Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43
  1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    357

    neuer "fall" im deutschen triathlon?

    kam gerade über den bildschrim: neuer doping-fall im deutschen spitzentriathlon, a-probe war schon positiv, man warte jetzt nur noch auf b...
    wer weiß mehr darüber?

  2. #2
    immer_mit Gast
    Zitat Zitat von mittetreter
    kam gerade über den bildschrim: neuer doping-fall im deutschen spitzentriathlon, a-probe war schon positiv, man warte jetzt nur noch auf b...
    wer weiß mehr darüber?
    Ist schon 12h alt

    http://forum.tour-magazin.de/showpos...08&postcount=1

  3. #3
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    357
    danke für den thread - aber um wen`s gehen könnte weiß (noch) niemand, oder?

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    119
    Wieso soll es ein deutscher Athlet gewesen sein? Das steht doch auch noch nicht fest, oder?

  5. #5
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    357
    wo is eigentlich faris?

  6. #6
    Avatar von the grip
    the grip ist offline http://picasaweb.google.de/yoshinurkrach
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Kirchzarten
    Beiträge
    403

    Dopingfall DTU Langkader

    Heute war ein Artikel darüber in der Tagespresse.

    Obwohl man vor Öffnung der B-Probe keine Namen nennen will, war der Fingerzeig in Richtung eines Athleten sehr eindeutig, der letzte Woche kurzfristig wg. Rückenproblemen abgesagt hatte ...

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2004
    Beiträge
    3.900
    Und wer war nicht am start.

    Zäck hat doch abgesagt , oder ?
    Bahnrad - Radrennsport - Triathlon -> so kanns gehen

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    4.432
    und peter reid, soweit ich weiß.
    zwanzich
    [...] zumal "nicht genehmigt" ja nicht gleichbedeutend ist mit
    "verboten" - auch wenn der Deutsche immer gern wissen möchte, ob etwas auch explizit erlaubt ist.
    Entfernt : ) war in der anfangszeit aber sehr hilfreich, 4000 einträge im internet, danke trotzdem! ; )

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Am Fuße des Vorgebirges
    Beiträge
    227
    Kölner Bier !

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Im Wald
    Beiträge
    81
    Zitat Zitat von Gaffel_02
    ???

    Da steht nur was von einem deutschen Athleten.......

    Der DTU Präses wollte sich Morgens im HR Interview auch nicht zu Zäck oder Reed (und ihren Startabsagen) äußern......

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    4.432
    habe ich jetzt was überlesen? wo steht das was von Zäck?
    zwanzich
    [...] zumal "nicht genehmigt" ja nicht gleichbedeutend ist mit
    "verboten" - auch wenn der Deutsche immer gern wissen möchte, ob etwas auch explizit erlaubt ist.
    Entfernt : ) war in der anfangszeit aber sehr hilfreich, 4000 einträge im internet, danke trotzdem! ; )

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    1.838
    zäck wars, kam gerade im radio, er hats in eimem offenem brief zugegeben ( aber nicht was er genommen hat). qulelle: swr3

  13. #13
    Avatar von the grip
    the grip ist offline http://picasaweb.google.de/yoshinurkrach
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Kirchzarten
    Beiträge
    403

    Jetzt kann die nächste Sau ums Dorf gejagt werden ...

    Ausführlicheres nun bei spiegel.de
    http://www.spiegel.de/sport/sonst/0,1518,428170,00.html

    Hamburg - Einen Tag nach der Bekanntgabe einer positiven Dopingprobe bei Deutschlands Top-Triathleten durch den Verband hat Zäck heute ein öffentliches Geständnis abgelegt. "Hiermit möchte ich erklären, dass ich der betroffene Athlet bin." Zäck war am 22. Mai im Training getestet worden, Anfang Juli teilte ihm die Deutsche Triathlon Union (DTU) mit, dass die A-Probe eine erhöhte Etiocholanolon-Konzentration aufweist. Ein auffälliger Wert dieses Stoffes deutet auf Doping mit Steroidhormonen wie Testosteron hin. Das Ergebnis der B-Probe soll Ende dieser Woche vorliegen.

    DPA
    Triathlet Zäck: Warten auf die B-Probe
    Zäck führt den positiven Dopingbefund auf den Verzehr eines "kontaminierten Nahrungsergänzungsmittels" zurück. Er habe während seiner Trainingsphasen verschiedene handelsübliche Präparate zur besseren Regeneration genommen, ließ der Sportler verlauten. Die Produkte hätten laut Etikettierung keine Substanzen enthalten, die auf der Dopingliste stehen. "Ich habe während meiner Karriere nie verbotene Mittel zur Leistungssteigerung genommen und gehöre zu den DTU-Athleten, die am häufigsten Trainings- und Wettkampfkontrollen unterzogen wurden", betonte Zäck.

    Zäck, der mit 7:51:42 Stunden die weltweit zweitbeste Zeit über einen Triathlon hält, hatte am vergangenen Sonntag beim Ironman Germany in Frankfurt am Main seine aktive Karriere beenden wollen. Er sagte seinen Start dann aber offiziell wegen anhaltender Rückenprobleme ab. Ob Zäck wie geplant künftig in der der von der DTU und Ironman-Veranstalter Xdream gegründeten Triathlon-Stiftung zur Nachwüchsförderung mitarbeiten darf, ist nun äußerst unwahrscheinlich.
    Geändert von the grip (24.07.2006 um 11:05 Uhr)

  14. #14
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Am Fuße des Vorgebirges
    Beiträge
    227
    jo, hab mich vertan
    ich dachte auf den ersten Blick, der Artikel wär' mit der Printversion identisch, die ich beim Frühstück gelesen habe...

    aber da stand schon Zäck drin...


    edit: Alles Quatsch, war der Kölner Stadt-Anzeiger, den ich da gelesen hatte...
    Geändert von Gaffel_02 (24.07.2006 um 13:15 Uhr)
    Kölner Bier !

  15. #15
    Avatar von MODDERMAN
    MODDERMAN ist offline ...der Mensch lebt nicht vom Brot allein !
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    551

    Thumbs down

    ..........schade !

    Wegen dem Zäck habbich mit Ironman angefangen.

    Hab ihn 1995 in live Roth gewinnen sehen.
    Ich war total überwältigt von dem Sport und stand dann '96 erstmals als Youngster selbst am Start und war 'heiß' wie Frittenfett.
    Zudem haben wir da immer Radio gehört, was der Jan bei der Tour macht.

    Nun sind beide Lichtgestalten demontiert !

    Irgendwie trübt das meine schöne Erinnerung an die Zeit.
    echt westfälisch !

  16. #16
    Registriert seit
    Sep 2002
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.548
    Zitat Zitat von MODDERMAN
    ..........schade !

    Wegen dem Zäck habbich mit Ironman angefangen.

    Hab ihn 1995 in live Roth gewinnen sehen.
    Ich war total überwältigt von dem Sport und stand dann '96 erstmals als Youngster selbst am Start und war 'heiß' wie Frittenfett.
    Zudem haben wir da immer Radio gehört, was der Jan bei der Tour macht.

    Nun sind beide Lichtgestalten demontiert !

    Irgendwie trübt das meine schöne Erinnerung an die Zeit.
    ...mein Gott sind die meisten Leute naiv.

    Glaubst Du, daß solche Leistungen "nur mit Wasser und Brot" zu erzielen sind. Den Schnitt den die auf 180km fahren +Schwimmen und Laufen, niemals

    Trotzdem Hut ab vor jedem Ironman

    Ich hätte keine Lust auf sowas.

    Gruß C40

  17. #17
    Avatar von MODDERMAN
    MODDERMAN ist offline ...der Mensch lebt nicht vom Brot allein !
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    551

    Wink

    Zitat Zitat von C40
    ...mein Gott sind die meisten Leute naiv.

    ......nee, denn die Dinge relativieren sich doch zusehends, im Laufe der Jahr "wo man dabei ist".


    Trotzdem find ich's doof.....Ulle doof......Zäck doof......Italien ganz doof....!( )
    echt westfälisch !

  18. #18
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    1.143
    Na ja, Zäck als Lichtgestalt des Triathlonsports zu bezeichnen ist wohl "etwas" übertrieben.
    Im selben Atemzug wie Zäck muß wohl auch Hellriegel genannt werden. Seine besten Zeiten sind zwar auch schon vorbei, aber immerhin war er der erste deutsche Sieger auf Hawaii.
    Und Leder war der erste IRONMAN unter ACHT Stunden!!!

    Der offene Brief schaut für mich nach Schadensbegrenzung aus. Kontaminiertes Nahrungsergänzungsmittel schon klar...
    Der sieht nur seine Jobs für seine nach dem Triathlon Zeit dahinschwinden...
    Rock 'n' roll ain't no pollution
    Rock 'n' rolling will survive
    Rock 'n' roll ain't no pollution
    Rock 'n' roll will never die
    Rock 'n' roll ain't no pollution
    Rock 'n' roll is just rock 'n' roll,

    [[/URL][/URL]

  19. #19
    Registriert seit
    Jul 2004
    Ort
    Augusta Vindelicorum
    Beiträge
    1.143
    Zitat Zitat von C40
    ...mein Gott sind die meisten Leute naiv.

    Glaubst Du, daß solche Leistungen "nur mit Wasser und Brot" zu erzielen sind. Den Schnitt den die auf 180km fahren +Schwimmen und Laufen, niemals

    Trotzdem Hut ab vor jedem Ironman

    Ich hätte keine Lust auf sowas.

    Gruß C40
    Hä? So außergewöhnlich sind die Leistungen doch auch wieder nicht.
    Auf die 180km fahren die mit dem Zeitfahrrad grad mal nen guten 40er Schnitt. Ich als Hobby-IM fahr auch schon nen 36er Schnitt. Und die Marathonzeiten sind im Verhältnis zu reinen Marathonzeiten auch deutlich langsamer.
    Also erstmal alle unter Generallverdacht zu stellen finde ich nicht gut
    Wobei ich zugegebenermaßen schon auch denke das die Dunkelziffer schon wesentlich höher ist wie nur ein Triathlet/in alle zwei Jahre
    Rock 'n' roll ain't no pollution
    Rock 'n' rolling will survive
    Rock 'n' roll ain't no pollution
    Rock 'n' roll will never die
    Rock 'n' roll ain't no pollution
    Rock 'n' roll is just rock 'n' roll,

    [[/URL][/URL]

  20. #20
    Avatar von MODDERMAN
    MODDERMAN ist offline ...der Mensch lebt nicht vom Brot allein !
    Registriert seit
    May 2004
    Beiträge
    551
    Lichtgestalt bitte nicht überbewerten.

    Beim ersten Zugucken habbich den Zäck halt geil gefunden.
    Cooler fand ich da aber schon noch W.Dittrich.
    Und das Loddl-Poster von 1996 auf seinem Stahl-Bianchi hängt tatsächlich noch im Hobbykeller am Schrank mit meinen Sportklamotten drin.
    (...neben dem Lebensgrossen Jelena Jensen PinUp, aber das ist 'ne andere Geschichte, die macht glaub ich nicht Sport )
    echt westfälisch !

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 22:23
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 10:33
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 12:36
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 17:33
  5. "Hochmut kommt vor dem Fall."
    Von HeinerFD im Forum Dies & Alles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.06.2004, 17:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •