Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 79
  1. #1
    Crossfahrer1 Gast

    Frage an die Carbonexperten.....

    Hat einer eine Ahnung warum das gebrochen ist ?
    Vieleicht einer "unsere" Carbonexperten wie Nano?
    Ich vermute das das Tretlager einfach nicht "artgerecht" laminiert wurde.......
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01896.JPG 
Hits:	1072 
Größe:	140,2 KB 
ID:	51401   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01900.JPG 
Hits:	843 
Größe:	128,0 KB 
ID:	51402   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01897.JPG 
Hits:	727 
Größe:	140,8 KB 
ID:	51403   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01898.JPG 
Hits:	630 
Größe:	136,7 KB 
ID:	51404   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC01899.JPG 
Hits:	610 
Größe:	144,2 KB 
ID:	51405  

    Geändert von Crossfahrer1 (01.06.2006 um 17:16 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.293
    Sieht so aus, als ob das Tretlagergehäuse in keiner Weise einlaminiert wurde, sondern einfach nur drangebabbt.
    Ist wohl ein typischer Fall von "nicht materialgerechter Verarbeitung".
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.293
    Was ist das für ein Rahmen ? Wer produziert so einen Pfusch ?
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  4. #4
    Beast Gast
    Das erinnert mich an die schöne Grafik im TechSheet meines Rahmens die darstellt wie das Tretlager eingesteckt/eingeklebt ist. Da wäre das wohl eher nicht passiert.

    @Crossi
    Einer von Deinen?

  5. #5
    Crossfahrer1 Gast
    Zitat Zitat von marvin
    Was ist das für ein Rahmen ? Wer produziert so einen Pfusch ?

    Das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.Aber er kommt aus Süd-Europa.......

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Unesco Weltkulturerbe
    Beiträge
    2.263
    Warum das gebrochen ist? Weils Carbon ist (duckundweg)

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.293
    Solche Bauweisen waren in den Anfangsjahren von Carbonrahmen sicherlich weit verbreitet. Da hat man halt nach bewährter Art abgelängte und auf Winkel geschnittene Carbonrohre genommen und mit einer Hand voll Harz und ein bisschen Matte zusammengepappt. Das Ergebnis war dann zwar weder leichter noch steifer als konventionelle Alurahmen, aber man konnte "Carbon" draufschreiben.
    Bei dieser Konstruktion kann ja auch gar keine Rede von "Kraftfluss" sein, da sämtliche Verbindungskräfte von der "Hand voll Harz und den Matten" aufgebracht werden müssen.
    Ich schätze, es handelt sich um einen älteren Rahmen. Ich behaupte mal, dass sowas bei einem anständigen Hersteller heute nicht mehr passiert.
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2004
    Beiträge
    11.892
    Zitat Zitat von marvin
    Sieht so aus, als ob das Tretlagergehäuse in keiner Weise einlaminiert wurde, sondern einfach nur drangebabbt.
    Ist wohl ein typischer Fall von "nicht materialgerechter Verarbeitung".
    Hmmm - ja, irgendwie schon... aber man sieht nicht ganz genau, ob unter dieser Tretlagerschale nicht vielleicht doch nochmal ne Lage Karbonmatten eingesetzt war ?

    Im Trek-Newsletter war neulich irgendwann mal ein Foto von einer aufgesägten Gabel eines Wettbewerbers. Höhö - da waren innen noch chinesische Zeitungen drin

  9. #9
    Crossfahrer1 Gast
    Zitat Zitat von marvin
    Solche Bauweisen waren in den Anfangsjahren von Carbonrahmen sicherlich weit verbreitet. Da hat man halt nach bewährter Art abgelängte und auf Winkel geschnittene Carbonrohre genommen und mit einer Hand voll Harz und ein bisschen Matte zusammengepappt. Das Ergebnis war dann zwar weder leichter noch steifer als konventionelle Alurahmen, aber man konnte "Carbon" draufschreiben.
    Bei dieser Konstruktion kann ja auch gar keine Rede von "Kraftfluss" sein, da sämtliche Verbindungskräfte von der "Hand voll Harz und den Matten" aufgebracht werden müssen.
    Ich schätze, es handelt sich um einen älteren Rahmen. Ich behaupte mal, dass sowas bei einem anständigen Hersteller heute nicht mehr passiert.

    Aktuelles Modell 2006
    ABER deine Ausführungen decken sich in etwa mit dem was ich mir schon gedacht hatte.......

  10. #10
    Crossfahrer1 Gast
    Zitat Zitat von Brunolp12
    Hmmm - ja, irgendwie schon... aber man sieht nicht ganz genau, ob unter dieser Tretlagerschale nicht vielleicht doch nochmal ne Lage Karbonmatten eingesetzt war ?

    Im Trek-Newsletter war neulich irgendwann mal ein Foto von einer aufgesägten Gabel eines Wettbewerbers. Höhö - da waren innen noch chinesische Zeitungen drin

    Es laufen Matten unter dem Gehäuse......aber das ist sehr spärlich.Jetzt wo das Ding kaputt ist sieht man erst mal genau wie da gearbeitet wurde.
    Ehrlich gesagt bin ich total erschrocken als ich das gesehen habe

  11. #11
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Magrathea
    Beiträge
    21.293
    Zitat Zitat von Crossfahrer1
    Das kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen.Aber er kommt aus Süd-Europa.......
    Ah, Südeuropa. Du meinst wohl nicht etwa das Land, das aussieht wie eine Fussbekleidung ? Die waren natürlich im Zugzwang, als alle Welt nur noch nach Carbon schrie und ihr Stern am Sinken war, nachdem sie sich grade erst vom Niedergang der Stahlrahmen erholt hatten...
    Geändert von marvin (01.06.2006 um 17:36 Uhr)
    DON'T PANIC !

    Am Anfang wurde das Universum erschaffen. Das machte viele Leute sehr wütend und wurde allenthalben als Schritt in die falsche Richtung angesehen.

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.072
    also das sieht wirklich nicht vertrauenserweckend aus

    einfach ne Carbonmatte drüber und fertig ????

  13. #13
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    VS@BaWü
    Beiträge
    1.978
    Zitat Zitat von Brunolp12
    Hmmm - ja, irgendwie schon... aber man sieht nicht ganz genau, ob unter dieser Tretlagerschale nicht vielleicht doch nochmal ne Lage Karbonmatten eingesetzt war ?

    Im Trek-Newsletter war neulich irgendwann mal ein Foto von einer aufgesägten Gabel eines Wettbewerbers. Höhö - da waren innen noch chinesische Zeitungen drin

    Don't believe the hype!
    As part of Trek's on-going research and development process of building better OCLV carbon fiber bikes, we do plenty of lab tests (frontal impact & fatigue) to see what works and what doesn't. Fancy finishes notwithstanding, the best measure of how well a frame performs is how well it is made. We slice open plenty of our competitors' frames to check their quality.

    Recently, I was stopped in my tracks at the sight of this carbon fork. Wrapped along the inside wall of each leg was a portion of some Chinese newspaper that was leftover from the manufacturing process. This is what you get from an “American” bike company that sources their bikes off-shore with little control over the process.


    Take a Look inside!
    Then again, there's also this fine example of foam filler in place of real carbon that was found on the inside of another brand that touts itself as a champion of new technology and hands-on fabrication. There's enough clay in there to sculpt a small ash tray.
    Geändert von Fabian (01.06.2006 um 17:39 Uhr)
    RR (4.915 g): SPIN gato
    MTB (10.601 g): Cannondale Raven

  14. #14
    Registriert seit
    Aug 2004
    Ort
    Unesco Weltkulturerbe
    Beiträge
    2.263
    Zitat Zitat von Fabian

    Don't believe the hype!
    As part of Trek's on-going research and development process of building better OCLV carbon fiber bikes, we do plenty of lab tests (frontal impact & fatigue) to see what works and what doesn't. Fancy finishes notwithstanding, the best measure of how well a frame performs is how well it is made. We slice open plenty of our competitors' frames to check their quality.

    Recently, I was stopped in my tracks at the sight of this carbon fork. Wrapped along the inside wall of each leg was a portion of some Chinese newspaper that was leftover from the manufacturing process. This is what you get from an “American” bike company that sources their bikes off-shore with little control over the process.


    Take a Look inside!
    Then again, there's also this fine example of foam filler in place of real carbon that was found on the inside of another brand that touts itself as a champion of new technology and hands-on fabrication. There's enough clay in there to sculpt a small ash tray.
    Welche "American Company" meinen die wohl?

  15. #15
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    3.694
    Zitat Zitat von Crossfahrer1
    Hat einer eine Ahnung warum das gebrochen ist ?
    Vieleicht einer "unsere" Carbonexperten wie Nano?
    Ich vermute das das Tretlager einfach nicht "artgerecht" laminiert wurde.......
    Olli, schick die Bilder doch dem eBay Carbon Peppi. Soll mal nen Kostenvoranschlag machen...

  16. #16
    OCLV Gast
    ist das der ganze Newsletter?

    Warum habe ich den nicht bekommen?..

    Steht da sonst noch irgendwas drin?

    ---


    Ich würde mal auf Argon18 tippen. Die Gabel könnte aber auch von Specialized kommen, aber die beiden werden ja eh in der selben Fabrik hergestellt.

    @ Crossi: ist es eine der "altehrwürdigen" "südeuropäischen" Marken (Colnago, De Rosa, Fondriest, Gios,...) oder eher was Neueres (FRM oder sowas)

    Thomas

  17. #17
    AndreasIllesch Gast
    Zitat Zitat von Fabian

    Don't believe the hype!
    Take a Look inside!
    Wieso macht das Tour Magazin sowas nie?

  18. #18
    Crossfahrer1 Gast
    Zitat Zitat von dual
    Olli, schick die Bilder doch dem eBay Carbon Peppi. Soll mal nen Kostenvoranschlag machen...

    Daran hab ich noch gar nicht gedacht
    Ich mach das mal....das ist mir den 1,- Euro wert

  19. #19
    Crossfahrer1 Gast
    Zitat Zitat von CAAD
    ist das der ganze Newsletter?

    Warum habe ich den nicht bekommen?..

    Steht da sonst noch irgendwas drin?

    ---


    Ich würde mal auf Argon18 tippen. Die Gabel könnte aber auch von Specialized kommen, aber die beiden werden ja eh in der selben Fabrik hergestellt.

    @ Crossi: ist es eine der "altehrwürdigen" "südeuropäischen" Marken (Colnago, De Rosa, Fondriest, Gios,...) oder eher was Neueres (FRM oder sowas)

    Thomas


    Ein "altehrwürdiger" Hersteller....,aber keiner der genannten
    Ich werde es irgendwann mal kundtun.

  20. #20
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    VS@BaWü
    Beiträge
    1.978
    Zitat Zitat von CAAD
    ist das der ganze Newsletter?

    Warum habe ich den nicht bekommen?..

    Steht da sonst noch irgendwas drin?
    Das ist der "Exit 180" Newsletter vom 19.04.06--> http://emails.trekbikes.com/exit180/200604/
    RR (4.915 g): SPIN gato
    MTB (10.601 g): Cannondale Raven

Ähnliche Themen

  1. Frage an Carbonexperten - Beschädigung HED 3 Hinterrad
    Von fsv1897 im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 23:33
  2. Frage an Carbonexperten...
    Von GiantSteps im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 01:12
  3. Frage an die Carbonexperten
    Von Faultier im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 23:55
  4. Frage an die Carbonexperten
    Von freilauf im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 12:29
  5. Frage an die Carbonexperten
    Von JerryV im Forum Teile, Test & Technik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 14:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •