lenker kaufen. Aber nur wegen der Optik und der Form, ansonsten würde ich mir nur Alu Lenker kaufen.
    Allerdings ist beim Syntace Carbon Lenker der Oberlenker Richtung Körper geformt, verkürzt damit also die Vorbaulänge. Damit kommt der Lenker für mich nicht in Frage.
    Der Carbon Lenker hat halt Nachteile:
    Wesentlich teuerer und tückisch in Sachen Crashsicherheit. Ein Sturz auf den Lenker und schon braucht man wieder einen neuen Lenker.
    Kommt drauf an, dass kann man nicht immer so sagen. Ein Alu-Lenker kann auch hinüber sein, denn beim zurückbiegen bricht er meistens.

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.440
    Zitat Zitat von Nano
    Kommt drauf an, dass kann man nicht immer so sagen. Ein Alu-Lenker kann auch hinüber sein, denn beim zurückbiegen bricht er meistens.
    Also jetzt wirds schon sehr theoretisch.

    Mal was aus meiner Praxis:
    Ich habe 3 ( "hauh drauf" ) Räder mit Alu Lenker, eins davon MTB. Schon jahrelang die gleichen Alu Lenker dran. Die Räder habe schon alles mitgemacht. Stürze, Schläge, Flugtransport ohne Schutz. Die Alu Lenker sind immer noch wie neu.

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Am Luftschacht
    Beiträge
    2.024
    Zitat Zitat von Nano
    Kommt drauf an, dass kann man nicht immer so sagen. Ein Alu-Lenker kann auch hinüber sein, denn beim zurückbiegen bricht er meistens.
    Ich würde erst gar nicht zurückbiegen, wenn das Ding verbogen ist: weg damit

  11. #11
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.774
    Ich würde auch sagen, dass ein (sehr) leichter Alu-Lenker, was Stürze angeht, nicht minder problematisch ist, als ein Carbonlenker. Bei den meisten CDarbonlenkern stimmt allerdings das Preis-/Leistungsverhältnis nicht, die wenigstens sind wirklich leicht, teils schwerer als die Alumodelle aus gleichem Haus, und kosten ein vielfaches. Da erschließt sich mir der Sinn nicht.
    Dicke Gänge, hohe Frequenz.

  12. #12
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Stein am Rhein
    Beiträge
    703
    hmmm, bin immer noch hin und hergerissen, o.k., vom Gewicht macht das keinen Sinn.
    Andererseits gefällt mir die Form des Carbonlenkers besser.
    Ausserdem habe ich gelesen, daß bald ne Syntace Carbon-Sattelstütze rauskommt, das wäre ja ein schönes Ensemble ...

    mal schauen, danke für die Infos ....

  13. #13
    Oimrausch Gast
    Zitat Zitat von arrakis
    Ich würde auch sagen, dass ein (sehr) leichter Alu-Lenker, was Stürze angeht, nicht minder problematisch ist, als ein Carbonlenker. Bei den meisten CDarbonlenkern stimmt allerdings das Preis-/Leistungsverhältnis nicht, die wenigstens sind wirklich leicht, teils schwerer als die Alumodelle aus gleichem Haus, und kosten ein vielfaches. Da erschließt sich mir der Sinn nicht.
    korrekt, die meisten carbon lenker sind selten leichter als leichte alu modelle, aber hier geht es konkret um den racelite carbon und der ist mit 180 g leichter als ein mir bekanntes alu pendant. ich freu mich auch schon drauf und werde posten .... und zum sinn: wer fragt danach, wenn der lustfaktor stimmt? gruß!

  14. #14
    robelz Gast
    Zitat Zitat von FrankP
    Ausserdem habe ich gelesen, daß bald ne Syntace Carbon-Sattelstütze rauskommt, das wäre ja ein schönes Ensemble ...

    mal schauen, danke für die Infos ....
    Das Ensemle wäre toll, wenn der Vorbau zur Stütze passen würde. Den Lenker sieht doch wirklich mal kein Schwein...

  15. #15
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Stein am Rhein
    Beiträge
    703
    Zitat Zitat von robelz
    Das Ensemle wäre toll, wenn der Vorbau zur Stütze passen würde. Den Lenker sieht doch wirklich mal kein Schwein...

    Aber ich wüsste, daß das Ensemble existiert

  16. #16
    robelz Gast
    Zitat Zitat von FrankP
    Aber ich wüsste, daß das Ensemble existiert
    ok, das Argument gilt

  17. #17
    Mr.Hyde Gast
    zur alu-lenker-sturz-problematik, mein newton hat schon wirklich heftiges abbekommen (da waren vorbau und sattelstütze, beides gut angezogen, ordentlich zur gabel bzw. zum rahmen verdreht etc.), der ist noch wie neu. und der deda newton ist ja bei den alulenkern doch eher von der leichteren sorte. zu den carbonlenkern, die sind i.d.r. auch nicht aus zuckerwatte, kommt immer drauf an wie da welche kräfte gewirkt haben beim sturz. das dumme ist nur dass man meist nicht sieht wie da was gewirkt hat. aber wenns ein gewöhnlicher sturz ist, bei dem das rad nur ein bisschen übern asphalt geschlittert ist würde ich mir auch bei carbon keine sorgen machen.

  18. #18
    Registriert seit
    Jul 2003
    Ort
    vorhanden
    Beiträge
    533

    Wenn du es dir leisten kannst: Carbon

    Habe im Zuge der F99 Rückrufaktion eine günstige F119/RaceLite Carbon Kombi gekauft. Der Lenker ist anatomisch gesehen wirklich super. Durch den vergrößerten Lenkerdurchmesser liegt der Lenker sehr gut in der Hand. Das ist besonders für große Hände sehr angenehm.
    Die Kombi ist übrigens immer noch ca. 40 Gramm leichter als F99/RaceLite 7075.
    Und wegen der Optik: Da sollte man nicht zu viel erwarten. Der Lenker hat kein typisches Carbon-Deckgewebe. Man erkennt also keine sonst üblichen Strukturen im Carbon.

  19. #19
    HeinerFD Gast
    Zitat Zitat von canno-range
    Habe im Zuge der F99 Rückrufaktion eine günstige F119/RaceLite Carbon Kombi gekauft. Der Lenker ist anatomisch gesehen wirklich super. Durch den vergrößerten Lenkerdurchmesser liegt der Lenker sehr gut in der Hand. Das ist besonders für große Hände sehr angenehm.
    Die Kombi ist übrigens immer noch ca. 40 Gramm leichter als F99/RaceLite 7075.
    Und wegen der Optik: Da sollte man nicht zu viel erwarten. Der Lenker hat kein typisches Carbon-Deckgewebe. Man erkennt also keine sonst üblichen Strukturen im Carbon.
    Der Durchmesser ist doch ausschließlich im Klemmbereich vergrößert. Wer greift dort den Lenker?

  20. #20
    tabasco Gast
    Zitat Zitat von FrankP

    Was spricht denn für den ... Carbonlenker
    Vor ein paar Tagen habe ich mich leider ordentlich abgelegt - bin aber froh, mögliche Schäden an den Aluteilen sehen zu können. EInzige Unsicherheit ist die Gabel....

    EInen C.lenker wollte ich nicht weiterfahren nach einem Crash.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 15:13
  2. Syntace P6/Racelite cdr....alu oder carbon?
    Von coopera im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 09:05
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 10:12
  4. Syntace Carbonlenker + Syntace Vorbau F 119
    Von RR_Be im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 21:31
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 14:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •